Karel van Keulen

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(1)
(1)
Karel van Keulen

Lebenslauf von Karel van Keulen

Karel van Keulen, Jahrgang 1962, wechselte nach dem Verkauf seiner Internetfirma vom hektischen Leben in den Niederlanden zu einem friedlichen in den österreichischen Bergen. Land und Leute im Salzburger Land haben es ihm angetan. Almtod ist sein erster Kriminalroman, wird jedoch nicht der letzte bleiben. Für 2017 ist bereits eine Fortsetzung geplant.

Bekannteste Bücher

Almgold

Bei diesen Partnern bestellen:

Almtod

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Karel van Keulen
  • Ein sehr guter Regionalkrimi - auch für Nicht-Salzburger!

    Almgold

    Daniel_Allertseder

    30. September 2017 um 12:34 Rezension zu "Almgold" von Karel van Keulen

    Meine Meinung   Karel van Keulen’s »Alm Gold« hat mich überrascht! Ein Krimi, der im Salzburger Land spielt – und ich liebe das Salzburger Land! Der österreichische Charme und Humor, ein Kriminalfall, der an immer mehr Dramatik zunahm, und Figuren, die mir sehr gefallen haben!   Karel van Keulen’s Stil zu schreiben war von Anfang an sehr angenehm: Er schrieb sachte, schnell, präzise und angenehm. Seine Wortwahl war sehr bedacht und fördernd für das Kopfkino des Lesers! Besonders toll fand ich Herrn van Keulens Humor, den er durch ...

    Mehr
  • rundum gelungener Krimi

    Almgold

    Deltajani

    05. August 2017 um 10:18 Rezension zu "Almgold" von Karel van Keulen

    Es handelt sich hier bereits um den zweiten Fall rund um Anna Tanzberger und Willi Linz, um dem Buch folgen zu können muss man den ersten Fall (Almtod) allerdings nicht gelesen haben auch wenn hin und wieder natürlich darüber gesprochen bzw. geschrieben wird. Ziemlich schnell freundet man sich mit den verschiedenen Charakteren an. Im Mittelpunkt natürlich Anna Tanzberger, die mit ihrer eigenwilligen und dickköpfigen Art zwar manchen Vorgesetzten zur Weißglut bringt, aber durch ihre hartnäckige Art eben auch die tiefsten ...

    Mehr
  • Hinter verschlossenen Türen

    Almgold

    fredhel

    22. June 2017 um 19:35 Rezension zu "Almgold" von Karel van Keulen

    Ohne Probleme bin ich in den 2. Band der Postalmkrimis eingestiegen. Die Vorgeschichte wird zwar immer wieder mal kurz angesprochen, erweist sich dann aber nicht als relevant für das Verstehen.  Merkwürdige Todesfällen häufen sich in der Familie eines Großbauern im Salzburger Land. Alle Generationen dieser nach außen hin so reputierten Familie sind betroffen, jeder Überlebende hat ein Alibi. So wird es dem Ermittlerduo Anna Tanzberger und Willi Linz nicht leicht gemacht. Die beiden müssen sich auch erst noch zusammenraufen. Anna ...

    Mehr
  • Spannender Pageturner - die perfekte (Urlaubs)Lektüre

    Almgold

    Berta_B

    07. June 2017 um 11:46 Rezension zu "Almgold" von Karel van Keulen

    Nachdem wieder einmal ein Mord auf der Postalm geschehen ist, dringen die Beamten des LKA Salzburg Willi Linz und Anna Tanzberger bis zum Grund des Schicksals der Familie Bachlinger vor. Deren harmonische Fassade blättert im Verlauf der Geschichte immer mehr ab und gibt den Blick auf unsägliches Leid frei. Und keiner hat etwas bemerkt. Natürlich wundert es einige, dass die Familie kürzlich zu Reichtum gekommen ist. Aber niemand hat bisher ernsthaft über das Woher nachgedacht. Ich habe mich sehr gefreut, dass Anna Tanzberger die ...

    Mehr
  • Gelungenes Debüt - ein Muss für Fans von spannenden, humorvollen Krimis

    Almtod

    Berta_B

    28. April 2017 um 15:00 Rezension zu "Almtod" von Karel van Keulen

    Es geht los wie in einem Wallanderkrimi. Dann wird's gemütlich auf der Postalm. Sobald die Ermittler Linz und Brandhasl vom LKA Salzburg eintreffen, nimmt die Geschichte an Fahrt auf und wird bis zum Schluss immer rasanter. Schnell ist die Presse am Schauplatz des Geschehens und erhöht den Druck auf die Polizeibeamten. Aus einer gefrorenen Leiche vor einer Almhütte entwickelt sich ein Sumpf aus Korruption, Bestechung, Intrigen, Erpressung und Mord. Die Story ist durchdacht und liest sich flüssig, die Logik passt. ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
  • Eine Leiche auf der Postalm - viele Intrigen, Betrug und Korruption

    Almtod

    sansol

    01. August 2016 um 22:19 Rezension zu "Almtod" von Karel van Keulen

    Mit Almtod legt Karel van Keulen ein spannendes Debut hin. Dieser Krimi spielt im Gebiet des Salzburger Landes / dem Mondsee, genauer auf der realen Postalm. An dieser Stelle muss ich unbedingt empfehlen den äußerst interessanten Epilog zu lesen. Es beginnt eigentlich sehr, sehr beschaulich und leicht skurril. Also bitte nicht verunsichern lassen und die ersten Seiten durchhalten! Nachdem im Frühling das Tauwetter eingesetzt hat wird auf der Postalm vor einer Hütte eine Leiche entdeckt. Schnell wird festgestellt, dass es sich ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks