Karen Grol betörend!

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(3)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „betörend!“ von Karen Grol

Parfum ist Glamour, Fashion, Kult und Mystik. Geheimnisvolle Erzählungen ranken sich um Duftstoffe, die Parfumherstellung und ihre Protagonisten gleichermaßen. Glanz umhüllt die Welt, in der Düfte präsentiert und getragen werden. Viel Stoff für spannende Geschichten. betörend! erzählt in 25 Storys von intensiven Kopfnoten, berauschenden Herznoten und schicksalhaften Basisnoten. Reisen Sie nach Paris, aber auch nach Madeira, Gran Canaria, in die USA und sogar nach Russland, Indonesien und nach Japan. Duftreisen sind Kopfreisen, sie wecken Erinnerungen und stimulieren Geist und Seele. Manch nachdenkliche Töne werden angeschlagen und manchesmal gar gemordet. Vom Sinn für die Schönheit, von sinnlichen Momenten und Sinnverlusten wissen 20 AutorInnen zu berichten. Lassen Sie sich betören!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    leserattebremen

    leserattebremen

    30. December 2011 um 17:55

    Der Band „betörend!“ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten von unterschiedlichen Autoren, die sich alle auf unterschiedlichste Art mit dem Thema „Duft“ auseinandersetzen. Jede Geschichte ist sehr individuell und hat einen eigenen Charakter, was mir gut gefallen hat. Das Buch zeigt, wie vielfältig man ein und dasselbe Thema immer wieder aufgreifen und verarbeiten kann. Dennoch hatte ich ein Problem mit dem Lesen des Buches, da ich immer nur sehr wenig davon lesen konnte. Mir wurde es trotz der ganz unterschiedlichen Geschichten schnell langweilig immer wieder vom gleichen Thema zu lesen und daher bin ich nur sehr langsam durch das Buch gekommen und musste mich manchmal sehr aufraffen, weiter zu lesen. Ich denke, das ist aber auf meine persönliche Vorliebe bei Büchern zurückzuführen. Ich hatte bisher noch nie einen Geschichtenband, der sich nur mit einem Thema beschäftigt hat und weiß jetzt, dass mir das nicht wirklich liegt. Das tut den Geschichten in ihrer einzelnen Art aber keinen Abbruch, es sind sehr schöne dabei und die Autoren haben gute Ideen zum Thema „Duft“ gehabt, die sie großartig umgesetzt haben.

    Mehr
  • Leserunde zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    Karen_Grol

    Karen_Grol

    Ich lade euch herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde von "betörend! – Literarische Duftnoten" ein. 25 Storys von 20 Autorinnen und Autoren erzählen von intensiven Kopfnoten, berauschenden Herznoten und schicksalhaften Basisnoten. Düfte wecken Erinnerungen und stimulieren Geist und Seele. Auch nachdenkliche Töne werden angeschlagen und manches Mal gar gemordet. Eine Leseprobe findet Ihr hier: http://www.book2look.de/vBook.aspx?id=49yuq7YftV&pageNum=0&euid=6728055&ruid=0 Weitere Informationen über die Autoren hier: http://www.stories-and-friends.com/buecher_info.php?&product_id=97 Wer möchte uns auf die literarische Reise in die Welt der Düfte begleiten? Natürlich darf jeder mitmachen, ich freue mich über rege Teilnahme! Schreibt mir, welche konkrete Erinnerungen ihr mit bestimmten Düften verbindet! Bis zum 08.10.2011 könnt ihr euch für eines der 10 Exemplare bewerben, wenn ihr Lust auf einen Austausch habt und nach dem Lesen eine Rezension schreiben wollt. Unter allen Teilnehmern des Gewinnspiels (siehe Unterthema) verlosen wir zusätzlich ein STORIES & FRIENDS Buchgeschenkset „Magic Rose“ (http://www.stories-and-friends.com/buecher_info.php?&product_id=99)

    Mehr
    • 235
  • Rezension zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    Ellen07

    Ellen07

    29. December 2011 um 15:50

    Bei diesem Büchlein können sich die Leser von 25 ausgewählten Erzählungen, die unter dem Titel "betörend - Literarische Duftnoten", die im Verlag Stories und Friends erschienen sind, mal mehr oder auch mal weniger je nach Geschmack des geneigten Lesers betören lassen. Im Buch enthalten ist ein sehr schön gestaltetes Inhaltsverzeichnis, welches in 5 Hauptkapiteln sich dem dem Hauptthema "Düfte" widmet. Jedem Kapitel sind 5 Geschichten rund um Thema "Düfte" zugeordnet. Darüber hinaus enthält es außerdem am Anfang ein jeden Kapitels eine schwarz-weiß-Zeichnung mit einem ausgewählten Gedicht oder Zitat, welches hervorragend als Einleitung dient. Zu diesem Buch gehört auch ein Lesebändchen. Die Titel der Geschichten sind in einer schwungvollen Schrift größer und dicker gedruckt worden und heben sich so wunderbar vom nachfolgenden Text ab. Die Kurzgeschichten sollten wie andere Rezensenten vor mir bereits erwähnt haben, wohldosiert lesen, denn diese Vorgehensweise beim Lesen verleiht dem Ganzen einen besonderen Zauber. Die Geschichten selbst "bestechen" durch ihre Individualität, es ist vermutlich für jeden Geschmack etwas dabei, ob spannender Krimi oder historisch angelehnte Erzählungen die Autoren konnten mich mal mehr, mal weniger unterhalten. Alles in allem ein sehr schönes Büchlein mit einem ansprechendem warmen Farbton, welches sich durchaus als Geschenk für liebe Mitmenschen eignet.

    Mehr
  • Rezension zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    WolfgangB

    WolfgangB

    17. November 2011 um 21:22

    Betörend Sich von Düften aller Art zum Träumen verführen zu lassen, einzutreten in eine weite Wahrnehmungswelt des in unserer Gesellschaft viel zu wenig beachteten Sinnes, zu keinem geringeren Wagnis lädt das Buch "betörend" aus dem Stories & Friends-Verlag ein. Dabei handelt es sich um eine thematisch gegliederte Sammlung kurzer Geschichten und Anekdoten, in welchen das Thema aus den unterschiedlichsten Perspektiven beschnuppert wird. Von Japan bis in den tiefsten Urwald, von der kleinen Garconniere bis in die französische Herrenvilla, vom mittelalterlichen Burgverliesen bis in die partyberauschten Discotheken, so unterschiedlich die Herangehensweisen der Autorinnen und Autoren an das Thema Duft sind, so vielfältig gestalten sich auch die Schauplätze, an die der Leser eingeladen wird. Von den obligatorischen Erzählungen zartkeimender Beziehungen bis zu mörderischen Gaunerjagden, von Parabeln über das Erwachsenwerden bis zu märchenhaft Mysteriösem spannt sich der Bogen der Sujets, die in ihrer Mannigfaltigkeit an der geistigen Nase vorüberwehen. Doch vorsicht, allzu viel ist auch in diesem Falle ungesund. Ganz dem Wesen der Antologie entsprechend, empfiehlt es sich, das Buch nicht gierig auf einmal, sondern in kleinen Dosen aus dem papierernem Flakon zu genießen. Auf das Gemüt auftragen, daran riechen, wirken lassen, träumen ... und sich auf das nächste Mal freuen, so will diese Zusammenstellung genossen werden. Und nicht nur die olfaktorisch-mentale Wahrnehmung wird angesprochen: Ein in zarten Farben gestaltetes, hochwertiges Cover, dazu passend das Lesezeichen, die Seiten, die sich an die Finger schmiegen und das Thema, das für sich bereits dazu verführt, an den Seiten zu riechen, lassen erahnen, warum es sinnvoll ist, manche Bücher nicht in elektronischer Form zu verlegen. Synästhesie in literarischer Form, das bietet "betörend", Vertrautes neu erriechen, Unbekannte Düfte neugierig kennenlernen, dazu verführt "betörend". Das titelgebende Attribut trifft vollkommen zu.

    Mehr
  • Rezension zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    Gurke

    Gurke

    06. November 2011 um 14:58

    Düfte begleiten uns täglich im Leben und werden von uns entweder nur subtil wahrgenommen, da sie still und heimlich durch die Luft gleiten, oder sie ziehen uns in ihrer Intensität oder Ausdrucksstärke in den Bann und lassen uns nicht mehr los, sodass bei diesem Geruch nun ein bestimmtes Ereignis, eine besondere Person oder einfach nur ein gutes oder schlechtes Gefühl damit einher schwingt. Genauso vielseitig wie die Düfte in der Welt sind, so sind auch die Geschichte in „betörend!“ - jede einzigartig und mit den unterschiedlichsten Assoziationen gespickt. Stories & Friends – der Verlag, der sich auf Kurzgeschichten spezialisiert hat – bietet uns fünfundzwanzig Erzählungen, die mal sehr realitätsnah und damit den Leser direkt ansprechen können oder etwas abstrakter und fantasievoller sind und uns so die Möglichkeit geben in ausgefallene Duftkreationen fallen zu lassen und Gerüche vielleicht auch ein Stück intensiver wahrnehmen zu können. Unterteilt sind diese zusätzlich noch in fünf Unterkategorien und vor jeder neuen Einteilung wartet eine schöne gezeichnete Blume, die die Liebe zum Detail der Autoren und Autorinnen ebenso widerspiegelt, wie den Ursprung der Parfums – nämlich dem Duft der Natur, mit all ihren farbenprächtigen Vertretern. Das Schöne an dem Buch ist auch, dass es eine Sammlung aus nahezu allen Genres in sich vereint und daher zwar nicht jede Geschichte den Geschmack eines jeden Lesers treffen wird, aber die Abwechslung ganz erfrischend ist und keine Langeweile aufkommt. Denn von einem Alchemistin aus dem Mittelalter, über einen pubertierenden Jungen mit Liebeskummer und einem ehrgeizigen Abenteurer ist wirklich alles dabei. Wichtig ist bei „betörend!“ nur, dass man die Geschichten wohldosiert liest, da sonst der Zauber verfliegt und man nur die Kopfnote wahrnimmt, aber nicht mehr empfänglich für die Herz- oder Basisnote ist und das wäre bei einem guten Parfum genauso fatal, wie bei diesen Kurzgeschichten. Einer lieben Freundin oder Tanten und Müttern kann man mit dieser Sammlung mit Sicherheit eine Freude machen und sie gemeinsam mit einem schönen Flakon, der gefüllt ist mit einer persönlichen Duftnote verschenken - so kann man Erlerntes aus den Berichten der Parfumeure gleich anwenden. :-)

    Mehr
  • Rezension zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    PMelittaM

    PMelittaM

    01. November 2011 um 17:40

    Dieses Buch birgt 25 Kurzgeschichten zum Thema Düfte, die in fünf Unterthemen unterteilt werden, die Unterteilung ist gut gelungen, die Geschichten passen hervorragend in die Themen. Jede Geschichte ist wie ein schöner Duft, eine kleine Kostbarkeit. Es gibt dabei Geschichten aus ganz verschiedenen Genres zu entdecken: Krimis, Liebesgeschichten, Mystery, Heiteres und Ernstes. Ich empfehle, die Geschichten wie Schokolade zu essen, jeden Tag nur ein oder zwei Stück, so kann man sie richtig genießen. Natürlich wird nicht jede Geschichte jedem gefallen, aber das ist bei einer Kurzgeschichtensammlung normal. Das Buch ist dennoch uneingeschränkt empfehlenswert, auch als Geschenk an liebe Menschen.

    Mehr
  • Rezension zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. November 2011 um 12:27

    Eine wunderschöne Kurzgeschichtensammlung über die Magie der Düfte. Als Geschenk für liebe Freunde oder für sich selbst, einfach schön. Taucht ein in die Welt des Parfüms und lass die betören!

  • Rezension zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    31. October 2011 um 15:45

    Eine wunderschöne Kurzgeschichten Sammlung über das Mysterium der Düfte. Die einzelnen Geschichten nehmen uns mit auf Reisen quer durch die Welt, aber auch auf eine sinnliche, gedankliche Reise. Man glaubt, die Düfte beim Lesen riechen zu können und die unterschiedlichen Genres machen diese Anthologie erfrischend abwechslungsreich. Ein herrliches Geschenk für liebe Freunde, aber auch eine wunderbare Entspannung für erholsame Stunden bei einem duftenden Schaumbad.

    Mehr
  • Rezension zu "betörend!" von Karen Grol

    betörend!
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    26. August 2011 um 15:00

    Nicht nur das interessante Thema, sondern vor allem diese nuancenreiche Auswahl an Kurzgeschichten machen die Anthologie betörend! zu einer kleinen literarischen Perle. Das gesamte Konzept ist liebevoll ausgearbeitet, präsentiert sich in einem eleganten Hardcoverdesign mit edler, sinnlicher Farbgebung. Ob reale oder fantastische Geschichten, man merkt, dass die Autoren mit Herzblut geschrieben, vielleicht sogar die eine oder andere reale Erfahrung verarbeitet haben. Ein Buch, das sicherlich nicht nur Frauen ansprechen wird, sondern magische Erinnerungen in jedem Menschen weckt. Ich für meinen Teil habe es jedenfalls genossen. Lesen und mit allen Sinnen erleben!

    Mehr