Karen-Susan Fessel

 3.9 Sterne bei 298 Bewertungen
Autorin von Liebe macht Anders, Bilder von ihr und weiteren Büchern.
Autorenbild von Karen-Susan Fessel (© Gaby Ahnert)

Lebenslauf von Karen-Susan Fessel

Karen-Susan Fessel ist Schriftstellerin und lebt und arbeitet in Berlin. Seit 1994 sind mehr als dreißig Romane und Erzählungen für Kinder, Erwachsene und Jugendliche erschienen, die teils mehrfach ausgezeichnet und übersetzt wurden. 2020 wurde ihr für ihr literarisches Schaffen und soziales Engagement das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Mamas Püschose

Neu erschienen am 12.03.2020 als Hardcover bei BALANCE Buch + Medien Verlag.

In die Welt

Neu erschienen am 11.03.2020 als Hardcover bei Querverlag.

Alle Bücher von Karen-Susan Fessel

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Liebe macht Anders9783440133460

Liebe macht Anders

 (101)
Erschienen am 05.07.2013
Cover des Buches Bilder von ihr9783896562449

Bilder von ihr

 (46)
Erschienen am 02.03.2016
Cover des Buches Frieda Fricke - unmöglich!9783440152867

Frieda Fricke - unmöglich!

 (25)
Erschienen am 02.02.2017
Cover des Buches Bis ich sie finde9783492239479

Bis ich sie finde

 (24)
Erschienen am 01.07.2008
Cover des Buches Schattenblicke9783423715652

Schattenblicke

 (13)
Erschienen am 01.02.2014
Cover des Buches Ein Stern namens Mama9783841504401

Ein Stern namens Mama

 (11)
Erschienen am 24.06.2016
Cover des Buches Steingesicht9783789135057

Steingesicht

 (10)
Erschienen am 01.02.2001
Cover des Buches Achtung, Mädchen gesucht!9783789135408

Achtung, Mädchen gesucht!

 (5)
Erschienen am 01.01.2007

Neue Rezensionen zu Karen-Susan Fessel

Neu

Rezension zu "Sirib, meine Königin" von Karen-Susan Fessel

Den Spiegel vorhalten
MeinNameistMenschvor 3 Monaten

Dieses Erstlingswerk Karen - Susan Fessels habe ich erst als eines ihrer letzten entdeckt und es gehört definitiv zu den unbekannteren von ihr. Und es ist das Einzige, das in einer Fantasy Welt spielt. Diese Welt ist geprägt von einer klaren Ungleichwertigkeit der Geschlechter. Die einen sind dazu da zu herrschen, die anderen dazu um zu gehorchen. Wer sich nicht fügt hat sein Leben verspielt. Kommt diese Konstellation einer_m irgendwie bekannt vor? Fallen da direkt Gedanken über das Patriarchat und seinen Umgang mit Frauen und all denen, die nicht Männer sind? Ja, diese Gedanken sind auch mir beim Lesen gekommen, nur dass es in diesem Buch genau umgekehrt ist: Die Frauen herrschen mit brutaler Gewalt, alle andere haben sich zu fügen. Ist das besser? Vielleicht sogar ausgleichende Gerechtigkeit? Nein, natürlich nicht und das ist auch nicht das Hauptmotiv des Buches. Durch die Umkehrung der Verhältnisse wird deutlich, wie auch heute noch mit allen, die nicht Männer sind, umgegangen wird und das sich was ändern muss. Heute, hier und jetzt.

Kommentare: 7
50
Teilen

Rezension zu "Selina Stummfisch" von Karen-Susan Fessel

Kinderbuch zum Thema Mutismus
Osillavor 6 Monaten

Die Autorin und die Illustratorin:
Die Berlinerin Karen-Susan Fessel ist Schriftstellerin und hat seit 1994 über 30 Romane und Erzählungen veröffentlicht. Die Zielgruppe erstreckt sich dabei von Kindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen. Ihre Bücher wurden zum Teil mehrfach ausgezeichnet.
Rosa Linke lebt in Weimar und arbeitet dort als selbstständige Grafikerin und Illustratorin. Dabei ist sie für verschiedene Verlage, Agenturen und Stiftungen tätig.

Inhalt:
„Selina redet nicht mir jedem. Und schon gar nicht mit Erwachsenen! Wenn jemand sie anspricht, wird sie ganz steif und guckt starr vor sich hin. >Stumm wie ein Fisch<, sagen dann manche ärgerlich. Zu Hause aber liest Selina ihrer kleinen Schwester alle Bücher über Wilbur, das Wusel, vor. Doch bei der Autorenlesung in Selinas Schule steht sie wieder starr und stumm da! Es muss etwas geschehen – Selina findet Hilfe und lernt in kleinen Schritten, wie sie der Angst ein Schnippchen schlagen kann.“ (Klappentext)

Kritik und Fazit:
Das Cover dieses Buches gefiel mir sofort, denn es nähert sich der Thematik ein wenig mit Witz. Sowohl der Fisch, als auch Selina schwimmen im Wasser und sie sehen sich dabei wirklich ein wenig ähnlich. Auch die Illustrationen im Buch haben durchaus Humor, hier und da entdeckt man versteckte Dinge in den Bildern.

Ganz toll finde ich hier zu sehen, wie die kleine Schwester Nellie für Selina zum Sprachrohr geworden ist und sie dabei ganz selbstverständlich so nimmt, wie sie eben ist: sprachlos. Nellie ermöglicht es Selina so, ein wenig mehr am Leben teilnehmen zu können. Doch auch sie stößt an ihre Grenzen und die Eltern sehen endlich ein, dass Selina Hilfe von außen braucht.
Selina geht also mit Nellie und ihrer Mutter zu einem Arzt. Dieser agiert sehr einfühlsam und lobt das, was Selina kann. Trotzdem nimmt er Selinas Sprachlosigkeit ernst und schickt sie zu einer Therapeutin, die ihr hilft, ihre Angst vor Fremden zu überwinden. Auch zu Hause bekommt Selina neue Aufgaben gestellt, wie das Einkaufen. Das ist eine gute Übung, denn es sind nicht viele Worte nötig, und manchmal reichen sogar Gesten. Aber so lernt Selina, mit Fremden in Kontakt zu treten, ohne dabei Hilfe durch ihre Familie zu haben.

Auf der Seite des Verlages gibt es zusätzlich einen Download-Link. Auf neun Seiten erfährt man vieles über Mutismus. Was ist Mutismus? Wie erkenne ich Mutismus? Welche Ursachen hat Mutismus? Wer stellt die Diagnose? Wo bekomme ich Hilfe? Was können sie Eltern beitragen? Wie können Pädagogen dem Kind helfen?

Auch in Selina Stummfisch wird ganz deutlich, dass eine Heilung nicht über Nacht vonstatten geht, sondern ein Prozess ist, der viel Geduld und vor allem Mut braucht. Selina lernt, ihrer eigenen Stärke zu vertrauen. Sie schafft es so, ihre Blockade zu überwinden und mit Fremden zu sprechen. Genau wie in Wolkentag ist ganz klar, Selina muss am Ende nicht reden wie ein Wasserfall, es reicht aus, wenn sie sich sprachlich verständigen kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Liebe macht Anders" von Karen-Susan Fessel

Liebe macht anders
Books_Movies_Naturevor 7 Monaten

Ich fand das Buch sehr interessant und es gab auch einige Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe 🙈 und es beinhaltet ein wichtiges Thema, was unbedingt angesprochen werden muss in unserer heutigen Gesellschaft- ich will nicht zu viel Spoilern. Zwischendurch hat sich das Buch mal gezogen, aber die Story musste einfach einen Hintergrund haben und die Beziehungen der Charakter mussten aufgebaut werden. 

 

Übrigens den Titel finde ich super gewählt, da sein Name drin vorkommt ☺️

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Frieda Fricke - unmöglich!undefined

Hier kommt Frieda!

Großstadt oder Bauernhof? Für Frieda stellt sich diese Frage gar nicht, denn sie liebt das Leben bei ihrer Tante Siggi mit all den Milchkühen! Begleitet die aufgeweckte Frieda und ihre Freunde bei einer aufregenden Geschichte und löst die spannenden Aufgaben unseres Leseabenteuers!

Mehr zum Inhalt:
Frieda Fricke ist einfach unmöglich! Finden manche Erwachsene. Frieda findet das gar nicht. Sie sagt halt, was sie denkt. Und sie denkt genauso schnell, wie sie rennen kann! Das ist auch gut so, denn Frieda lebt bei ihrer Tante Siggi, zusammen mit sechs Milchkühen, ihrem Hund Lupo, der tüdeligen Tante Emmi. Tante Siggi wird das alles ein bisschen zu viel. Da müssen Frieda und ihre Freunde sich etwas einfallen lassen. Zur Not auch mit Hilfe der nervigen Nora-Lynn und von Mitja, dem Schnösel aus der doofen Großstadt!

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Gemeinsam mit KOSMOS möchten wir euch zu einem spannenden Leseabenteuer einladen! Wir vergeben 25 Exemplare von "Frieda Fricke - unmöglich!", geschrieben von Karen-Susan Fessel, an aufgeweckte Bauernhof-Fans ab 7 Jahren und deren Eltern, ältere Geschwister, Tanten und Co.

Im Rahmen dieses Leseabenteuers werden wir euch 5 kreative Aufgaben stellen, die es zu erfüllen gilt. Mit jeder erfüllten Aufgabe erhaltet ihr eine Kuhschnauze auf eurem Punktekonto. Insgesamt könnt ihr bis zum 1. Mai 5 Kuhschnauzen sammeln und gegen eine tolle Leseabenteuer-Urkunde eintauschen. 

Bewerbt euch einfach, indem ihr auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und uns verratet, was euer Alter ist und welche Namen ihr den sechs Milchkühen geben würdet!

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!

Wenn ihr euch bewerbt, verpflichtet ihr euch zudem, die Rezension im angegebenen Zeitraum zu veröffentlichen.

Wir wünschen euch viel Erfolg!
261 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  DieBertavor 3 Jahren
https://www.lovelybooks.de/autor/Karen--Susan-Fessel-/Frieda-Fricke-unm%C3%B6glich-1414637823-w/rezension/1456830428/ Vielen Dank für das wunderbare Buch, leider war ich mit dem Lesen etwas verplant, da meine Enkelkinder weiter weg wohnen und wir nicht durchgängig lesen konnten. Das Buch hat aber allen super gefallen.
Cover des Buches Liebe macht Andersundefined
Ein neuer Junge in der Klasse ist immer interessant und geheimnisvoll. Was jedoch, wenn es über ihn gar keine Informationen gibt, er aber dein ganzes Leben verändert? In der außergewöhnlichen Geschichte "Liebe macht Anders" verbindet die Autorin Karen Susan Fessel eine emotionale Liebesgeschichte mit einem spannenden Krimi um ein Mädchen und zwei gefährliche Jungen. Dieser beeindruckende Jugendroman ist so fesselnd und überzeugend geschrieben, das man ihn nur schwer wieder vergessen kann. Zusammen mit dem Kosmos Verlag vergeben wir 50 Leseexemplare

Mehr zur Autorin:
Karen Susan Fessel arbeitet als freie Schriftstellerin, Journalistin, Lektorin und Dozentin für Schreibseminare. Für ihre Romane erhielt sie bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter „Die besten 7 Bücher für junge Leser“ und den „Rosa Courage!-Preis“. 

(Foto © Gaby Ahnert)

Mehr zum Buch:
Anders ist neu in der Klasse. Er sieht super aus und hat etwas Geheimnisvolles an sich. Schnell entwickelt sich eine Liebesgeschichte zwischen ihm und Sanne. Das passt Robert, dem bisher unangefochtenen Sunnyboy und Ex-Freund von Sanne überhaupt nicht und er beginnt in Anders‘ Vergangenheit zu graben: Nicht nur, dass der Typ keinen Facebook-Account hat – man findet ihn überhaupt nirgends im Netz. Irgendetwas ist da faul! Als Robert entdeckt, dass der Neue gar kein „richtiger“ Mann ist, wird es gefährlich für Anders. Richtig gefährlich. Und Sanne muss hilflos dabei zusehen. 

Ihr wollt euch zusammen mit Sanne in eine Geschichte voller Geheimnisse, Liebe und Spannung stürzen? Dann bewerbt euch bis zum 18. August 2013 mit einem Beitrag und verratet uns, warum ihr das Buch gerne lesen würdet? Im Gewinnfall solltet ihr euch zeitnah in den Leseabschnitten der Leserunde austauschen und abschließend eine Rezension schreiben. 
997 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Karen-Susan Fessel wurde am 15. Dezember 1964 in Lübeck (Deutschland) geboren.

Karen-Susan Fessel im Netz:

Community-Statistik

in 407 Bibliotheken

auf 95 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks