Karel Capek War With the Newts

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „War With the Newts“ von Karel Capek

Ein sarkastisches, witziges Buch über die Welt, wenn wir sie mit einer weiteren klugen Rasse teilen müssten.

— Sakuko
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witzige, durchdachte Dystopie

    War With the Newts

    Sakuko

    05. January 2017 um 07:50

    Auf einer kleinen, polynesischen Insel entdeckt ein Kapitän, eigentlich auf der Suche nach neuen Perlentauchgründen, eine Rasse kluger, arbeitsamer Riesenmolche. Er bringt den Molchen bei selbst Perlen zu fischen und tauscht dann mit den Tieren gegen Werkzeuge und Harpunen.So beginnt einer der erfolgreichsten Epochen der Menschheit, und gleichsam das Ende. Als Perlen nicht mehr gefragt sind, werden die Molche massenweise gezüchtet und für Unterwasserarbeiten verkauft: Seefahrtstraßen werden verbessert, Land aus dem Meer gewonnen, künstliche Inseln gezogen, alles nur durch die großartige Arbeitskraft der Molche. Aber die Verflechtung von menschlicher Technologie, Ökonomie und Molchen ist nicht mehr aufzulösen und letztendlich sind es die Molche, die gegen die massive Überbevölkerung aufbegehren und sich selbst ihre Küstenregionen zurück holen.Das Buch ist eine wunderbare schwarz-bissige Dystopie. Es ist mehr eine Ansammlung fiktiver Artikel und Episoden, die vom Aufgang der Molche bis zum Untergang verschiedene Stellen herausgreifen und beleuchten.Es beginnt mit der Entdeckung der Molche, erste Kontakte mit den Menschen, wie die Menschen mit den klugen Tieren zurecht kommen, dann geht es um das Molch-getriebenen Wirtschaftswunder, wobei viele Zeitungsartikel eingeworfen werden, historische Ereignisse oder auch kleine, unwichtige Episoden kurz Angerissen werden. Nicht nur die Wissenschaften, Ökonomie und Technik wird angesprochen, auch der Einfluss der Molche im Sozialen, der Kunst, persönliche Verhältnisse, werden beleuchtet.Das Buch kommentiert dabei auf witzige und sarkastische Weise die Rassen-, Expansions- und Wirtschaftspolitik der Zeit, macht sich über den Nationalsozialismus, Faschismus, Rassentrennung, Wettrüsten etc. lustig, wobei viele der Themen immer noch, oder schon wieder, aktuell und zeitgemäß sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks