Karen-Susan Fessel Steingesicht

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(3)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Steingesicht“ von Karen-Susan Fessel

Gerade fünfzehn Jahre alt, aus der Weltstadt Berlin in ein Nest aufs Land verschlagen - da muss einem ja das Lachen vergehen. Aber ausgerechnet in diesem Nest findet Leo einen Sinn in ihrem neuen Leben - und damit auch ihr Lachen wieder. Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn Leontine, genannt Leo, schon früher zu ihrer Tante Wanda, die in einem Nest bei Braunschweig eine Schuhmacherwerkstatt betreibt, hätte ziehen dürfen. Leo ist in so genannten zerrütteten Verhältnissen in Berlin aufgewachsen. Als sie mit fünfzehn endlich bei Wanda leben darf, ist es fast zu spät. Das Lachen ist ihr vergangen und sie vermeidet es, Gefühle zu zeigen, egal, was passiert. »Steingesicht« nennt Wanda sie liebevoll. Mit ihrer Hilfe gelingt es Leo, sich in ihrem neuen Leben einzurichten - und mehr noch: Die tolerante, lebensfrohe Wanda bietet Leo die Möglichkeit, sich selbst kennen zu lernen und auch ihr Anderssein zu akzeptieren. Das »Steingesicht« lernt lächeln und spürt ein nie gekanntes Vertrauen zum Leben. Und zu sich selbst.

Leo , die aus Berlin in ein Kaff umziehen muss, lernt sich langsam selbst langsam kennen. Ihr Steingesicht zeigt Risse.....

— Achtsamkeit

Stöbern in Jugendbücher

Scythe – Die Hüter des Todes

Düster, spannend und einfach nur gut!

Shadow2709

Aquila

Einfach nur genial!

shari77

Blutrosen

Das Innovative fehlt mir ein wenig, trotzdem ein sehr Buch.

Sekania

Wolkenschloss

Zwischendurch wusste ich gar nicht mehr, wem ich trauen sollte. Schöne Geschichte, tolles Hotel

Panda21

Nur noch ein einziges Mal

Wieder ein rundrum gelungenes Buch von Colleen Hoover! Super authentisch und emotional.

photo_and_booksophie

Deine letzte Nachricht. Für immer.

das ging mir teilweise näher als ich es erwartet hätte <3

JeannasBuechertraum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Coming-Out Roman für Jungendliche

    Steingesicht

    Achtsamkeit

    29. March 2015 um 13:19

    Leo, die aus der Berlin in ein Kaff umziehen muss und bei ihrer Tante wohnt. Kommt mit dem neuen Umfeld, der Schule, den Alltagsregeln nicht klar und revoltiert wo sie kann. Ihr Steingesicht unterstreicht was sie von den anderen denkt. Erst als sie spürt, dass sie sich zu Mädchen hingezogen fühlt anstatt zu Jungen und auch ihre Tante eine Frau liebt, weicht ihr Steingesicht langsam auf. Die Selbstfindung des Mädchens wird hier mit klarer Sprache und spannend erzählt. Ein zurecht preisgekrönter Jugendroman.

    Mehr
  • Rezension zu "Steingesicht" von Karen-Susan Fessel

    Steingesicht

    alma

    03. April 2007 um 12:47

    Dies ist mal ein Buch, welches ich uneingeschränkt empfehlen möchte - Mütter und Väter, Onkel und Tanten, gebt das euren Töchtern, wenn euch seit längerem der Gedanke umtreibt, dass die Flattergefühle von Mia, Maria oder Lucie keine "Phase" sondern bitterlicher Ernst sind: "meine kleine ist lesbisch" - und bevor das Kind nun durchleiden muss, was die Selbstmordrate unter homosexuellen Jugendlichen noch immer auf dem Siebenfachen der heteroausgerichteten Altersgenossen hält, doch lieber so, richtig? Genau, ein bisschen viel Happy End ist das schon und auch die problematischen Verhältnisse sind nicht so urtypisch, dass jede Dritte sagen wird "GENAU - so ist das bei mir auch!" - aber jede wird sich irgendwo finden, sich und ein Bisschen Hoffnung. Bitte Bitte, liebe Leute, dieses Buch gehört eigentlich zur Schulstandardlektüre.. macht Mut, schafft Vertrauen und hilft ganz schön weiter.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks