Karen Levine

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(14)
(6)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Karen Levine
  • Hannas Leben

    Hanas Koffer

    gsimak

    31. October 2017 um 08:39 Rezension zu "Hanas Koffer" von Karen Levine

    Meine MeinungDas Thema Holocaust ist nicht tot zu kriegen. Das ist auch gut so. Unsere momentane Politik braucht Auffrischung dieser Art. Mich hat diese Geschichte um Hanna sehr berührt. Was sie und ihr Bruder George mitmachen mussten, ist Wahnsinn pur. Noch mehr Wahnsinn ist jedoch, dass dies ja kein Einzelschicksal war. Über die Ausmaße dieses Wahnsinns wissen wir ja alle Bescheid.Nun zu der Geschichte selber. Ich habe schon sehr oft zu dieser Thematik Romane gelesen. Hier handelt es sich um eine Biographie. Sie erzählt von der ...

    Mehr
  • Wer ist Hana?

    Hanas Koffer

    dia78

    27. May 2016 um 01:12 Rezension zu "Hanas Koffer" von Karen Levine

    Die Geschichte Hanas Koffer, die Geschichte der Hana Brady geschrieben von Karen Levine, übersetzt von Mirjam Pressler erschien 2006 als Ravensburger Taschenbuch.Dieses Buch spielt in drei verschiedenen Ländern, in Japen (Tokio), Kanada (Toronto) und Tschechien (Nove Mesto und Theresienstadt). Alles beginnt im Holocaust-Museum Tokio, wo Museumsleiterin Fumiko Ishioka, ein Ausstellungsstück bekommt. Einen Koffer, darauf steht in weißer Farbe: Hana Brady, 16.Mai 1931, Waisenkind. Die Neugier von Fumiko ist geweckt und sie geht auf ...

    Mehr
  • Berührend, kindgerecht und wichtig!

    Hanas Koffer

    onion73

    10. May 2015 um 20:01 Rezension zu "Hanas Koffer" von Karen Levine

    Tokio ist mehr als nur einen Katzensprung von Europa, von Polen und Deutschland entfernt und doch hat ein einzelner Gegenstand von hier das Leben der Kinder und ihrer Lehrerin nachhaltig beeinflusst. Es handelte sich `nur` um einen alten Koffer mit der Aufschrift »Hana Brady - Waisenkind«, der jedoch eine Spurensuche in Gang setzte, die es vorher noch nicht in dieser Art gegeben hat. Der Weg führte über Polen und die deutsche Vergangenheit zu einem Ergebnis, das die Herzen und Gemüter vieler weiterer Menschen berühren sollte. Es ...

    Mehr
  • Ein Koffer aus Auschwitz

    Hanas Koffer

    NiWa

    Rezension zu "Hanas Koffer" von Karen Levine

    Obwohl Japan während des 2. Weltkriegs mit Nazideutschland verbündet war, hat man dort sehr spät mit der Aufarbeitung des Holocausts begonnen. Erst in den 90er-Jahren wurde damit angefangen, die gemeinsame Geschichte mit dem Dritten Reich näher zu betrachten. Ein kleines Museum in Tokio hat es sich zur Aufgabe gesetzt besonders Kindern an dieses Thema heranzuführen. Dank des außergewöhnlichen Einsatzes der Direktorin Fumiko Ishioka war hier ein simpler Koffer zu bestaunen: ein Koffer, der für viele japanische Kinder der Schlüssel ...

    Mehr
    • 8
  • Die Begreifbarkeit des Grauens...

    Hanas Koffer

    parden

    Rezension zu "Hanas Koffer" von Karen Levine

    Die Begreifbarkeit des Grauens... Ein Koffer mit der Aufschrift "Hanna Brady, Waisenkind" fasziniert die jüngsten Besucher des Holocaustmuseums in Tokio. Sie wollen mehr über Hana wissen. Also begibt sich die Museumsleiterin auf eine Reise in die Vergangenheit. Sie findet Fotos und Zeichnungen von Hana und begegnet schließlich Hanas Bruder. So erfahren die Kinder, wie Hana aussah, was sie gerne spielte, wer ihre Eltern waren - und wie ihr junges Leben ausgelöscht wurde. In der Erinnerung dieser Kinder - und der Leser - wird Hana ...

    Mehr
    • 11

    Igelmanu66

    07. July 2014 um 00:50
  • Leserunde zu "Mgdalena Himmelstürmerin" von Rudolf Herfurtner

    Magdalena Himmelstürmerin

    Gerstenberg Verlag

    zu Buchtitel "Magdalena Himmelstürmerin" von Rudolf Herfurtner

    Passend zum Reformationstag am 31.10.2013 möchten wir mit euch einen Roman lesen, der in der Lutherzeit spielt. Es handelt sich hierbei um einen Jugendroman für Leser ab 12 Jahren.  Zum Buch: Jüterbog, 1517. Magdalenas kleine, überschaubare Welt gerät aus den Fugen, als der Vater und auch ihr zärtlich geliebter kleiner Bruder bei einem Bergwerksunglück ums Leben kommen: Statt für einen Arzt gibt die Mutter ihr Geld für Ablassbriefe aus. Als die Mutter die kleine Kate nicht mehr halten kann, wird Magdalena ins ferne Wittenberg ...

    Mehr
    • 350
  • Rezension zu "Hanas Koffer" von Karen Levine

    Hanas Koffer

    talitharunninghorse

    03. September 2012 um 19:11 Rezension zu "Hanas Koffer" von Karen Levine

    hana ist ein kleines jüdisches mädchen,die den zweiten weltkrieg miterlebt... echt schönes buch.ich war noch kleiner as ich das buch gelesen habe und habe dabei die ganze zeit geheult.AUF JEDEN FALL LESEN!! (es lohnt sich)!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.