Karen Kingsbury

 4.5 Sterne bei 228 Bewertungen
Autor von Der Löwenzahnjunge, Zwei Jahre für immer und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Karen Kingsbury

Sortieren:
Buchformat:
Der Löwenzahnjunge

Der Löwenzahnjunge

 (23)
Erschienen am 01.10.2012
Tausend Morgen mit dir

Tausend Morgen mit dir

 (17)
Erschienen am 01.05.2012
Wege des Herzens

Wege des Herzens

 (17)
Erschienen am 08.01.2010
Zwei Jahre für immer

Zwei Jahre für immer

 (18)
Erschienen am 01.08.2014
Sarahs Liebeslied

Sarahs Liebeslied

 (11)
Erschienen am 01.09.2006
Große Träume

Große Träume

 (11)
Erschienen am 01.08.2014
Lindas Weihnachtswunder

Lindas Weihnachtswunder

 (9)
Erschienen am 03.09.2012
Zurück zu dir

Zurück zu dir

 (7)
Erschienen am 01.08.2015

Neue Rezensionen zu Karen Kingsbury

Neu

Rezension zu "Zwei Jahre für immer" von Karen Kingsbury

Ein Buchladen zum verlieben...
woertermaedchenvor 5 Tagen

Es ist Liebe auf den ersten Blick, als sich Lisa und Ryan begegnen. Doch das wollen sie sich nicht eingestehen. Ihre Familien haben andere Pläne für sie: Ryan soll Farmer werden, obwohl er lieber Musiker wäre, und Lisa das Familienunternehmen leiten. Da gibt es scheinbar keinen Platz für ihre Liebe. Werden beide dennoch einen Weg zueinander finden?


Das Cover

Was ich an diesem Buchcover besonders mag, sind die vielen Bücher, die durch die Luft fliegen, weil sie den Inhalt des Buches so gut wiederspiegeln. Die Rot- und Orangetöne lassen das Cover fröhlich und warm wirken, das gefällt mir ebenfalls sehr gut, genauso wie der Titel, der auch sehr passend gewählt wurde. Das Liebespaar ist natürlich auch sehr schön im Vordergrund. Allgemein finde ich die Gestaltung also sehr schön. Für mich kann sie allerdings nicht mithalten mit dem wundervollen Cover der Originalausgabe "The Bridge", die einen süßen Buchladen von außen am Abend zeigt. Diese Ausgabe finde ich einfach wunderschön und werde sie mir ganz bald noch zulegen.


Die Figuren

Dieses Buch wird aus 4 verschiedenen Perspektiven erzählt, was mir super gut gefallen hat, denn so habe ich ganz unterschiedliche Blickwinkel auf die Geschichte bekommen. Alle 4 Figuren sind mir sehr ans Herz gewachsen beim Lesen.♥

Zunächst einmal haben wir da Lisa. Sie liebt die Musik und möchte am liebsten professionell Geige spielen. Doch ihr Vater hat andere Pläne für sie: Er möchte, dass sie eines Tages seine Firma leitet und hat sogar bereits entschieden, welchen Mann sie später heiraten soll. Leider hat Lisas Vater eine große Macht über sie und es gelingt ihr nicht, sich von ihm zu lösen. Es fällt ihr unglaublich schwer, ihm zu widersprechen und sich ihm zu widersetzen. Sie tat mir wirklich sehr leid deswegen. Dennoch habe ich sie dafür bewundert, dass sie dennoch an ihren Träumen festgehalten und sich für ein Musik-Studium entschieden hat. Dort lernt sie dann auch Ryan kennen...

Ryan liebt die Musik mindestens genauso sehr wie Lisa. Er spielt Gitarre für sein Leben gern und findet Lisa vom ersten Moment an toll. Doch sein vorherbestimmter Weg ist es, Farmer zu werden und er wurde nie in seinem Traum unterstützt, Musiker zu werden und in einer Band zu spielen. Außerdem ist für ihn schon immer klar gewesen, dass er seine Kindheitsliebe heiraten wird. Bis er Lisa begegnet und sie ihm total den Kopf verdreht...

Die beiden verbringen viel Zeit im Buchladen der Stadt, der "Die Brücke" heißt, womit wir auch schon bei unseren anderen beiden Protagonisten sind:

Charlie ist der Besitzer des Buchladens und leidnenschaftlicher Buchhändler. Er liebt es, anderen Menschen mit einem Buchkauf eine Freude zu machen und ihnen mit seinem Buchladen eine Art zweites Zuhause zu geben. Er ist für seine Kunden nicht nur Buchhänlder, sondern auch eine starke Schulter zum Anlehnen und für viele Menschen ist er wie eine Art Vater, zu dem sie immer gehen können, wenn sie etwas auf dem Herzen haben. Gemeinsam mit seiner Frau Donna hat er sich mit der "Brücke" nach ihrem gemeinsamen schweren Verlust vor vielen Jahren einen Traum erfüllt. Die beiden lieben einander so unendlich doll und es war wirklich schön, das miterleben zu können. Auch Ryan und Lisa sind oft bei ihnen im Buchladen und die beiden haben schon immer gehofft, dass die beiden sich ineinander verlieben...


Die Geschichte

"Zwei Jahre für immer" wird in Zeitsprüngen erzählt. Einige Kapitel spielen in der Gegenwart zu einer Zeit, in der Ryan und Lisa keine Zeit mehr miteinander verbringen. Zu dieser Zeit muss Charlie um seine Buchhandlung bangen, die nach einem schweren Hochwasser kurz vor der Schließung steht. Die Buchhandlung ist sein ganzes Leben, in ihr steckt all seine Liebe und Hoffnung und er will sie nicht aufgeben. Lisa und Ryan bekommen davon nichts mit, denn beide haben mittlerweile ihr eigenes Leben und keine Verbindung mehr zur "Brücke", die sie schon ewig nicht mehr betreten haben. Und dann ereilt Charlie und Donna noch ein Schicksal, dass ihr Leben völlig aus den Fugen geraten lässt und alles in Frage stellt. Es war wirklich sehr emotional, mit Charlie und seiner Frau mitzufiebern und ich habe immer gehofft, dass er den Buchladen retten kann. Ob ihm das gelungen ist, verrate ich natürlich nicht, hihi.

Die restlichen Kapitel erzählen, wie sich Ryan und Lisa kennengelernt und wie Charlie und Donna die "Brücke" gegründet haben. Diese Zeitsprünge sind wirklich sehr schön. Ein wirklich besonderes Leseerlebnis entstand dadurch, dass man mal im Hier und Jetzt und mal im Damals war. Ryan und Lisa sind so toll zusammen und es tat mir beinahe weh zu lesen, wie sie sich dennoch nicht trauen, sich ihre Gefühle füreinander einzugestehen, weil sie viel zu abhängig von ihren Eltern und den Plänen sind, die diese für sie bereits gemacht haben. Eine Geschichte zum mitfiebern!


Der Schreibstil

Auch der Schreibstil wirkte durch die Zeitsprünge ganz anders, als die herkömmliche lineare Erzählweise. Karen Kingsbury schreibt sehr intensiv und man merkt, dass diese Geschichte eine kleine Leidenschaft von ihr ist und sie selbst Bücher total liebt. Denn im ganzen Buch geht es immer wieder um Bücher und daraum, wie sie unser Leben verändern können. Die Geschichte war durchweg spannend und obwohl das Buch nur 150 Seiten hat (Wahnsinn, oder?) wurde so viel erzählt. So viele Emotionen beim leser auf nicht einmal 200 Seiten aufzubauen ist wirklich bemerkenswert. Toller Schreibstil!


Die schönsten Zitate

Sie verprachen, einander zu unterstützen und sich nie mit etwas anderem zufriedenzugeben als mit dem, was ihr Herz ihnen sagte.
S.15

"Es gibt niemanden in Franklin, den deine Bücher und deine Freundlichkeit nicht berührt hätten, Charlie Barton."
S.21, Donna

Manchmal musste man kämpfen, indem man ging. Den Traum aufgab und sich einen neuen suchte.
S. 30








Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Zwei Jahre für immer" von Karen Kingsbury

"Der Gott der zweiten Chance"
Martinchenvor 6 Monaten

"Lisa und Ryan begegnen sich beim Musikstudium. Es ist Liebe auf den ersten Blick, doch das wollen sie sich nicht eingestehen. Sie sind gefangen in dem, was ihre Familien für sie beschlossen haben: Er soll Farmer werden, sie das große Unternehmen ihres Vaters leiten. Ein Leben als Musiker ist in diesen Plänen nicht vorgesehen. Als sie ihre Liebe nicht mehr verbergen können und Lisas Familie davon Wind bekommt, greift ihr Vater ein. Werden Lisa und Ryan stark genug sein, die Widerstände ihrer Familien zu überwinden und zu ihren eigenen Wünschen zu stehen?" - soweit der Klappentext.

 

Die Autorin Karen Kingsbury, Jahrgang 1963, hat Journalismus studiert und bei verschiedenen Zeitungen gearbeitet. Sie lebt mit ihrer Familie im Nordwesten der USA. Sie hat rund 50 Bücher veröffentlicht und gilt als "Königin des christlichen Romans", wie das Time Magazine schreibt. (Quelle: Klappentext)

 

Das Cover ist in orange und gelb gehalten, die Silhouetten der beiden Protagonisten sowie der Titel sind dunkler und treten somit deutlich hervor. Um sie herum flattern eine Anzahl Vögel, die sich bei genauerem Hinsehen als geöffnete Bücher entpuppen. Dieses Cover passt ganz ausgezeichnet zum Inhalt, denn die heimliche Hauptrolle spielen eine ganz wunderbare Buchhandlung, ihr Inhaber und seine Frau.

 

Der Klappentext führt in meinen Augen ein wenig in die Irre. Ja, es geht um die Liebe zwischen Lisa und Ryan, eine "Liebe auf den ersten Blick", die sich nicht erfüllt. Die beiden hätten einfach mehr miteinander reden und offener zueinander sein können, allerdings gäbe es dann diesen schönen Roman nicht. Eine zweite Liebe, eine, die von Beginn an gelebt wird und die mich mehr berührt hat, ist die zwischen dem Inhaber der Buchhandlung, Charlie Barton und seiner Frau Donna. Ihnen beiden, vor allem aber Charlie, sind die Menschen wichtiger als Geld, was ihn dann in eine schier ausweglose Situation bringt. Unerschütterlich ist und bleibt auch in schlechten Zeiten sein Glaube an Gott, der ihm immer geholfen hat. Ich verrate wohl nicht zu viel, wenn ich schreibe, dass dies auch hier der Fall sein wird.

 

Karen Kingsbury versteht es, ihre Charaktere sehr lebendig zu zeichnen. Sie entstehen beim Lesen sofort vor dem geistigen Auge. Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar. Der einzige Kritikpunkt, den ich habe, ist die Kürze des Romans, der gerade mal 149 Seiten hat.

 

 

Fazit: ein wunderbares Buch für eine kurze Auszeit.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Zwei Jahre für immer" von Karen Kingsbury

Zwei Jahre für immer festhalten
Mika_liestvor 6 Monaten

Lisa und Ryan verlieben sich auf den ersten Blick ineinander, doch keiner traut es sich dem anderen einzugestehen. Ihre Familien haben für beide andere Pläne. Ryan soll Farmer werden und Lisa das Unternehmen ihres Vaters leiten. Aber Lisa und Ryan träumen beide von einem Leben mit Musik. Werden beide ihre eigenen Wege gehen können und zueinander finden?

Neben der Geschichte von Lisa und Ryan wird auch die Geschichte von Donna und Charlie erzählt. In dessen Buchladen sich Lisa und Ryan während ihres Studiums zwei Jahre lang jeden Tag trafen. Ich muss sagen, das die Geschichte von Donna und Charlie mich insgesamt mehr berührte. Bei Lisa und Ryan gefiel mir nicht, das sie nicht richtig miteinander gesprochen haben. Wenn einer von beiden den Mut gefunden hätte einiges früher anzusprechen, hätten sie einige Probleme weniger gehabt. Die ganze Geschichte baut darauf auf, das vieles ungesagt bleibt und verschwiegen wird.
Aber es gibt auch sehr schöne Szenen in dem Roman, die auf wahrer Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe beruhen. Diese Momente gehen einem sehr zu Herzen und bleiben in Erinnerung.

Zwei Jahre für immer ist ein schönes Buch für zwischendurch.

Kommentieren0
62
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Diese Leserunde findet mit feststehenden Teilnehmern statt. Interessierte Leser mit eigenem Exemplar sind herzlich willkommen.

Karen Kingsbury Zurück zu Dir



Brad Cutler, 28, ist die Nachwuchshoffnung einer New Yorker Werbeagentur und führt das perfekte Leben. Doch als er eine Werbekampagne für Babysachen kreieren soll, tauchen plötzlich alte Erinnerungen auf. Brad spürt: Er kann seine Verlobte Laura nicht heiraten, bevor er nicht ein früheres Kapitel in seinem Leben abgeschlossen hat. Dazu muss er nach Holden Beach zurückkehren, um seine erste Liebe Emma zu suchen. Welches Geheimnis trägt er mit sich herum? Wird er Emma finden? Und was wird aus Laura und ihm?

Weil es für die Liebe nur eine Chance gibt - ein bewegender Roman über Heilung und Vergebung.




Infos Zur Autorin:


Karen Kingsbury, geboren 1963, studierte Journalismus und war bei verschiedenen Zeitungen tätig, u.a. bei der "Los Angeles Times". Sie lebt mit ihrem Mann und ihren sechs Kindern im Nordwesten der USA. Von ihren rund 50 Büchern wurden bisher etwa 20 Millionen Exemplare verkauft. Sie gilt als die "Königin des christlichen Romans" (Time Magazine).






Letzter Beitrag von  Smilla507vor 3 Jahren
Zur Leserunde

Ich möchte euch herzlichen einladen zu einer Leserunde vom  Verlag Gerth Medien:


In jener stillen Nacht von Karen Kingsbury


Ein großes Dankeschön an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde !



Zum Inhalt:

Stille Nacht, heilige Nacht? Still ist die Weihnachtszeit oft nicht. Für viele ist es wahrscheinlich sogar die hektischste Zeit im ganzen Jahr. Kennen Sie das? Gedanklich sind Sie voll und ganz mit den Planungen für die Weihnachtsfeier und den Heiligen Abend im Kreise der Familie beschäftigt. Dabei gerät oft in Vergessenheit, was wir an Weihnachten eigentlich feiern: das größte Wunder aller Zeiten. Jesus Christus, der Sohn Gottes, kam als Mensch auf diese Welt! Auch heute noch geschehen Wunder um uns herum. Die 14 wahren Geschichten in diesem Buch sind der beste Beweis dafür.


Zur Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816995


Bewerbt euch bis zum 17.11.2014 mit der Antwort auf folgende Frage: Habt ihr selbst schon mal ein wahres Weihnachtswunder erlebt ?


Bitte beachtet, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt und im Buch christliche Werte drin vorkommen können. Wen das stört, sollte sich nicht bewerben. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wir Bewerber , die ihr Profil auf Privat stehen haben und solche ohne Rezensionen nicht berücksichtigen werden.


Bitte beachtet, dass ich die Bücher selbst verschicke und euch deshalb um das Porto in Höhe von 1,60 Euro (Ausland 3,45 Euro) bitten muss.


Wir erwarten eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde mit Austausch untereinander in allen Leseabschnitten und eine Rezension (bitte wenn möglich verbreiten zB. SCM Shop, amazon, Gerth Medien) innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches. Außerdem erwarten wir bei Schwierigkeiten uä. eine Meldung an Sonnenblume1988, Lexi oder mich.


Zur Leserunde

Mission Hollywood 1

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Francke-Verlag  stellt fünf Exemplare des Buches "Große Träume“ von Karen Kingsbury zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Chase Ryan und Keith Ellison träumen davon, christliche Filme zu produzieren, die die Herzen der Zuschauer für immer verändern. Ist das in der Glitzerwelt Hollywoods überhaupt möglich? Mit großem Gottvertrauen beginnen sie ihr erstes Werk, doch das Projekt steht von Anfang an kurz vor dem Aus …

Keiths Tochter Andi hat ganz andere Sorgen. Als Missionarstochter im Dschungel aufgewachsen, genießt sie jetzt das aufregende Studentenleben. Die Zweifel an ihrem einst so tiefen Glauben an Jesus wachsen immer mehr. Kann ihre Freundin Bailey Flanigan sie überzeugen, wie gefährlich das Spiel mit dem Feuer ist, auf das Andi sich eingelassen hat?"

Bitte bewerbt euch bis zum 15. Oktober hier im Thread und beantwortet die Frage, ob ihr christliche Filme kennt. 

Den Link zur Leseprobe findet ihr hier. 

###YOUTUBE-ID=7cdUbnavizk###

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

- Bitte schaut nach dem Verlosen selbstständig nach, ob ihr gewonnen habt und übermittelt eure Adresse innerhalb von 48 Stunden. Ihr erhaltet keine Nachricht und sonst wird neu gelost.

- Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

Letzter Beitrag von  pallasvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 141 Bibliotheken

auf 23 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks