Kara Benson

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)
Kara Benson

Lebenslauf von Kara Benson

Kara Benson begleitete ihren Mann, der für eine NRO arbeitet, nach Asien und Afrika. In den 1990er Jahren emigrierte sie mit ihrer Familie von Deutschland nach Australien. Weitere Auslandseinsätze führten sie von dort nach Afghanistan und anschließend, von 2003 bis 2006, nach Simbabwe. Zurzeit ist sie im Auslandseinsatz in Namibia.

Bekannteste Bücher

Briefe aus Simbabwe

Bei diesen Partnern bestellen:

Letters from Zimbabwe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr schöner persönlicher Einblick in das Leben in Simbabwe

    Briefe aus Simbabwe

    Wolfgang_Kunerth

    30. May 2017 um 13:13 Rezension zu "Briefe aus Simbabwe" von Kara Benson

         Ein ungemein faszinierendes Buch, man bekommt wunderbare (und gleichzeitig auch erschreckende) Einblicke in das Leben in Simbabwe. Man kann erahnen, was für ein wunderschönes Land es sein kann und wie schwierig es für die Bevölkerung ist, dort zu (über-)leben. Auch in die schwierige Arbeit der Hilfsprojekte bekommt man Einsichten, vor allem auch wie schwer den bewundernswerten Helfern das Leben auch aus der Heimat gemacht wird. Sehr schön und persönlich geschrieben mit wunderbaren Bildern, ein durch und durch wunderschönes ...

    Mehr
  • Sehr interessante Briefe aus Simbabwe an eine Freundin

    Briefe aus Simbabwe

    Vampir989

    09. May 2017 um 15:42 Rezension zu "Briefe aus Simbabwe" von Kara Benson

    Zum Inhalt:Kara ist eine Weltreisende, eine Frau in ihren besten Jahren. Nach Aufenthalten in Asien, Australien und Ostafrika verschlägt es sie nun erstmalig in den afrikanischen Süden. Ganz anders als in Norman Rushs Erzählungen "Weiße oder Allein in Afrika", in denen sich die Protagonisten in ihren Klagen über den Schmutz, die Langeweile und das von der Hitze verbrannte Land verlieren, Klagen, die ihnen jeglichen Optimismus und Lebensmut rauben, erlebt Kara ihr neues Zuhause voller Lebenskraft und subtiler Poesie. Die Briefe, ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Briefe aus Simbabwe" von Kara Benson

    Briefe aus Simbabwe

    kalliopepaperbacks

    zu Buchtitel "Briefe aus Simbabwe" von Kara Benson

    Kara ist eine Weltreisende, eine Frau in ihren besten Jahren. Nach Aufenthalten in Asien, Australien und Ostafrika verschlägt es sie nun erstmalig in den afrikanischen Süden. Ganz anders als in Norman Rushs Erzählungen "Weiße oder Allein in Afrika", in denen sich die Protagonisten in ihren Klagen über den Schmutz, die Langeweile und das von der Hitze verbrannte Land verlieren, Klagen, die ihnen jeglichen Optimismus und Lebensmut rauben, erlebt Kara ihr neues Zuhause voller Lebenskraft und subtiler Poesie. Die Briefe, die sie an ...

    Mehr
    • 31
  • Leben und Arbeiten in Simbabwe 2003-2006

    Briefe aus Simbabwe

    catly

    01. May 2017 um 19:14 Rezension zu "Briefe aus Simbabwe" von Kara Benson

    Das Büchlein ist, wie schon der Titel erahnen lässt, in Form von 10 Briefen aufgebaut. Diese richtet die Autorin an ihre Freundin Hanna. Jedes Kapitel beginnt mit einem schönen Foto, das den Leser gut auf den Inhalt des folgenden Briefes vorbereitet. Kara Benson lebte von 2003-2006 gemeinsam mit ihrem Partner, welcher bei einem Hilfsprojekt für die örtliche Bevölkerung mitarbeitet, in Simbabwe und schildert in den Briefen genauestens die politische Situation, die Gesellschaft des Landes, deren Einstellungen und Mentalität, sowie ...

    Mehr
  • Erlebnisse in Simbabwe

    Briefe aus Simbabwe

    lieberlesen21

    30. April 2017 um 06:43 Rezension zu "Briefe aus Simbabwe" von Kara Benson

    Der Roman „Briefe aus Simbabwe“ von Kara Benson enthält 10 briefartige Schilderungen, meist über ihre Erlebnisse und Ereignisse in Simbabwe, die die Autorin an ihre Freundin geschrieben hat. Jedes Kapitel = Brief hat zu Beginn jeweils ein wunderschönes Fotos, das etwas auf den Inhalt einstimmt. Kara Benson beschreibt ihre Situation als sie 2003 bis 2006 mit ihrem Mann, der bei einer Hilfsorganisaton arbeitete, nach Simbabwe kam, ihre Eindrücke, Erlebnisse, kritische Anmerkungen und sie erläutert auch die politische Situation. ...

    Mehr
  • Trent's pick-up has a name: Fugly

    Letters from Zimbabwe

    kalliopepaperbacks

    21. February 2017 um 10:05 Rezension zu "Letters from Zimbabwe" von Kara Benson

    Kara is a cosmopolitan woman in the prime of her life. After living in Asia, Australia, and eastern Africa, she is now living, for the first time, in southern Africa. Quite different from the protagonists in Norman Rush's stories Whites, whose loss of optimism and courage is echoed in laments about the dirt, the boredom, and the barren land scorched by the fierce sun, Kara takes a refreshing stance towards her new home. She derives her energy from writing letters to her best friend Hannah and from nature and people she encounters ...

    Mehr
  • Briefe aus Simbabwe

    Briefe aus Simbabwe

    kalliopepaperbacks

    21. February 2017 um 10:01 Rezension zu "Briefe aus Simbabwe" von Kara Benson

    Kara ist eine Weltreisende, eine Frau in ihren besten Jahren. Nach Aufenthalten in Asien, Australien und Ostafrika verschlägt es sie nun erstmalig in den afrikanischen Süden. Ganz anders als in Norman Rushs Erzählungen  Weiße oder Allein in Afrika , in denen sich die Protagonisten in ihren Klagen über den Schmutz, die Langeweile und das von der Hitze verbrannte Land verlieren, Klagen, die ihnen jeglichen Optimismus und Lebensmut rauben, erlebt Kara ihr neues Zuhause voller Lebenskraft und subtiler Poesie. Die Briefe, die sie an ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks