Karel Capek

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(10)
(13)
(4)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Der Krieg mit den Molchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Fabeln und Kleingeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Hordubal

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Gartenjahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Gartenjahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Prometheus bis Napoleon

Bei diesen Partnern bestellen:

Gespräche mit Masaryk

Bei diesen Partnern bestellen:

Oorlog met de salamanders / druk 3

Bei diesen Partnern bestellen:

R.U.R - Rossum's Universal Robots

Bei diesen Partnern bestellen:

R.U.R. (Rossum's Universal Robots)

Bei diesen Partnern bestellen:

Das grosse Katzenmärchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Hordubal

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mittelmass.

    R.U.R. (Rossum's Universal Robots)

    Sakuko

    03. April 2017 um 20:26 Rezension zu "R.U.R. (Rossum's Universal Robots)" von Karel Capek

    Helena, reist zur Fabrik der R.U.R. (Rossums Universal Robots) um für die Gleichstellung der Roboter zu kämpfen, synthetische Menschen, die als billige Arbeitskräfte verkauft werden. Der Vorstand der Firma überzeugt sie aber davon, das Roboter gar keine Seele und keine Bedürfnisse haben und sie gerne versuchen kann, diese zum Aufbegehren zu bekommen. Letztendlich heiratete sie Domin, den Geschäftsführer der Fabrik.10 Jahre später kommt es doch soweit, nach vielen langen Kriegen mit Robotern als Soldaten sind die Geburtenraten ...

    Mehr
  • Ein satirisches Feuerwerk mit perfekter grafischer Umsetzung

    Der Krieg mit den Molchen

    katrinMM

    04. March 2017 um 19:28 Rezension zu "Der Krieg mit den Molchen" von Karel Capek

    Es beginnt als Abenteuerroman, verwandelt sich zur hellsichtigen Wirtschaftssatire und karikiert dann die große Politik. Ob Werbe- oder Wissenschaftstext, hier bekommt jedes Feld seinen satirischen Seitenhieb weg. An wenigen Stellen zieht sich das in die Länge. Überwiegend ist der Text so brillant geschliffen, dass er böse funkelt. Vollkommen durchillustriert von Hans Ticha ist dieser Roman ein Gesamtkunstwerk, der Freunden von Grotesken genauso wie von Fabelwelten á la Walter Moers helle Freude bringt.

  • Witzige, durchdachte Dystopie

    War With the Newts

    Sakuko

    05. January 2017 um 07:50 Rezension zu "War With the Newts" von Karel Capek

    Auf einer kleinen, polynesischen Insel entdeckt ein Kapitän, eigentlich auf der Suche nach neuen Perlentauchgründen, eine Rasse kluger, arbeitsamer Riesenmolche. Er bringt den Molchen bei selbst Perlen zu fischen und tauscht dann mit den Tieren gegen Werkzeuge und Harpunen.So beginnt einer der erfolgreichsten Epochen der Menschheit, und gleichsam das Ende. Als Perlen nicht mehr gefragt sind, werden die Molche massenweise gezüchtet und für Unterwasserarbeiten verkauft: Seefahrtstraßen werden verbessert, Land aus dem Meer gewonnen, ...

    Mehr
  • Karburator - Atomzertrümmerer

    Die Fabrik des Absoluten

    efell

    15. June 2016 um 14:20 Rezension zu "Die Fabrik des Absoluten" von Karel Capek

    eine interessante Idee, eine Maschine, die das Göttliche überall freisetzt - alle Menschen werden gut, teilen, schenken...die Maschinen produzieren von alleine ....Überfluss, den niemand braucht, keine Verteilung - Not und Überfluss, auch das Geld vermehrt sich unendlich und ist schließlich nichts mehr wert - einzige Möglichkeit die Zerstörung und Krieg in der ganzen Welt. futuristisch 1922 geschrieben ins Jahr 1942 gestellt - gruselig, diese Parallelen!

  • Durch das Gartenjahr mit Karel Čapek - humorvoller Feuilleton

    Mein Gartenjahr

    claudiaausgrone

    11. April 2014 um 10:44 Rezension zu "Mein Gartenjahr" von Karel Capek

    Dies ist eine Lizenzausgabe. Liebevoll gestaltet, aber leider nicht mit den Illustrationen von K. Čapeks Bruder. Auch hier sind die Illustrationen und Fotos schön und passend. Zitate ergänzen den Originaltext.(Selbst)ironisch werden in Monatsepisoden die Gedanken und Versuche, die Irrungen und Wirrungen des Gärtners berichtet, mit Humor und einigen kleinen versteckten politischen Anspielungen (das Buch entstand 1929). Teilweise musste ich laut auflachen.Nach jedem Monat gibt es dann noch genügend Platz für eigene Notizen. Das ...

    Mehr
  • Hörbuch mit Genuss: Das Jahr des Gärtners von Karel Čapek

    Das Jahr des Gärtners

    claudiaausgrone

    11. April 2014 um 10:34 Rezension zu "Das Jahr des Gärtners" von Karel Čapek

    Nur kurz und hoffentlich bündig: dieser kleine Führer durchs Gartenjahr ist herrlich nuanciert gelesen. (Selbst)ironisch werden in Monatsepisoden die Gedanken und Versuche, die Irrungen und Wirrungen des Gärtners berichtet, mit Humor und einigen kleinen versteckten politischen Anspielungen (das Buch entstand 1929). Teilweise musste ich laut auflachen. Ein Muss für Gartenfans, eine Freude für Freunde des Feuilleton.

  • Rezension zu "Der Krieg mit den Molchen" von Karel Capek

    Der Krieg mit den Molchen

    Akiragirl

    29. August 2012 um 17:11 Rezension zu "Der Krieg mit den Molchen" von Karel Čapek

    Die Geschichte beginnt grotesk: Ein Kapitän entdeckt bei einer unerforschten Insel eine Molchart, die bis dahin abgeschieden von den Menschen lebte. Diese Molche sind nicht nur sehr klug und handwerklich begabt, sondern auch noch strebsam und zeigen keinerlei Hang zur Aggressivität. Schnell entdeckt man, wie wunderbar sie sich als billige Arbeitskräfte einsetzen lassen. Eine erschreckend realistische Wirtschaftsdystopie, welche die Probleme unseres Systems augenzwinkernd entlarvt.

  • Rezension zu "Krakatit" von Karel Capek

    Krakatit

    rallus

    31. August 2010 um 13:03 Rezension zu "Krakatit" von Karel Capek

    Düsterer tschechischer Roman um einen Wissenschaftler der die Atomkraft entdeckt, aber Skrupel hat diese weiterzugeben. Schwer zu lesen und nach heutigen Maßstäben doch arg veraltert (1924)

  • Rezension zu "Der Krieg mit den Molchen" von Karel Capek

    Der Krieg mit den Molchen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. March 2010 um 12:20 Rezension zu "Der Krieg mit den Molchen" von Karel Čapek

    Kapitän van Toch befindet sich auf einer seiner unzähligen (See)Reisen, als er auf einer entlegenen Insel eine neue Molchart entdeckt, die man sehr leicht dazu abrichten kann Perlen zu suchen und diese dem Menschen zu übergeben. Van Toch ist natürlich begeistert und mit der Unterstützung eines reichen Landsmannes verbreitet er die Molchart weiter, um auch auf anderen Inseln Perlen suchen lassen zu können. Einige Jahre später, kurz nach van Tochs Tod, wird schließlich das Molchsyndikat gegründet, das in großem Stil Molche züchtet ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Krieg mit den Molchen" von Karel Capek

    Der Krieg mit den Molchen

    Jerron

    22. September 2009 um 01:35 Rezension zu "Der Krieg mit den Molchen" von Karel Čapek

    Ein schrulliger Kapitän entdeckt auf einem abgelegener Südseeinsel eine Gruppe im Meer lebender Molche, die auf zwei Beinen laufen und äußerst gelehrig sind. Mit der Hilfe eines Investors macht er sich daran, die Molche auf andere Inseln zu verfrachten, um sie dort als Perlentaucher einzusetzen. Dadurch verbreiten sich die Molche dermaßen, dass nach und nach auch andere Menschen auf sie aufmerksam werden. Als wissenschaftliche Sensation werden sie gefeiert, stellen sich als eifrige und wissbegierige Wesen dar, die schnell die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks