Karen Ranney Geliebter Lord: Sein Herz war kalt wie Stein - doch sie brachte es zum Glühen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geliebter Lord: Sein Herz war kalt wie Stein - doch sie brachte es zum Glühen“ von Karen Ranney

»Das Zwielicht verlieh ihrer Schönheit einen ganz besonderen Reiz, die Schatten hüllten sie ein wie eine zarte Decke. Es war, als gehörte sie hierher, als wäre sie ein Geist, der heimgekehrt war …« Schottland 1782: Hamish MacRae kehrt als gebrochener Mann nach Hause zurück. Auf der Überfahrt hat er seine gesamte Mannschaft verloren, und es ist ihm nicht gelungen, auch nur einen einzigen seiner Männer zu retten. Der einst so stolze Lord ist entschlossen, sich für immer von der Welt zurückzuziehen. Heilerin Mary wird zu ihm gesandt, um seine verwundete Seele zu retten. Sie ist von betörender Schönheit, und ihre Heiltränke sollen Wunder wirken. Wird es ihr gelingen, Hamish wieder ins Leben zurückzuholen?

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen