Karen Kingsbury In jener stillen Nacht

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In jener stillen Nacht“ von Karen Kingsbury

Stille Nacht, heilige Nacht? Still ist die Weihnachtszeit oft nicht. Für viele ist es wahrscheinlich sogar die hektischste Zeit im ganzen Jahr. Kennen Sie das? Gedanklich sind Sie voll und ganz mit den Planungen für die Weihnachtsfeier und den Heiligen Abend im Kreise der Familie beschäftigt. Dabei gerät oft in Vergessenheit, was wir an Weihnachten eigentlich feiern: das größte Wunder aller Zeiten. Jesus Christus, der Sohn Gottes, kam als Mensch auf diese Welt! Auch heute noch geschehen Wunder um uns herum. Die 14 wahren Geschichten in diesem Buch sind der beste Beweis dafür.

Weihnachtswunder gibt es immer wieder. Man muss nur glauben und sie sehen!

— Wildpony

Ein ganz wundervolles Buch, voller wunderbarer Geschichten, die berühren und zeigen, in was für wundervollen Wegen Gott für uns da ist! :)

— Maerchentraum

Stöbern in Biografie

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

Hier wird Spaß groß geschrieben!

DanielaMSpitzer

Der Serienkiller, der keiner war

Spannend, wie ein guter Thriller

Buchgeschnipsel

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Weihnachtswundernacht 4" von Thomas Klappstein

    Weihnachtswundernacht 4

    Arwen10

    Aus dem Brendow Verlag gibt es auch ein Weihnachtsbuch. Schon zum 4. Mal haben sich 24 Autoren zusammengetan, um ein Buch mit 24 Geschichten zu schreiben. Das Ergebnis seht ihr hier. Ich danke dem Brendow Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Weihnachtswundernacht Band 4 Zum Inhalt: „Weihnachtswundernacht“ versammelt 24 neue Geschichten von bekannten und beliebten Autorinnen und Autoren. Mal mit viel Humor, mal tiefgehend, aber immer unterhaltsam erzählen sie vom Wunder der Weihnachtsnacht. Zur Leseprobe geht es hier lang: http://www.brendow-verlag.de/index.php/startseite/weihnachtswundernacht.html Falls ihr eines der 6 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 23. November 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage:  Gehören Weihnachtsbücher für euch zu Weihnachten dazu ? Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung: Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll. Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt. Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen. ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !! Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.

    Mehr
    • 86

    Maerchentraum

    04. January 2016 um 00:28
    Beitrag einblenden
    Nele75 schreibt Genau das hatte ich hier eigentlich auch überwiegend erwartet, Geschichten zum "wohlfühlen", jedenfalls wenn man nur nach dem Cover geht. Hat denn hier jemand schon einen der ersten drei Teile ...

    Ich hatte auch erwartet, dass die Geschichten sind wie aus dem Buch "In jeder Stillen Nacht", also auch so Wohlfühlweihnachtsgeschichten. Ich muss sagen, dass mir das Lesen dieses Buch nicht ...

  • Leserunde zu "In jener stillen Nacht" von Karen Kingsbury

    In jener stillen Nacht

    Arwen10

    Ich möchte euch herzlichen einladen zu einer Leserunde vom  Verlag Gerth Medien: In jener stillen Nacht von Karen Kingsbury Ein großes Dankeschön an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde ! Zum Inhalt: Stille Nacht, heilige Nacht? Still ist die Weihnachtszeit oft nicht. Für viele ist es wahrscheinlich sogar die hektischste Zeit im ganzen Jahr. Kennen Sie das? Gedanklich sind Sie voll und ganz mit den Planungen für die Weihnachtsfeier und den Heiligen Abend im Kreise der Familie beschäftigt. Dabei gerät oft in Vergessenheit, was wir an Weihnachten eigentlich feiern: das größte Wunder aller Zeiten. Jesus Christus, der Sohn Gottes, kam als Mensch auf diese Welt! Auch heute noch geschehen Wunder um uns herum. Die 14 wahren Geschichten in diesem Buch sind der beste Beweis dafür. Zur Leseprobe: http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816995 Bewerbt euch bis zum 17.11.2014 mit der Antwort auf folgende Frage: Habt ihr selbst schon mal ein wahres Weihnachtswunder erlebt ? Bitte beachtet, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt und im Buch christliche Werte drin vorkommen können. Wen das stört, sollte sich nicht bewerben. Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wir Bewerber , die ihr Profil auf Privat stehen haben und solche ohne Rezensionen nicht berücksichtigen werden. Bitte beachtet, dass ich die Bücher selbst verschicke und euch deshalb um das Porto in Höhe von 1,60 Euro (Ausland 3,45 Euro) bitten muss. Wir erwarten eine zeitnahe Teilnahme an der Leserunde mit Austausch untereinander in allen Leseabschnitten und eine Rezension (bitte wenn möglich verbreiten zB. SCM Shop, amazon, Gerth Medien) innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches. Außerdem erwarten wir bei Schwierigkeiten uä. eine Meldung an Sonnenblume1988, Lexi oder mich.

    Mehr
    • 38
  • Ein wundervolles Buch voller wahrer Geschichten. :)

    In jener stillen Nacht

    Maerchentraum

    21. December 2014 um 16:42

    Cover: Das Cover ist wunderschön und super weihnachtlich gestaltet. Auch die Farbgebung gefällt mir super gut. :) Inhalt: Das Buch war wirklich wunderbar. Ich hatte mehr als einmal Tränen in den Augen, weil die Geschichten so berührend waren und einem echt zu Herzen gehen. Dabei schenken sie gleichzeitig Mut und Vertrauen. Und gerade für Weihnachten wurden die Geschichten gut gewählt. :) Im Buch selber gibt es mehrere kleine Kurzgeschichten, die wahre Begebenheiten wiedergeben. :) So gibt es zum Beispiel eine Geschichte, in der ein taubes Mädchen eine wunderbare Freundschaft mit einem tauben Kätzchen findet. :) Oder einen kleinen Jungen, der unbedingt Michael Jordan treffen wollte und sich alleine auf den Weg macht und dabei von Engeln beschützt wird, die gleichzeitig auch eine Antwort auf das Gebet der Mutter waren.  Jede einzelnen Geschichte ist anders und alle sind wunderbar. :) Fazit: Ein ganz wundervolles Buch, voller wunderbarer Geschichte, die berühren und zeigen, in was für mysteriösen und dennoch wundervollen Wegen Gott für uns da ist. Toll. :)

    Mehr
  • Wunderbare Weihnachtswunder

    In jener stillen Nacht

    Wildpony

    15. December 2014 um 08:56

    In jener stillen Nacht - Karen Kingsbury Kurzbeschreibung / Klappentext: Stille Nacht, heilige Nacht? Still ist die Weihnachtszeit oft nicht. Für viele wohl die hektischste Zeit des ganzen Jahres. Kennen sie das? In Gedanken sind sie voll und ganz mit den Planungen für das Weihnachtsfest und den heiligen Abend beschäftigt. Dabei gerät oft in Vergessenheit was wir Weihnachten eigentlich feiern: Das größte Wunder aller Zeiten. Jesus Christus, der Sohn Gottes, kam als Mensch auf die Welt! Und auch heute geschehen noch Wunder um uns herum. Die 14 wahren Geschichten in diesem Buch sind der beste Beweis dafür! Mein Leseeindruck: Es sind wirklich beeindruckende und tief gehende Erlebnisse, die hier geschildert werden und man merkt tief im Herzen, das hier wirklich "Weihnachtswunder" geschehen sind. Manche der Geschichten sind fast unglaublich und der Leser kann feststellen, wie groß die Liebe von Gott zu uns Menschen ist und das er niemand allein lässt, der seine Hilfe durch Gebete und Glauben erfleht. Ab und zu rinnt beim lesen dann auch eine Träne, denn die Geschichten sind auch tief berührend und man ist glücklich über den guten Ausgang. Fazit: Ein wunderbares - sehr berührendes - Weihnachtsbuch. Man kann auch heute noch Weihnachtswunder erleben und muss nur offen sein dafür sie zu sehen und zu spüren. Und man darf nie seinen Glauben verlieren, denn Gott hat uns alle lieb und möchte Frieden und Glück hier auf der Erde. Wir dürfen nur nie vergessen was Weihnachten wirklich für ein Fest ist: Die Geburt unseres Herrn!

    Mehr
  • Wahre Weihnachtswunder...

    In jener stillen Nacht

    LEXI

    14. December 2014 um 17:43

    Wahre Weihnachtswunder Karen Kingsbury erzählt in diesem Buch vierzehn Begebenheiten, die unsere Aufmerksamkeit auf Wunder lenken sollen, die rund um uns herum geschehen. Sie lädt uns ein, innezuhalten, unsere Geschäftigkeit, unsere Eile und unsere Hast für ein paar kurze Augenblicke hinter uns zu lassen, und die Augen für diese Wunder zu öffnen. Ihre Geschichten sollen Mut machen, Trost schenken, und den Menschen die Möglichkeit geben, aktiv nach solchen Wundern Ausschau zu halten, um nicht an dem eigentlichen Anlass des Weihnachtsfestes vorbeizusehen. So erzählt die Autorin von einer lebensbedrohlichen Situation über den Wolken, in denen Gott seine schützende Hand über die Insassen eines Flugzeuges hält. Im weiteren Verlauf des Buches berichtet sie von seinem Wirken an einer völlig verzweifelten Mutter in einer Raststätte, von einem mit dem Tode ringenden jungen Mann im Krankenhaus, einem kleinen gelähmten Mädchen, das einen ganz besonderen Weihnachtswunsch äußert, einer jungen Ehefrau, die an akuter Skoliose leidet, einem Mann, der darum ringt, seine sterbende Schwester zu sich zu holen, einem gehörlosen Mädchen, dessen sehnlichster Wunsch auf eine ganz besondere Art und Weise in Erfüllung geht. Sie erzählt von einer Familie in New York, die in großer Gefahr schwebt, von einer Frau, die vor vielen Jahren ihren Ehering, das Symbol für die ganz große Liebe, verloren und beinahe aufgegeben hat, von einem kleinen Jungen, der sich auf die Suche nach einem Star macht und sich dabei in eine gefährliche Situation bringt, von einer Familie, die bei gefährlichem Eis mit dem Wagen auf der Straße unterwegs ist, von einem Mann, der als kleiner Junge sofort instinktive Zuneigung zu einem ungeborenen Baby verspürte und ihm als Erwachsener wieder begegnet, einer Frau, die nach dem Tod ihres Mannes keine Kraft mehr aufzubringen vermeint, alleine weiter zu leben, und letztendlich von einem großen Wunder den Chor einer Baptistengemeinde betreffend. In all diesen kleinen Geschichten, die gemäß der Aussage der Autorin auf wahren Begebenheiten beruhen, wo man nicht umhin kann, die Ereignisse als Wunder zu bezeichnen, ist Gottes Eingreifen zu erkennen. Wer bereits Bücher von Karen Kingsbury zu seiner Lektüre zählte, weiß um den einnehmenden Schreibstil dieser grandiosen Autorin. Auch mit ihrer Kurzgeschichtensammlung „In jener stillen Nacht“ gelang es ihr, mich von der ersten Seite an für sich einzunehmen. Dennoch vermisste ich - ein klein wenig – die von ihren Büchern gewohnte Gefühlstiefe, was ich jedoch der zuvor erwähnten Tatsache zuschreibe, dass es sich tatsächlich nur um „kurze Geschichten“ handelt. Ich kann dieses Buch besonders jetzt, in der Vorweihnachtszeit, jedem ans Herz legen. Und vielleicht gelingt es Karen Kingsbury, unsere Augen wirklich zu öffnen, dafür zu sorgen, dass wir wacher und aufmerksamer durch den Alltag gehen, und den kleinen, alltäglichen Wundern um uns herum mehr Aufmerksamkeit schenken. Und so an den großen Wundern ebenfalls nicht achtlos vorüber gehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks