Karen Cleveland

 3,8 Sterne bei 176 Bewertungen
Autorin von Wahrheit gegen Wahrheit, Need to Know und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Karen Cleveland

Eine Star-Analystin im persönlichen Dilemma: Bei Karen Cleveland handelt es sich um einen echten Shooting Star. Wie aus dem Nichts heraus publiziert die ehemalige CIA-Analystin einen Spionage-Roman der Extraklasse, der allgemeine Begeisterung auslöst und berühmte Kollegen, wie beispielsweise John Grisham, Lee Child und Shari Lapena, zum Schwärmen bringt. Mit ihrem Romandebüt „Wahrheit gegen Wahrheit“ landet Karen Cleveland auf Anhieb auf der „New York Times“-Bestseller-Liste. Während sie sechs Jahre lang in der Terrorismusbekämpfung arbeitete, hat sie sich hervorragend auf ihre schriftstellerische Karriere vorbereitet. Die Kritik spricht von einem Pageturner, wenn die Spannung eines Buches den Leser gefangen hält. Was Karen Cleveland hier an Spannung aufbaut, geht noch ein Stück darüber hinaus. Bei der Enttarnung von fünf russischen Spionen trifft einer von ihnen die Protagonistin Vivian Miller mitten in ihr Herz. Urplötzlich verwandelt sich der Triumph in eine menschliche Tragödie. Vivian steht vor der Entscheidung zwischen ihrem Land und ihrer Liebe zu den Menschen, die ihr nahestehen, und zwischen der Pflichterfüllung und ihren Gefühlen. Dieser Konflikt macht den Roman zu einer traumhaft perfekten Grundlage für einen Film. Demzufolge ist es nicht verwunderlich, dass sich die Universal Studios die Filmrechte gesichert haben und beabsichtigen, die Hauptrolle mit Charlize Theron zu besetzen.

Alle Bücher von Karen Cleveland

Cover des Buches Wahrheit gegen Wahrheit (ISBN: 9783442716746)

Wahrheit gegen Wahrheit

 (173)
Erschienen am 10.04.2018
Cover des Buches Eine Frage der Sicherheit (ISBN: 9783442719464)

Eine Frage der Sicherheit

 (0)
Erscheint am 08.02.2022
Cover des Buches Wahrheit gegen Wahrheit (ISBN: B07BNXDPFW)

Wahrheit gegen Wahrheit

 (1)
Erschienen am 07.04.2018
Cover des Buches Wahrheit gegen Wahrheit (ISBN: 9783844529883)

Wahrheit gegen Wahrheit

 (0)
Erschienen am 10.04.2018
Cover des Buches Need to Know (ISBN: 9780525587828)

Need to Know

 (2)
Erschienen am 23.01.2018
Cover des Buches Keep You Close (ISBN: 9781787630611)

Keep You Close

 (0)
Erschienen am 27.06.2019

Neue Rezensionen zu Karen Cleveland

Cover des Buches Wahrheit gegen Wahrheit (ISBN: 9783442716746)M

Rezension zu "Wahrheit gegen Wahrheit" von Karen Cleveland

spannendes Thema gut erzählt
Micha835vor 9 Monaten

Wenn man einmal angefangen hat das Buch zu lesen will man nicht mehr aufhören, man wird ein Teil der Geschichte und will erfahren wie es weitergeht. Eine wirklich rundherum gelungene Geschichte. Sollte man gelesen haben. Es beginnt mit einem Paar welches Privat und Beruf unter einen Hut bringen muss. Dabei fällt auf das die Kinder mehr am Vater hängen. Grund: Vivian arbeitet zu viel. Dann kommt es dazu das Vivian entdeckt das ihr Mann als kleines Kind in die USA kam und wahrscheinlich als russischer Schläfer so eingeschleust wurde! Jetzt hat Sie das Problem: Was soll Sie machen, wie soll Sie sich verhalten? Eventuell nimmt Sie wenn Sie es weitergibt den eigenen Kindern den Vater. Eine ziemlich verzwickte Sache.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wahrheit gegen Wahrheit (ISBN: 9783442716746)J

Rezension zu "Wahrheit gegen Wahrheit" von Karen Cleveland

CIA Spionageabwehr
JoRoAvor einem Jahr

Sie arbeitet bei der CIA als russische Spionageabwehrspezialistin. Eines Tages schafft sie es bei einem russischen Spion , sich im Netz einzuhacken und sieht fünf Profile weiterer Spione. Ein Foto zeigt ihren Ehemann. Was wird sie jetzt tun? Ihn verraten oder schützen? 

Mega spannend geschrieben, vorallem ihre Verzweiflung und Hin und Hergerissenheit kommt gut rüber. War ihre 10jährige Ehe nur gespielt?  Toller Schreibstil und Nervenkitzel bis zum Ende.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Wahrheit gegen Wahrheit (ISBN: 9783442716746)schnaeppchenjaegerins avatar

Rezension zu "Wahrheit gegen Wahrheit" von Karen Cleveland

Spannende Mischung aus Thriller und Familiendrama. Eine Geschichte über Verrat, Manipulation und Vertrauensmissbrauch.
schnaeppchenjaegerinvor einem Jahr

Vivian Miller ist verheirat und Mutter von vier Kinder. Sie arbeitet als Spionageabwehranalystin bei der CIA in der Abteilung für Russland. Die CIA geht in Bezug auf die russische Auslandsaufklärung davon aus, dass jeweils fünf russische Agenten in den USA einem Betreuer zugeordnet sind, der wiederum von einem Agentenführer gesteuert wird. 

Vivians Aufgabe ist die Enttarnung russischer Agenten, wofür sie erfolgreich einen Algorithmus entwickelt hat. Bei der Auswertung eines russischen Computers findet sie einen Ordner "Freunde" mit fünf Fotos. Sie schließt daraus, dass es sich bei den Personen um in den USA aufhältige russische Agenten handelt. Statt eines Triumphgefühls sorgt der Fund bei ihr jedoch für Unglauben, Entsetzen und Panik. Vivians Weltbild bricht zusammen, sie sorgt sich um ihre Familie und unternimmt zu deren Schutz Schritte, die gegen alle Vorschriften der CIA verstoßen und ihr den Vorwurf einer Agententätigkeit für die russische Seite einbringen könnte. 


"Wahrheit gegen Wahrheit" ist eine spannende Mischung aus Thriller und Familiendrama. Vivians Welt gerät aus den Fugen und sie weiß nicht mehr, ob sie ihrem engsten Vertrauten, ihrem Ehemann Matt, noch vertrauen kann. Ihre Ängste und ihre verzwickte Situation sind nachvollziehbar dargestellt, so dass man verstehen kann, dass sie in ihrer Verzweiflung Schritte unternimmt, die nicht nur unüberlegt, sondern auch gesetzeswidrig sind. Das Risiko einer Strafverfolgung geht sie ein, da sie keine andere Möglichkeit sieht, um ihre Kinder zu schützen und die Familie zusammenzuhalten. 

Gefesselt verfolgt man, wie sich das Netz für Vivian immer weiter zuzieht. Vertrauen und Misstrauen, wer ist Freund, wer Feind - Vivian kann sich auf nichts und niemanden mehr verlassen. Durch ihre Erinnerungen und Rückblicke in die Vergangenheit erfährt man mehr über das Kennenlernen von Vivian und Matt und ihr Zusammenleben als Familie, wobei man sich fragt, ob es nicht schon früher Anzeichen für einen Verrat gegeben hat. 

Vivians Mann bleibt undurchsichtig. Seine Rolle als liebender Familienvater ist so überzeugend, dass man schwer einschätzen kann, ob er nur ein guter Schauspieler und perfekt abgetarnter russischer Agent ist. 

Der Roman liest sich leicht, bleibt allerdings für einen Spionage-Thriller zu oberflächlich. Von einem Konflikt zweier Großmächte ist im Verlauf der Handlung nichts zu spüren. Eine detailliertere Darstellung der Arbeit der CIA und des russischen SWR hätte dem Roman mehr Tiefe verliehen und dem Drama einen komplexeren Rahmen gegeben. So liegt der Fokus weniger auf Spionagetätigkeit und dem Beruf Vivians, sondern vielmehr auf ihren Ängsten und ihrem Privatleben, ihrer Rolle als Mutter und Ehefrau. 

"Wahrheit gegen Wahrheit" handelt von einer Lebenslüge, von Verrat, Manipulation und Vertrauensmissbrauch - eine Geschichte, die durchgängig unterhaltsam und spannend erzählt ist. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Alles scheint perfekt ... doch wem kannst du wirklich trauen?

Als Analystin bei der CIA ist Vivian Miller bestens ausgebildet und auf alle Eventualitäten vorbereitet. Doch auf das, was geschieht, als sie ganz nah dran ist, fünf russische Spione in den USA auffliegen zu lassen, konnte sie niemand vorbereiten. 
Ihr Leben, ihre Familie, ihre Beziehung – alles eine Lüge? Was steckt dahinter? Wem kann sie noch trauen, wer will sie verraten?  

Vom  20.04. bis 22.04.2018  veranstalten wir ein Leseevent zu "Wahrheit gegen Wahrheit" von Karen Cleveland und suchen dafür noch 50 Leser, die sich auf einen Spionagethriller der Extraklasse einlassen möchten. Klingt gut? Dann bewerbt euch jetzt!

Über das Buch
Vivian Miller ist Spionageabwehr-Analystin bei der CIA. Auf diesen Tag hat sie seit zwei Jahren hingearbeitet: Mithilfe eines speziellen Algorithmus will sie ein Netzwerk russischer Spione in den USA enttarnen. Nun gelingt ihr der Zugriff auf den Computer eines russischen Agentenbetreuers. Auf eine Datei mit fünf Fotos: allesamt „Schläfer“, die auf amerikanischem Boden operieren. Nur einen Klick weiter, und alles, was ihr wichtig ist – ihre Kinder, ihre Ehe, ihr Job – ist plötzlich in Gefahr. Vivian hat geschworen, ihr Land gegen alle inneren und äußeren Feinde zu schützen. Was aber, wenn es den Russen gelungen ist, sie an ihrer einzigen Schwachstelle zu treffen? Wenn ihre Beziehung ihr eigenes Land gefährdet? Ist sie bereit, das letzte Opfer zu bringen?

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe für den ersten Eindruck

Gemeinsam mit 
btb  vergeben wir für unser Leseevent vom 20.04. bis 22.04.2018  50 Exemplare von "Wahrheit gegen Wahrheit".    

Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 11.04.2018  über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Welches kyrillische Wort entdeckt Vivian in den Textdokumenten? 

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und freue mich sehr auf das gemeinsame Leseevent!

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.
765 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Karen Cleveland im Netz:

Community-Statistik

in 219 Bibliotheken

von 72 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks