Karen Lynch

 4,4 Sterne bei 169 Bewertungen
Autor von Das Geheimnis (Dark Creatures 1), Relentless und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Karen Lynch

Cover des Buches Das Geheimnis (Dark Creatures 1) (ISBN: 9783945362563)

Das Geheimnis (Dark Creatures 1)

 (101)
Erschienen am 15.08.2019
Cover des Buches Das Bündnis (Dark Creatures 2) (ISBN: B086JZK6WT)

Das Bündnis (Dark Creatures 2)

 (14)
Erschienen am 21.04.2020
Cover des Buches Das Schicksal (Dark Creatures 3) (ISBN: B09798WZ1B)

Das Schicksal (Dark Creatures 3)

 (7)
Erschienen am 24.06.2021
Cover des Buches Das Geheimnis (Dark Creatures 1) (ISBN: B07TZKG3WQ)

Das Geheimnis (Dark Creatures 1)

 (2)
Erschienen am 15.08.2019
Cover des Buches Das Bündnis (Dark Creatures, Band 2) (ISBN: 9783945362679)

Das Bündnis (Dark Creatures, Band 2)

 (0)
Erschienen am 15.04.2020
Cover des Buches Relentless (ISBN: 9780615942421)

Relentless

 (15)
Erschienen am 03.01.2014
Cover des Buches Refuge (Relentless Book 2) (ISBN: B00OZ7I6Y6)

Refuge (Relentless Book 2)

 (10)
Erschienen am 09.12.2014
Cover des Buches Rogue (Relentless Book 3) (ISBN: B012TMAFU6)

Rogue (Relentless Book 3)

 (8)
Erschienen am 27.10.2015

Neue Rezensionen zu Karen Lynch

Cover des Buches Das Geheimnis (Dark Creatures 1) (ISBN: 9783945362563)B

Rezension zu "Das Geheimnis (Dark Creatures 1)" von Karen Lynch

Aufregender Auftakt
blumenundpapiervor 7 Monaten

✦ Cover

➳ Das Cover finde ich recht hübsch. An sich bin ich kein riesiger Fan von echten Menschen auf dem Cover, aber hier ist insgesamt alles sehr stimmig. Die düstere Atmosphäre passt außerdem sehr gut zur Handlung.

✦ Generelles

➳ Werwölfe und Vampire - aber außerdem auch Jäger, Trolle, Elementargeister und ganz viele andere Kreaturen. Und inmitten davon ein Mädchen, deren Herkunft nicht geklärt ist, das aber auch nicht menschlich zu sein scheint...

✦ Schreibstil

➳ Der Schreibstil von Karen Lynch ist sehr angenehm zu lesen und passt gut zum Fantasy-Genre. Man kann sich richtig schön in die Geschichte einfinden.

✦ Charaktere

➳ Alle Charaktere sind sehr liebevoll gestaltet - vor allem unsere Hauptcharakterin Sara. Sie ist vielschichtig, und trotzdem kommt es nicht zu Unstimmigkeiten. Was ich auch unglaublich mag, ist, dass keine Romanze im Vordergrund steht - es bahnt sich zwar, glaube bzw. hoffe ich, zwischen Sara und Nikolas etwas an, aber es ist alles ganz subtil. Die Fantasy-Geschichre und Saras Wachstum stehen im Vordergrund. 

✦ Kritik

➳ Ab und zu hat mir ein wenig der rote Faden gefehlt. Wobei es den natürlich gibt, denn die große Frage ist, was genau mit Saras Vater passiert ist. Aber es gibt keine richtige Quest oder einen Plan, was bei mir teilweise dafür gesorgt hat, dass die Spannung nicht so hoch war, wie sie hätte sein können.

✦ Fazit: 🌟🌟🌟🌟☆

➳ "Dark Creatures: Das Geheimnis" hat mir als Auftakt einer neuen Fantasy-Reihe unglaublich gut gefallen. Die Welt, die Lynch geschaffen hat, ist zwar nicht weltbewegend anders, aber sie findet ihren eigenen Twist. Das macht das Buch wahnsinnig aufregend und ich bin total gespannt darauf, wie es weitergeht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Geheimnis (Dark Creatures 1) (ISBN: 9783945362563)Nuddls avatar

Rezension zu "Das Geheimnis (Dark Creatures 1)" von Karen Lynch

Reihenauftakt mit viel Potenzial
Nuddlvor einem Jahr

Sara lebt bei ihrem Onkel, nachdem ihr Vater brutal ermordet worden ist. Ihre Mutter hatte die Familie schon sehr früh verlassen und Sara hat nicht mehr viele Erinnerungen an sie.
Früh lernt sie, dass sie eine Gabe hat. Sie kann Tiere heilen und irgendwann ist es soweit und sie erfährt mehr über diese Welt. Sie weiß nun, dass es mystische Wesen gibt und weiß auch, dass ihre Heilkraft auch bei ihnen funktioniert. Allerdings geht diese Heilkraft auch mit etwas gefährlichem einher, Sarah spürt dieses Gefühl, spürt wie es sich immer wieder in ihr regt und die Oberhand gewinnen will. Sie versucht es zu kontrollieren und nur ihre gute Seite hervorkommen zu lassen.
Der Anfang des Buches ist schon spannend, Sara macht dubiose Geschäfte und heilt dann ein mystisches Wesen. Das Sara allerdings erst 17 ist, wusste ich am Anfang des Buches noch gar nicht. Aber ich finde es ist eine gute Abwechslung und es tut dem Buch gut, dass sie zwei Leben führt. Das normale Leben mit Schulalltag und ihrem Onkel und dann das Leben, wo sie Leben rettet und gegen ihren inneren Dämonen kämpft.
Das diese beiden Leben sich je miteinander verbinden würden, hätte Sara wohl selbst nie gedacht und ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Die einzelnen Personen im Buch sind gut ausgearbeitet, mal abgesehen vielleicht von den zwei Mohiri, aber ich denke wir werden sie in Teil zwei noch näher kennenlernen. Hier im ersten Teil sind die noch etwas mysteriös gehalten.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kann locker leicht durch das Buch durchlesen. Leider ist es so auch viel zu schnell vorbei gewesen.
An sich hat man die Story allerdings schon öfters gelesen, Hauptfigur wird in eine neue Welt eingeführt und bekommt eine Gabe, die neben der eigenen existiert. Es stellt sich heraus, dass ihre Freunde mehr sind, als sie zugeben und ein mysteriöser sexy Typ darf auch nicht fehlen. Aber auch wenn man etwas in der Art schon gelesen hat, lohnt sich der Griff zu diesem Buch. Die Autorin schreibt sehr gut, flüssig und man kann sich durch die Ich-Perspektive wirklich gut in Sara hinein versetzen.

Da es das erste Buch einer Reihe ist, freue ich mich schon sehr auf die weiteren Bücher, die ich definitiv lesen werde. Die Geschichte birgt auf jeden Fall Stoff für viele Bücher und unendliche Lesenächte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Schicksal (Dark Creatures 3) (ISBN: B09798WZ1B)ConnyKathsBookss avatar

Rezension zu "Das Schicksal (Dark Creatures 3)" von Karen Lynch

Spannendes, actionreiches und romantisches Finale
ConnyKathsBooksvor einem Jahr

Sara ist fest entschlossen, ihre Mutter Madeline und damit Hinweise auf den Verbleib des Vampir-Masters zu finden und begibt sich gemeinsam mit ihren Freunden Roland, Peter und Jordan auf eine gefährliche und abenteuerliche Suche. Ihre stärker werdenden Fae-Kräfte entwickeln sich allerdings bald zu einem großen Problem und Sara muss lernen, nicht nur sich selbst als Halb-Dämonin und Halb-Fae mehr zu vertrauen, sondern auch Nikolas, zu dem ihre Beziehung immer intensiver, aber auch komplizierter wird.

"Dark Creatures - Das Schicksal" ist der fantastische Abschluss der Dark Creatures-Trilogie von Karen Lynch. Der dritte und finale Band vereint nochmal alles, was die beiden Vorgänger schon positiv auszeichnete. Eine mitreißend-romantische Story, originelle Fantasyelemente, eine interessante Verknüpfung verschiedener Mythen wie Vampire, Werwölfe, Hexenmeister, Trolle, Fae und Dämonen sowie sympathische Haupt- und Nebenfiguren, die viel Zeit und Raum zur Entfaltung erhalten. 

Besonders Saras Weg von einem unsicheren und ängstlichen Mädchen zu einer selbstbewussten Kriegerin und Heilerin hat mich hier überzeugt. Die Liebesgeschichte zwischen ihr und Nikolas wird ebenfalls sehr einfühlsam und romantisch weitererzählt, rückt aber zeitweise etwas zu sehr in den Vordergrund. Zudem hat mich Nikolas' starker Beschützerdrang wieder gelegentlich genervt. Doch das war nicht weiter tragisch. Dafür gibt es reichlich Spannung und Vampir-Dämonen-Action. Auch der Humor kommt nicht zu kurz, vor allem dank Saras cooler und witziger Freundin Jordan. Die wahre Identität des Vampir- Masters überrascht und nach dem Happy End bleiben kaum noch Fragen offen. Es geht aber noch weiter - denn die Autorin erzählt in den Folgebänden (bislang nur auf Englisch erhältlich) nochmal alles aus Nikolas' Sicht. Hoffen wir mal, dass diese Bände auch noch ins Deutsche übersetzt werden.

Insgesamt kann ich daher "Dark Creatures - Das Schicksal" und die gesamte Trilogie uneingeschränkt empfehlen. Alle Urban-Fantasyfans können hier unbesorgt zugreifen. 5 Sterne von mir. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben, am 15. August erscheint endlich der erste Band der Bestsellerreihe "Dark Creatures" von Karen Lynch auf deutsch. 

Der FeuerWerke Verlag verlost 17 eBook und drei Taschenbücher von "Dark Creatures - Das Geheimnis" für die Leserunde.  

Über das Buch:
Sara lebt ein Leben voller Geheimnisse. Niemand weiß von ihren mysteriösen Heilkräften und ihrer Verbindung zu einer Welt, in der übernatürliche Wesen eine große Rolle spielen. Seit in ihrer Kindheit ihr Vater auf rätselhafte Weise ermordet wurde, versucht sie herauszufinden, was damals wirklich geschah. Der Wahrheit auf der Spur, trifft sie nicht nur auf einen sadistischen Vampir, der es auf sie abgesehen hat, sondern auch auf den Krieger Nikolas. Entschlossen, Sara zu beschützen, riskiert Nikolas sein Leben für sie. Auch wenn es das letzte ist, was sie will.
Saras verzweifelte Suche nach der Wahrheit reißt schlussendlich nicht nur sie selbst in einen gefährlichen Strudel. Um zu überleben, muss sie ihre inneren Mauern einreißen und lernen, Nikolas zu vertrauen.
Wird sie die Wahrheit über die Vergangenheit herausfinden? Und welche Zukunft gibt es für sie und Nikolas?

Seid ihr neugierig geworden? Dann würden wir uns sehr freuen, euch zur Leserunde begrüßen zu können.


231 BeiträgeVerlosung beendet
Buecherliebhaberins avatar
Letzter Beitrag von  Buecherliebhaberinvor 3 Jahren

Community-Statistik

in 167 Bibliotheken

von 49 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks