Kanoko Sakurakouji Black Bird 13

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Black Bird 13“ von Kanoko Sakurakouji

Ich wünschte mir nicht viel – ich wollte nur von einem einzigen Menschen geliebt werden! Kyou, das Oberhaupt der Tengus mit der absoluten Kraft, hat das Senka-Mädchen Misao, das den Ayakashis ewiges Leben und Wohlergehen bringt, zur Braut genommen. Doch Kyous älterer Bruder Shou strebt nach einer Welt des Chaos und streckt seine teuflische Hand nach den Hachidai-Tengus aus, die Kyou als Leibwache dienen. Sein erstes Opfer ist der zarte Jüngling Houki …Wir sind mitten in einem grandiosen Kampf. Wodurch wird diese Welt nun beherrscht? Durch die Macht des Stärkeren … oder durch die Kraft der Liebe? Ein brillant erzählter Romantic-Fantasy-Manga, für den Kanoko Sakurakouji mit dem. Shogakukan-Mangapreis 2009 ausgezeichnet wurde!

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen