Karen Christine Angermayer , Annette Swoboda Schnauze, das Christkind ist da!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schnauze, das Christkind ist da!“ von Karen Christine Angermayer

Andrea Sawatzki & Christian Berkel – zwei wie Hund und Katz! Tierische Aufregung bei Mischlingshund Bruno und Katzendame Soja, denn Brunos Frauchen erwartet ein Baby! Und das an Heiligabend! Das wirft einige Fragen auf: Ist das Baby etwa das Christkind? Vor allem aber – was ist eigentlich mit Brunos und Sojas Geschwistern passiert? 24 Tage später sind Soja und Bruno nicht nur um einiges klüger, sondern auch um mehrere Familienmitglieder reicher ... Ein Weihnachtshörbuch in 24 Kapiteln inklusive Adventskalender. Originell, charmant und humorvoll gelesen von Andrea Sawatzki und Christian Berkel. (1 CD, Laufzeit: 1h 19)

Wahrscheinlich ist nur das Adventskalenderbuch noch schöner! Allerdings ist dies Band 2 und man sollte mit Band 1 beginnen

— danielamariaursula
danielamariaursula

Stöbern in Kinderbücher

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Adventskalender zum Hören

    Schnauze, das Christkind ist da!
    Katzenpersonal_Kleeblatt

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    06. December 2016 um 15:59

    Gerade noch liegt Bruno, der Hund der Familie, gemütlich auf der Erde und denkt, wie angenehm ruhig sein Leben doch ist. Ganz im Gegenteil zu dem turbulentem Weihnachten vom letzten Jahr, wo ihn Katzendame Soja mit ihrem Yoga genervt hatte. Da fällt ihm ein, dass sein Frauchen gesagt hätte, dass es eine Überraschung geben würde.Tja, die Überraschung ist doch tatsächlich Soja, die plötzlich neben ihm steht. Ihr Frauchen hat sich, wie schon im letzten Jahr, auf eine Reise begeben und Soja hier abgegeben.Oh weh, denkt Bruno, nun ist es doch mit der Ruhe vorbei, die er so sehr genießt.Soja ist es auch, die ihm erzählt, dass Brunos Frauchen ein Baby erwartet und das auch noch in nächster Zeit. Ja sicher, diese ist ein wenig fülliger geworden, aber ein Baby? Machen die nicht Krach und ist es dann mit seiner Ruhe nicht endgültig vorbei?Auch fällt ihm ein, dass er seinerzeit, als er noch ein kleiner Welpe war, einen kleinen Bruder hatte. Was mag aus ihm geworden sein? Eine Frage, der Soja nachzugehen gedenkt...Was für ein schönes Hörbuch. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Bruno und Soja erzählt.Soja wird von der Schauspielerin Andrea Sawatzki gesprochen und Bruno vom Schauspieler Christian Berkel. Beides sind erfahrene Sprecher, die ihr Handwerk verstehen und das auch gekonnt für dieses Hörbuch umgesetzt haben.Die Geschichte ist in 24 Kapitel unterteilt, so dass man als Leser oder auch Vorleser die Möglichkeit nutzen kann, es für jeden Tag eines Adventskalenders zu lesen. Es macht Spaß zu erfahren, wie sich Bruno und Soja miteinander arrangieren und mit den Gegebenheiten klar kommen.Witzig und humorvoll begleitet man die beiden über 24 Tage und erfreut sich an allem, was sie unternehmen und erleben.Dieses Buch ist bereits der zweite Teil um die Protagonisten Bruno und Soja. Den ersten Teil kenne ich leider nicht, was ich schon das ein oder andere mal bedauert habe. Gern hätte ich gewusst, was die beiden beim vorjährigen Weihnachten erlebt haben, aber das kann man ja noch nachholen.Die Hülle der Hörbuch-CD ist ebenfalls wie ein Adventskalender gestaltet, auf der man die Möglichkeit hat, jeden Tag ein Türchen zu öffnen. Eine super Idee, wie ich finde.Für Leser, Vorleser und Zuhörer eine wundervolle Geschichte, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

    Mehr
  • Schöne Adventkalender-Geschichte nicht nur für die Ohren!

    Schnauze, das Christkind ist da!
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    22. November 2016 um 09:25

    Schnauze, das Christkind ist da!, ist die Fortsetzung von Schnauze, es ist Weihnachten! Nein, keine Sorge, es handelt sich nicht um unflätig schnodderige Weihnachten, sondern um Eine Adventskalendergeschichte aus haustierischer Sicht! Die Weihnachtszeit nähert sich, Hund Bruno freut sich auf eine besinnliche entspannte Zeit, nachdem die Besuchskatze Soja letztes Jahr für Wirbel und Bewegung sorgte! Doch siehe da! Soja’s Frauchen fand es letztes Weihnachten in Indien so toll, da fährt sie wieder hin und Soja leistet nun Bruno doch wieder Gesellschaft und spricht ihn sofort auf seinen Bauch an, der fast so dick ist, wie bei Bruno’s Frauchen. So erfährt auch er, daß Nachwuchs im Hause ansteht und so zerplatzt der Traum von einer ruhigen Adventszeit! Ach ja, Soja ist Vegetarierin und trinkt Sojamilch (daher der Name) und als Katze von Welt achtet sie auf ihre Figur und macht Yoga. Ja, die Katze, nicht die werdende Mutter ;) Die Geschichte beginnt am 1. Dezember und endet am 24. Dezember und ist somit eine Adventskalendergeschichte. Optisch ist dies wirklich sehr gelungen mittels eines Bild-Adventskalenders in das Cover integriert worden. Die farbigen Illustrationen sind so zauberhaft, daß ich fast schon etwas traurig bin, mich nicht für das entsprechende Buch entschieden zu haben. Akustisch werden die Tage jeweils mit dem Datum eingeleitet und es sprechend abwechseln Christian Berkel und Andrea Sawatzki, deren Stimmen ich im Allgemeinen sehr gerne mag! Leider spricht Christian Berkel durchgehend in der Stimme des Hundes Bruno, es sei denn er spricht die Kinder Tommy und Tina. Tina glückt ihm nicht ganz so, da trifft Andrea Sawatzki den Ton besser. Ich hätte mich sehr gefreut, wenn wenigstens die wenigen Passagen des Vaters in Christian Berkels normaler Stimme gesprochen würde. Den mürrisch müßigen Hundeton trifft er aber sehr gut. Die Geschichte ist für Kinder sehr lustig. Die Tiere grübeln über einiges nach, was für Kinder selbstverständlich und somit urkomisch ist: z.B. wie sieht das Christkind aus? Wie ein Hund, oder wie eine Katze? Wenn Frauchen nun ein Christkind erwartet, was wird es dann? Aber das wäre etwas wenig Inhalt für 24 Tage und so geht es turbulent weiter. Auf den letzten Drücker wird das Babyzimmer gestaltet, kurz vor der Geburt muß man zu den Feiertagen noch schnell zur Oma nach Bayern fahren und auch so eine lange Autofahrt mit Tieren ist nicht ganz ohne….. Also, für Turbel ist gesorgt, da ist auf Bruno und Soja Verlaß! Die Kinder Tommy und Tina haben uns völlig überrascht? Wo kamen die denn plötzlich her? Wir überlegten schon, ob Herrchen und Frauchen so heißen. Nein, sie haben ältere Kinder! Da wir die Vorgeschichte nicht kennen, haben wir einige Tracks wieder und wieder gehört, aber irgendwie ist uns da etwas entgangen. Die Bilder im Buch helfen da sicher weiter, oder die Vorkenntnis des ersten Bandes. Unsere Meinung: Die optische Gestaltung des Hörbuches ist Top! 5 von 5 Sterne mit definitiven „will-ich-haben!“-Faktor. Die Geschichte finde ich nett, die Kinder sehr witzig! Ich glaube, da das Buch nur 104 Seiten umfaßt und die farbigen Illustrationen auf Cover/CD umwerfend, wäre für uns das Buch geeigneter gewesen. Künftig werden wir die Geschichte einfach in einem Rutsch hören, statt in kleinen Portionen. Die Geschichte ist liebevoll umgesetzt, aber für uns nicht das richtige Medium, als Adventskalender. Der Adventskalender im Cover ist jedoch ganz zauberhaft und ein guter Grund diese schöne Weihnachtsgeschichte dennoch zu kaufen.  Für 8,99 € erhält man einen schönen Adventskalender ohne Plastikmüll und einer Weihnachtsgeschichte, die man im Winter immer wieder hören kann und nicht nur als Adventskalendergeschichte. Von einem Download rate ich aus vorgenannten Gründen ganz dringend ab! Vielleicht ist es nur meine Enttäuschung, nicht mehr Original-Berkel-Sprechstimme zu hören oder die Sehnsucht nach noch mehr Bildern. Gerne vergeben wir 4 von 5 Sternen!

    Mehr
    • 4