Karen Essex Leonardo und die Principessa

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Leonardo und die Principessa“ von Karen Essex

Isabella d'Este ist nicht nur eine Schönheit, sondern sie genießt als Principessa auch alle Privilegien am Hof ihres Vaters, des Herzogs von Ferrara. Sie hat keinen Grund, ihre jüngere, weit weniger hübsche Schwester Beatrice zu beneiden - bis diese aus politischen Gründen mit dem künftigen Herzog von Mailand verlobt wird. Ludovico Sforza lebt offen mit einer Geliebten und ist doppelt so alt wie Isabella, aber sie setzt alles daran, ihn für sich zu gewinnen, denn er teilt ihre Liebe zur Kunst und den Willen zur Macht. Mit Leonardo hat er einen genialen Künstler an seinen Hof geholt, der sein eigenes Spiel mit dem Herrscher und den rivalisierenden Schwestern treibt. Mit dem politischen Wandel tritt Leonardos Kunst jedoch in den Hintergrund. Plötzlich zählen nur noch die Loyalität und die Kunst des Überlebens ...

Stöbern in Historische Romane

Die Schwestern

Eine spannende Geschichte, eine Frau die ihr Leben im 2. Weltkrieg aufs Spiel setzte

Arietta

Das Fundament der Ewigkeit

War nicht das beste Buch von Ken Follett. Mir hat Kingsbridge gefehlt.

CorinaPf

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Ein absolutes Meisterwerk, das bezüglich Sprache und Charakterzeichnung seinesgleichen sucht. Hufe scharrend warte ich auf die Folgebände.

Ro_Ke

Das blaue Medaillon

Ein solider historischer Roman. Viele Teile sehr vorhersehbar, ein schnelles Ende das (zu) vieles offen lässt. Von mir 3 Sterne.

Gelinde

Winter eines Lebens

Ein würdiges Ende für eine tolle Reihe, voller Antworten auf offene Fragen, einem gelungenen Spannungsbogen und berührend wie immer.

pia_felizia

Die Zeit der Rose

Unterhaltsame Geschichte rund um die rebellierende jüngste Tochter einer Upperclass-Familie des 19. Jahrhunderts mit modernen Problemen.

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Leonardo und die Principessa" von Karen Essex

    Leonardo und die Principessa

    jala68

    21. April 2009 um 22:56

    Ich weiß nicht ganz was ich von dem Buch halten soll. Es ist nicht schlecht, aber die Handlung fesselt nicht. Es geht hauptsächlich um die beiden Schwestern Isabella und Beatice d'Este. Beide werden, wie zu der Zeit üblich, in arrangierten Ehen verheiratet um Bündnisse zu festigen. Dabei ist es Zufall, wer wen heiratet. Beide lernen ihre Ehemänner zu lieben und sie lernen auch sie zu hassen. Es geht um Liebe, Krieg, Eifersucht Verrat und nicht zu Letzt um Leonardo und seine (meist unvollendeten) Werke. Eigentlich alles Zutaten für einen interessanten Roman, aber leider plätschert die Handlung nur so dahin. In jedem Kapitel springt sie außerdem zwischen den Schwestern hin und her, was den Fluss jedesmal wieder ausbremst.

    Mehr
  • Rezension zu "Leonardo und die Principessa" von Karen Essex

    Leonardo und die Principessa

    Henriette

    23. January 2009 um 13:38

    In diesem historischen Roman werden Isabella und Beatrice d’Este in ihren Ehen mit wichtigen Persönlichkeiten begleitet. Auf ihren Weg begegnen sie Leonardo da Vinci, der seinen Höhepunkt künstlerischen Schaffens hat. Die Personen und auch die Werke, bzw. die Arbeiten von Leonardo werden sehr detailliert dargestellt. Karen Essex befasst sich sehr intensiv mit Beschreibungen von Personen, Gedanken, aber weniger mit Handlungen. Ich muss gestehen, dass mir das Buch nicht sooo gut gefallen hat. Das Thema um Leonardo da Vinci ist schon sehr interessant, aber die Geschichte und die Darstellung mangelt es an einem gewissen Maß an Spannung. Der Schreibstil ist in der Gegenwart geschrieben. Eigentlich leicht zu lesen. Trotzdem hatte ich Schwierigkeiten, das Buch flüssig zu lesen. Aus einem mir unbekannten Grund konnte mich das Buch nicht wirklich fesseln.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks