Kanan Minami Gib mir Liebe! 04

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(8)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Gib mir Liebe! 04“ von Kanan Minami

Seri und Tamaki sind endlich in einer Klasse vereint und Seri hat sogar den ehrenvollen Posten der Klassensprecherin bekommen. Das Glück der beiden könnte kaum größer sein, doch dann beginnt Kou, ebenfalls Klassensprecher, sein böses Spiel mit Seri zu treiben. Wird sie sich gegen ihn zu Wehr setzen können oder droht die Liebe von Seri und Tamaki in die Brüche zu gehen?

Und grottenschlecht geht es weiter.... lest es bloß nicht...

— Yoyomaus

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Eins der besten Bücher, das ich 2017 gelesen habe. Die perfekte Verschmelzung einer spannenden Geschichte mit grandiosen Bildern.

Das_Leseleben

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Und grottenschlecht geht es weiter.... lest es bloß nicht...

    Gib mir Liebe! 04

    Yoyomaus

    18. October 2015 um 21:08

    Tamaki und Seri sind endlich zusammen in einer Klasse, doch Seri scheint sich von einer brenzligen Situation in die Nächste zu manövrieren, denn als sie den Posten des Klassensprechers annimmt läuft sie sofort Kou in die Arme. Dieser fackelt nicht lange und macht sich über Seri her, auch mit Gewalt, während Seri versucht alles wegzulächeln kommt Tamaki der Sache auf die Spur. Oh bitte... ich dachte es geht nicht schlechter, doch je weiter ich diesen Manga lese, desto schlechter wird er. Kou vergewaltigt Seri, genau wie wahrscheinlich andere Mädchen an der Schule und keiner sagt was? Sein Vater der Direktor macht bei sowas auch noch mit und schaut weg? Was ist mit der Autorin bitte nicht richtig? Grottenschlecht! Wieso wird sowas verlegt? Man schämt sich fremd beim lesen. Das hat weder etwas mit Romance zu tun, noch mit sonst irgendwas. Und der Oberknaller des Ganzen, sie wird von Kou vergewaltigt und schläft im Anschluss sofort mit ihrem Freund? Na liebe Autorin... was geht in seinem Hirn vor? 

    Mehr
  • Rezension zu "Gib mir Liebe! 04" von Kanan Minami

    Gib mir Liebe! 04

    Dubhe

    14. June 2012 um 14:41

    Seri hat die Aufnahmeprüfung geschafft und kann es kaum glauben, dass sie mit Tamaki nun in die gleiche Klasse geht. Doch das Glücksgefühl hält nicht lange an, denn von Kou, einem Klassenkameraden, der Klassensprecher ist, wird sie als Stellvertreter vorgeschlagen und auch prompt dazu ernannt. Was sie jedoch nicht ahnen konnte, ist, dass Kou nur von außen her nett wirkt, wie ein Wolf im Schafspelz. Wird Seri diese Krise überleben? . Nach einem recht guten dritten Band, bin ich nun etwas enttäuscht. Die Autorin hätte sich ehrlich gesagt etwas originelleres ausdenken können und dementsprechend schlechter ist nun dieser Band als der Letzte. Was eigentlich schade ist, da ich weiß, was die Autorin leisten kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks