Karel Szesny Joséphine die Baker

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Joséphine die Baker“ von Karel Szesny

Das Stück erzählt das Leben der Entertainerin und Menschenrechtsaktivistin Josephine Baker mit ihrer über fünfzig Jahre währenden Bühnenkarriere in der wechselvollen Zeitgeschichte ihrer gesamten Lebensspanne. Die Inszenierung soll ihre unterhaltende Wirkung durch die szenische Darstellung wahrer Begebenheiten sowie durch Musik- und Tanzeinlagen erzielen. Ein besonderer Schauwert wird durch Rekonstruktionen nostalgischer Revueausschnitte ermöglicht. Die hier vorliegende Textsammlung ist zu umfangreich für eine Aufführung. Sie bietet daher viele Auswahlmöglichkeiten für eine inszenatorische Gewichtung, die auf die jeweils vorgesehene Bühne zugeschnitten werden kann.

Stöbern in Biografie

Slawa und seine Frauen

Im Osten nichts Neues. In Israel auch nicht. Nett zu lesen, mehr aber auch nicht.

ulrikerabe

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen