Kaoru Ichinose

 4.2 Sterne bei 45 Bewertungen
Autor von Mishonen Produce 1, Mishonen Produce 2 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kaoru Ichinose

Kaoru IchinoseMishonen Produce 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mishonen Produce 1
Mishonen Produce 1
 (14)
Erschienen am 16.12.2011
Kaoru IchinoseMishonen Produce 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mishonen Produce 2
Mishonen Produce 2
 (9)
Erschienen am 29.05.2012
Kaoru IchinoseMishonen Produce 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mishonen Produce 3
Mishonen Produce 3
 (7)
Erschienen am 02.10.2012
Kaoru IchinoseMishonen Produce 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mishonen Produce 4
Mishonen Produce 4
 (7)
Erschienen am 29.01.2013
Kaoru IchinoseSonate des Schicksals
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sonate des Schicksals
Sonate des Schicksals
 (8)
Erschienen am 18.03.2014

Neue Rezensionen zu Kaoru Ichinose

Neu
szebrabookss avatar

Rezension zu "Sonate des Schicksals" von Kaoru Ichinose

Echt süße Kurzgeschichten
szebrabooksvor einem Jahr

Ich glaube meine Manga-Sucht beginnt so langsam. Ich hatte diesen Manga nämlich innerhalb kürzester Zeit durch und hier kommt meine Rezension. 
Ich fang einfach mal mit dem Cover an. Es ist wunderschön, vor allem weil einfach ein Mädchen und ein Junge drauf sind, die beide eine Geige in der Hand halten. Die Notenblätter hinten dran verzieren das ganze echt schön und durch den roten Hintergrund wirkt das Cover für mich so warm und ich kann mir sehr gut den Klang einer Geige vorstellen. Der Titel ist übrigens der Titel der ersten Kurzgeschichte und auch der Grund weshalb ich gedacht habe, dass es nur um Shoko und Kei geht (ich hatte den letzten Satz beim Klappentext lesen übersehen).
Aber ich muss sagen, dass alle vier Kurzgeschichten echt schön waren. Ich werde nicht näher auf deren Inhalte eingehen, da ich euch sonst noch spoilere und somit den Spaß beim Lesen nehme. Auf jeden Fall ist es echt schön gezeichnet, vor allem bei den Augen wurde nicht an Details gespart. Dadurch wirken auch die Emotionen der Charaktere viel echter und man erkennt sie sofort. 
Was ich aber noch anmerken muss, ist, dass es für mich viel zu schnell mit der Handlung ging. Irgendwie waren die Kurzgeschichten viel zu kurz. Man hätte theoretisch vier separate Mangas machen können und ich denke, dass das echt gut angekommen wäre. Denn so wie es jetzt ist passiert alles so plötzlich und wirkt etwas unrealistisch.
Aber im Großen und Ganzen hat mir der Manga echt gut gefallen und ich kann ihn nur weiter empfehlen!

Ich gebe "Sonate des Schicksals" von Kaoru Ichnose insgesamt 4 von 5 Sternen, weil man die Kurzgeschichten meiner Meinung nach hätte mehr ausführen können.

Kommentieren0
6
Teilen
rikku_revenges avatar

Rezension zu "Mishonen Produce 1" von Kaoru Ichinose

Wie produziere ich meinen besten Freund?
rikku_revengevor 6 Jahren

Inhalt:
Die Sandkastenfreunde Kako und Kosei ziehen vom Land in die große Stadt. Dort gelten sie aber beide als uncoole Landeier, was Kako so nicht hinnehmen will und deswegen eine "Produktion" startet. Sie will Kosei in den beliebtesten Junge der Schule verwandeln, damit er fortan nicht mehr der bösen Kommentare seiner Mitschüler ausgesetzt sein muss. Zum Vorbild ihrer Mission hat sie sich den Schönling und ihre heimliche Liebe Lorenz aus ihrem Lieblingsmanga genommen. Doch mit der wachsenden Beliebtheit ihres Freundes Kosei tauchen auch ungeahnte Probleme auf. Ist Kako bereit ihn anderen Mädchen zu überlassen, oder bereut sie ihre "Produktion" schneller als gedacht? Und wie denkt Kosei überhaupt über die ganze Situation?

Meine Meinung:
Dieser Manga stand schon länger auf meiner Must-Have-Liste und vor ein paar Wochen habe ich mir dann den ersten Band gekauft. Er ist ein typischer Shojo-Manga, der aber mit wundervollen und niedlichen Charakteren punktet. Bei der Geschichte mag man sofort an das hässliche Entlein denken, dass zum wunderschönen Schwan wird. Kosei wird aber eher vom Frosch zum Prinzen. Dass hinter Kako aber auch eine hübsche Prinzessin stecken kann, wird ab und an angedeutet, aber für die anderen Protagonisten nie ganz ersichtlich. In einigen Szenen trägt sie keine Brille und ihr Haar offen und plötzlich erkennt sie keiner - nicht sehr realistisch/glaubhaft.

Fazit:
Mishonen Produce ist der erste Band einer neuen Shojo-Reihe, die viele Klischeés aufweist aber dennoch auf ganz eigene Weise zu unterhalten weiß. Die Charaktere sind niedlich gezeichnet und haben alle ihre eigenen geheimen Macken, die sie sympathisch machen. Einige Geschehnisse sind nicht sehr glaubhaft, aber das ist man bei Mangas ja schon gewohnt, weswegen es nicht so negativ auffällt. Wann kann ich Band 2 lesen?

Kommentieren0
13
Teilen
lily_erdbeerchens avatar

Rezension zu "Mishonen Produce 1" von Kaoru Ichinose

Rezension zu "Mishonen Produce, Band 1" von Kaoru Ichinose
lily_erdbeerchenvor 6 Jahren

Mishonen Produce 1, gezeichnet von Kaoru Ichinose, ist bei Carlsen Manga erschienen und kostet 5,95€.

Kako Kahora und Kosei Yagami sind neu in der Stadt. Die beiden kennen sich schon von Kindesbeinen an und kommen aus der tiefsten Provinz Japans. Da sie die einzigen Kinder ihres Dorfes waren, sind sie sehr eng befreundet. Und genau deshalb geht Kako auf die Barrikaden, als ihr Kumpel von den Mitschülern der neuen High School als Landei abgestempelt wird. Sie beschließt Kosei nach dem Vorbild des Helden ihres Lieblingsmangas "Lorenz und die Rosen" zu produzieren und ihn zum Star der High School, ja, der ganzen Stadt zu machen. Doch dabei muss sie höllisch aufpassen, dass Kosei nicht in seinen liebenswerten Landei-Modus verfällt...

Ich finde den Manga sehr niedlich. Es ist ein klassischer Shojo-Manga, den ich auch Anfängerinnen empfehlen würde. Der Zeichenstil ist sehr hübsch und sowohl Kakos Temperament und ihre Entschlossenheit, als auch die zwei Gesichter Koseis sind einfach klasse. Es macht sehr viel Spaß, den ersten Erfolgen der beidenNur gegen Chocolate Cosmos und Maid-sama kommt Mishonen Produce leider nicht an.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks