Karen Eriksen

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 7 Leser
  • 13 Rezensionen
(2)
(2)
(4)
(4)
(2)

Lebenslauf von Karen Eriksen

Nach dem Studium in Hamburg und einigen Berufsjahren dort ging Karen nach London. Sie arbeitete als Reporterin bei Dow Jones Newswires. Im Jahre 2000 kaufte sie sich ein Segelboot und lernte auf einer Segelregatta in Italien ihren australischen Mann kennen. Seit 2001 wohnt sie nun in Sidney, Australien mit ihrem Mann, zwei Teenagern und zwei Hunden.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Karen Eriksen
  • Leserunde zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Familienboot

    nico_klein

    zu Buchtitel "Familienboot" von Karen Eriksen

    Mit den eigenen Kindern auf große Fahrt! Unser Alltag kann manchmal sehr stressig und anstrengend sein. Tägliche Verpflichtungen und moderne Kommunikationsmittel rauben uns allen von Zeit zu Zeit die Muße, um uns auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Manchmal träumen wir davon, alles hinter uns zu lassen und mit kleinem Gepäck zu neuen Horizonten aufzubrechen.  So auch Familie Cole. Die beiden geübten Segler John und Karen Eriksen entschieden sich, während eines einjährigen Sabbaticals mit ihren beiden ...

    Mehr
    • 308
  • habe mit etwas mehr vorgestellt

    Familienboot

    DocAndrew

    12. August 2018 um 12:28 Rezension zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde zu Verfügung gestellt bekommen. Mich hat vor allem die Idee mit dem einem Jahr Auszeit und die Segelreise mit den Kindern angesprochen. Als Familie mit 12-jährigen Zwillingen haben wir schon die ein oder andere Reise hinter uns gebracht. Ab uns zu haben wir uns auch schon Gedanken um eine Auswanderung oder Auszeit gemacht.So habe ich mich sehr auf das Buch gefreut. Das Buch ist schön aufgemacht. Das Cover spricht nicht nur Erwachsene an, sondern auch Kinder. Unsere Jungs haben sich das ...

    Mehr
  • Familienboot

    Familienboot

    reni1950

    12. August 2018 um 12:14 Rezension zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Die Reise mit der Familie Cole war schon nach meinem Geschmack. Man war wirklich von Anfang an ganz nah dabei und die Familie hat auch keinen Hehl aus Problemen gemacht. Insofern fand ich das Buch auch ehrlich und realistisch. Ob man nun alles gut findet, was die Familie macht, sei dahin gestellt (die Kinder mitnehmen z.B.) aber ich habe mich von der ersten Seiten an gut unterhalten gefühlt. Die Gliederung hat mir sehr gut gefallen, die Schauplätze der Handlung und der Schreibstil. Besonderen Spaß macht das Buch im Sommer, wenn ...

    Mehr
  • Wasser

    Familienboot

    trancemitter

    12. August 2018 um 10:58 Rezension zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Man muss das Element Wasser schon sehr mögen, wenn man das Buch liest, aber da das bei mir der Fall ist, konnte mich auch das Buch überzeugen. Ich habe es sehr gerne gelesen, hatte Spaß und konnte mich teilweise mit der Familie identifizieren. Die Orte, die bereist wurden, waren spannend und abwechslungsreich und über das Segeln konnte ich auch noch viel lernen. Die unterschiedlichen Erzähl-Stile habe mir gefallen und für Abwechslung gesorgt. Insgesamt finde ich das Buch schön und werde es auch empfehlen. Eine tolle Urlaubslektüre. 

  • Reisen

    Familienboot

    SteffiGluecklederer

    10. August 2018 um 16:49 Rezension zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen. Da ich selbst sehr reisebegeistert und und die See liebe, aber vom Segeln keine Ahnung habe, wurde das Thema einmal hier interessanterweise näher gebracht. Ich fand auch die Familie sympathisch und es wurden nicht nur die guten Seiten geschildert, sondern auch der realistische Alltag. Die Orte, die bereist wurden, fand ich spannend. Auch hier konnte man noch einiges Neues erfahren. Die Gliederung war schön und auch der Schreibstil mit den unterschiedlichen Sichtweisen. Ingesamt ...

    Mehr
  • enttäuschender Familienausflug

    Familienboot

    Esther1507

    09. August 2018 um 10:28 Rezension zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Zunächst: Ich bin schwer beeindruckt und bewundere diese Familie Cole sehr dafür, solch eine Reise mit ihren Kindern zu stemmen. Dazu gehört sehr viel Mut und Selbstvertrauen, die Kinder aus der Schule zu nehmen um sie dann auf eine Segeltour mitzunehmen und dabei selbst zu unterrichten. Leider hielt das Buch dann aber leider nicht das, was es versprach. Statt den von mir erhofften Segelalltag zu schildern, ging es sehr oft um die Kinder und ihre Hausaufgaben. Dazu kam, dass mir die Sprache überhaupt nicht gefallen hat, ...

    Mehr
  • ungenügend!

    Familienboot

    buchfeemelanie

    07. August 2018 um 15:03 Rezension zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Ich habe mich sehr über das Buch gefreut. Erwartet habe ich ein Buch, in der ich die Leidenschaft für das Meer und das Segeln spüren kann. Doch dies war absolut nicht so. Hätte ich dieses Buch nicht in einer Leserunde gewonnen - ich hätte es schon lange abgebrochen.  Zuerst einmal hat mir die Vorstellung der Familie gefehlt. Dazu allgemeine Infos. Generell war es einige Male so, dass von irgendetwas erzählt wurde, von dem der interessierte Leser ohne Segelerfahrung nichts versteht. Und es wird nicht erklärt. Die Sprache ist ...

    Mehr
  • schade... macht leider keine Lust auf Nachahmung...

    Familienboot

    Lujoma

    06. August 2018 um 22:20 Rezension zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Sich als Familie eine Auszeit gönnen, sich einen Traum erfüllen… das klingt für mich sehr gut und machte mich neugierig auf das Buch „Familienboot“. Eine australische Familie: John (59), Karen (50), Finn (9) und Lizzie (7) machen diesen Traum war. Sie steigen für ein knappes Jahr aus dem Alltag aus und auf ihr Segelboot SENTA. Damit bereisen sie das Mittelmeer und überqueren den Atlantik… Das Cover des Buches ist sehr passend in rot-blau-weiß. Es zeigt einen Ausschnitt der Weltkarte und davor ein Segelboot mit 4 Personen. ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3880
  • Leidenschaftslos und simpel

    Familienboot

    suse9

    06. August 2018 um 12:14 Rezension zu "Familienboot" von Karen Eriksen

    Raus aus dem Alltag, Kinder geschnappt, aufs Segelboot und sich ein Jahr lang den Wind um die Nase wehen lassen – was für eine schöne Vorstellung. Diesen Traum hat sich die Journalistin Dr. Karen Eriksen gemeinsam mit ihrem Mann John erfüllt. Finn (9), Lizzie (7), die Eltern der Autorin sowie Dom sind mit von der Partie. Die Autorin verspricht ein kurzweiliges Buch, das Einblick in den Segelalltag auf längeren Touren und wie dieser auf ein autistisches Kind wirkt, bieten soll. Dabei greift sie auf ihr Bordtagebuch zurück. Die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.