Karel Poláček

Lebenslauf von Karel Poláček

Karel Poláček, 1892 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns im böhmischen Reichenau geboren; nach Kriegsdienst und Gefangenschaft zunächst als Beamter tätig; erhält in den zwanziger Jahren durch Karel Čapek Zugang zu Prager Schriftstellerkreisen und arbeitet seither als Journalist; Verfasser zahlreicher Romane; 1943 nach Theresienstadt deportiert, im Januar 1945 auf einem Todesmarsch nach Gleiwitz ums Leben gekommen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Karel Poláček

Cover des Buches Die Bezirksstadt (ISBN: 9783150111833)

Die Bezirksstadt

 (0)
Erschienen am 28.09.2018
Cover des Buches Männer im Abseits (ISBN: 9783963111556)

Männer im Abseits

 (0)
Erschienen am 01.02.2019

Neue Rezensionen zu Karel Poláček

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks