Karen Marie Moning

 4,3 Sterne bei 1.596 Bewertungen
Autorin von Im Bann des Vampirs, Im Reich des Vampirs und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Karen Marie Moning

Karen Marie Moning wurde am 1.Oktober 1964 in Cincinatti als eines von fünf Kindern geboren. An der Purdue University machte sie ihren Bachelor in Gesellschaft und Recht. Nach 10 Jahren in diesem Job, kündigte sie ihre Arbeit um als Schriftstellerin durchzustarten. Ihre Highlander-Serie erschien auf den Bestsellerlisten der New York Times, USA Today und Publishers Weekly.

Alle Bücher von Karen Marie Moning

Cover des Buches Im Bann des Vampirs (ISBN: 9783548266015)

Im Bann des Vampirs

 (241)
Erschienen am 12.09.2007
Cover des Buches Im Reich des Vampirs (ISBN: 9783548266022)

Im Reich des Vampirs

 (194)
Erschienen am 11.09.2008
Cover des Buches Gefangene der Dunkelheit (ISBN: 9783548280844)

Gefangene der Dunkelheit

 (147)
Erschienen am 10.11.2010
Cover des Buches Im Schatten dunkler Mächte (ISBN: 9783548280837)

Im Schatten dunkler Mächte

 (140)
Erschienen am 13.01.2010
Cover des Buches Shadowfever (ISBN: 9783548280851)

Shadowfever

 (117)
Erschienen am 09.12.2011
Cover des Buches Die Liebe des Highlanders (ISBN: 9783548256856)

Die Liebe des Highlanders

 (99)
Erschienen am 01.06.2003
Cover des Buches Küss mich, Highlander! (ISBN: 9783548253961)

Küss mich, Highlander!

 (91)
Erschienen am 01.06.2002
Cover des Buches Zauber der Begierde (ISBN: 9783548261522)

Zauber der Begierde

 (83)
Erschienen am 01.01.2005

Neue Rezensionen zu Karen Marie Moning

Cover des Buches Im Zauber des Highlanders (ISBN: 9783548266008)Emma-Paulinas avatar

Rezension zu "Im Zauber des Highlanders" von Karen Marie Moning

Leider kaum noch Handlung
Emma-Paulinavor 10 Monaten

Zeitreisen und Schottland, dass ist mein Ding. Ich habe diese Serie auch komplett gelesen. Karen Marie Moning hat einen guten Schreibstil. Das erste Buch war einfach mega. Die folgenden waren ok. Allerdings driften die Bücher immer mehr in Softpornos ab. In den ersten gab es noch Handlung. Hier ist wenig davon, nur noch wie ihre Triebe sind. Männern wird das ja schon immer nachgesagt, Frauen auch? Man sieht einen Mann ist sofort feucht, bereit? Denkt nichts anderes mehr? Will ihn sofort? Jetzt gleich?
Einen Mann richtig toll finden, begeistert sein, Anziehungskraft, Liebe auf den ersten Blick, Jaaa, daran glaube ich, aber förmlich auslaufen? Die Frauen in den Romanen sind zuerst alle intelligent, bis sie halt förmlich auslaufen. Scheinbar auch die Intelligenz. Ab Beziehungsstatus wird nur noch getoppt. Die Paare fallen übereinander her. Schwanger oder nicht, Kinder da oder nicht. Egal. Da ist nichts mehr mit Charakter, Einzigartigkeit etc. Die Frauen sind im ganzen austauschbar. Sie werden auf Brüste, wogenden Hüften etc. reduziert. Püppchen. Die Männer sind da ein ganz bischen anders. Zwar ständig erregt, immer bereit. Jedoch haben sie ein paar unterschiedliche Eigenschaften.
Die MacKeltar-Brüder kommen in nachfolgenden Büchern immer wieder vor, dass finde ich auch gut. Jedoch hat nur Dageus eine wirkliche Bedeutung. Drustan hat kaum eine richtige Rolle. Ihm hätte man auch etwas Besonderes geben können, evtl. eine Heilerfähigkeit oder anderes. Jeder MacKeltar hat eine Seelenverwandte, ein Mate. Das erfahren sie schon in der Jugend. Dieser Frau können sie nicht widerstehen. Wie war das dann mit Silvan, Vater von den Brüdern? Er hatte eine erste Frau, die starb. Später traf er sein Mate. Er hat 15 Jahre gewartet, bevor da etwas lief! Die Frauen dieser Geschichten sind alle Jungfrauen, nie wirklich verliebt gewesen. Auch dass war bei Silvans Mate Nelly nicht so. Sie war schon mal verliebt, hat zwei Kinder. Passt also nicht.
Zurück zu diesem Buch. Es war einfach zu wenig Geschichte. Langatmig zwischendurch, man konnte locker etwas querlesen. Der Schluss wurde etwas besser. Im Grunde ist Cian recht interessant. Es hätte mehr sein können.
Es gibt eine große Schwachstelle bzw. Fehler in der gesamten Geschichte: Cian hat nur Schwestern, er hatte keine Kinder. Er verschwand spurlos im Spiegel. Wie ist dann die Keltarline fortgeführt worden??? Schließlich ist er ein direkter Vorfahre von Drustan und Dageus.
Ein Stern für Zeitreise, ein Stern für den Schreibstil, ein Stern für den schönen Spruch, wenn sie sich binden!

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Iced (ISBN: 9780385344401)M

Rezension zu "Iced" von Karen Marie Moning

Eine Reihe die defintiv bekannter werden sollte!
MacKaylaBarronsvor einem Jahr

Ich liebe diese Reihe! Für mich einer der am meisten unterschätzten Urban Fantasy Reihen. MacKayla, Barrons, Rhiodan, Dani... das alles sind ganz fantastisch ausgearbeitete Charaktere. Die Story ist spannend und voller Plottwists! Für jeden Fantasy Fan zu empfehlen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Shadowfever (ISBN: 9783548280851)lanzelots avatar

Rezension zu "Shadowfever" von Karen Marie Moning

Shadowfever
lanzelotvor einem Jahr

Nach einer sehr langen Wartezeit auf das Buch, konnte ich endlich den 5. Teil dieser spannenden Serie lesen.

Ob es der letzte Teil ist bleibt offen, den zum Schluß die Aussage mit Ende und vorerst, das sagt ja alles und auch nichts.

Es ist eine Fantasiegeschichte in der Welt der Dunkelheit und Schatten.

Die Jägerin Mc Kayla wird in diesem Teil selber gejagt.

Es geht sofort mit Spannung los. Mc Kalya befindet sich neben dem toten Barrons dem Mann den sie liebt. Sie ist unheimlich verzweifelt und auch wütend, und sie fragt sich immer wieder, habe ich ihn umgebracht.

Sie trauert über mehrere Kapitel und der Gedanke läßt sie nicht mehr los. Was steckt hinter dieser Sache. Wem kann sie jetzt noch trauen. Aber das Leben geht weiter, die Welt muss gerettet werden. So beschließt sie einen Pakt mit Darroc einzugehen, und es wird noch einiges in dieser Geschichte geschehen was für Verwirrungen sorgt, das ich aber hier nicht verraten möchte.

Auch wenn man die anderen Teile nicht kennt, kommt man doch schnell in die Geschichte rein und läßt sich in eine anderen Welt entführen.

Der Schreibstil hat mir gut auch gefallen, und ich kann das Lesen dieser Romanserie nur wärmstens empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo zusammen!

In der Gruppe "Serien-Leserunden" haben wir beschlossen gemeinsam "Fever 1 - Im Bann des Vampirs" zu lesen.

Bücher gibt es leider keine zu gewinnen, aber wer sich uns anschließen möchte, ist herzlich willkommen :)

Los geht´s am 25.01.15
27 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Karen Marie Moning wurde am 01. Oktober 1964 in Cincinnati (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Karen Marie Moning im Netz:

Community-Statistik

in 837 Bibliotheken

von 109 Lesern aktuell gelesen

von 46 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks