Karen Meyer-Rebentisch Das Gemüsebuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gemüsebuch“ von Karen Meyer-Rebentisch

Die Zeiten, in denen der Gemüseteller mit verzerrter Miene fortgeschoben wird, sind endlich vorbei. Denn dieses Buch wird auch die kleinen Skeptiker überzeugen. Ob rund und rot, ob lang und grün, ob süß oder scharf – die bunten Alleskönner sind gesund, lecker und vielseitig zuzubereiten.
"Das Gemüsebuch" (BLV Buchverlag) vermittelt Hobbygärtnern und Gemüseliebhabern praktische Tipps rund um Anbau, Ernte und Verwendung von Gemüse. Anregungen bezüglich der Auswahl von Gemüsesorten bereichern sowohl den eigenen Nutzgarten als auch das Urban Gardening auf dem Balkon. Für den andauernden Spaß am Gemüseanbau sorgen kompakte Informationen über Schädlinge, Pflanzenschutz und Mischkulturen. Darüber hinaus werden die Top 50 der europäischen Gemüse in Porträts dargestellt, welche aufschlussreiches Hintergrundwissen über deren Kulturgeschichte und gesundheitlichen Nutzen liefern. Die populäre Tomate findet dabei ebenso Beachtung wie die seltene Haferwurzel aus dem Mittelmeerraum, womit der eigenen Experimentierfreude keine Grenzen gesetzt sind. "Das Gemüsebuch", inklusive Anbaukalender, ist ein informativer Begleiter bei der Planung und Pflege des eigenen Gemüsegartens und weckt mit seiner visuell ansprechenden Gestaltung die Vorfreude auf die erste Ernte.
Dr. Karen Meyer-Rebentisch ist Autorin von Sachbüchern und Gesundheitsratgebern. Als begeisterte Gemüsegärtnerin liebt sie die heimische Gemüsevielfalt, deren Anbau und Zubereitung, und teilt mit dem Titel "Das Gemüsebuch" ihre Erfahrungen und Erkenntnisse. Die studierte Kulturwissenschaftlerin geht zudem mit großem Interesse der Geschichte der Gemüsesorten nach.

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Gemüsebuch" von Karen Meyer-Rebentisch

    Das Gemüsebuch

    KerstinWe

    09. August 2012 um 23:20

    Meine Meinung zum Buch: Inzwischen haben sich bei mir ja so allerhand Bücher zum Thema “Garten” und “Gemüse” angesammelt und ich muß sagen, dass dieses Buch eines derjenigen ist, die mir am allerbesten gefallen. Ein sehr sympathisch und lebendig geschriebenes Buch. Fundiertes Wissen, leicht zu lesen, gut zu verstehen und mit wunderschönen Fotos illustriert, die größtenteils von der Autorin selbst fotografiert wurden. Ein Buch das schon beim ersten Durchblättern Spaß macht, das Lust auf Garten und Gemüse macht und bei dem ich genau weiß, dass ich es immer wieder in die Hand nehmen werde – einfach um darin herumzuschauen, oder aber auch als Nachschlagewerk. Das Buch beginnt mit einer Einführung die mit “Gemüse muß man einfach lieben” und “Machen Sie, was Sie wollen” startet :) Danach erfahren wir, wie ein guter Gemüsegarten beschaffen sein sollte und dann geht’s auch gleich los mit den Gemüsesorten. Man lernt zu jedem Gemüse interessantes zur Kulturgeschichte, zum Anbau im Garten, Sorten, Schädlinge und Krankheiten, Enten und Lagern, Verwendung in der Küche. Was mir auch sehr gut gefällt: Zu jedem Gemüse gibt es einen kleinen Absatz “Auf einen Blick”, indem alle Infos ganz kurz aufgeführt werden und bei dem man sich auf die Schnelle einen guten Überblick schaffen kann, ohne alle zugehörigen Infos komplett durchlesen zu müssen. Diese Kurzinfos ersetzen natürlich nicht die Lektüre des entsprechenden Kapitels – aber wenn man nur nach einem Detail zum Gemüse sucht – z.B. ganz schnell den optimalen Standort nachschlagen will, ist das eine prima Sache :) Zum Abschluß des Buches findet man noch einen Anbaukalender, Pflanzenfamilien der Gemüse, Nährstoffbedarf und natürlich auch Adressen rund um den Gemüseanbau wie z.B. Bezugsadressen für Saatgut, Jungpflanzen – aber auch Gartengerätschaften.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks