Karen Miller The Awakened Mage

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Awakened Mage“ von Karen Miller

The stunning conclusion to this bestselling and fast-paced fantasy duology, brimming with action and adventure. (Quelle:'Flexibler Einband/12.05.2011')

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

Eine interessante Welt, die hier geschaffen wurde.

Nelebooks

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

mein Herz blutet! Aber ich liebe diese Geschichte <3

Felicitas_Brandt

Nebeljäger

Was ein Finale!

Serkalow

Der Anfang von alledem

Faszinierend!

TheBookAndTheOwl

Der Dunkle Turm – Schwarz

eine zähe Geschichte mit vielen Fragen und wenigen Antworten

Anneja

Bird and Sword

Band 2!!!! Sofort!

Haihappen_Uhaha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Awakened Mage" von Karen Miller

    The Awakened Mage

    sabisteb

    13. August 2010 um 10:13

    Band zwei schließt nahtlos an Band 1 an. Das Königreich Lur kämpft mit den Folgen des Unfalls am Ende des ersten Bandes. Prinz Gar ist nun plötzlich König und permanent hängt das Damoklesschwert über ihm und der ganzen Geschichte, dass seine Magie irgendwann wieder aufhören kann/könnte. Willer wird langsam gefährlich. Er entwickelt Ambitionen, die über seine Fähigkeiten und Möglichkeiten gehen und ist von Hass und Neid getrieben. Asher ist auf den Höhepunkt seiner Macht. Er spricht gerecht Urteil. Aber wer hoch hinaus will, der kann auch tief fallen, sehr tief fallen. Hier nun der zweite Teil der Geschichte. In diesem zweiten band kommt die Erzählung nun endlich richtig in Fahrt. Alle Figuren haben ihre Positionen bezogen und das Ränkespiel um Macht und den Thron kann beginnen. Gars selbstzerstörerischer Persönlichkeitszug, der schon im ersten Band auffällig war, wird immer stärker und tragender. Asher muss viel dazulernen und verletzt dabei auch Freunde und auch Dathne muss wichtige Entscheidungen treffen, die ihr und das Leben vieler verändern werden. Eine klassische Geschichte über Gut und Böse, Liebe und Selbstaufopferung. Während Band 1 noch mit witzigen Wortgefechten glänzte, ist Band 2 deutlich düsterer geworden. Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt wechseln sich ab und das Ende ist leicht vorhersehbar. Auch dieser Band ist keine klassische Fantasy Geschichte, eher eine Mischung aus Fantasy, historischem Roman und politischem Ränkespiel, das aber durchaus unterhaltend gemischt, jedoch nichts für den klassischen Fantasy Fan der große Schlachten erwartet. Wer Schlachtenszenen langweilig findet und auf Charakterentwicklung und politische Intrigen wert legt, der ist bei diesem Buch gut aufgehoben, das jedoch nicht einzeln gelesen werden kann, man muss Band 1 gelesen haben, um dieses Buch zu verstehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks