Karen Rose Heiß glüht mein Hass

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heiß glüht mein Hass“ von Karen Rose

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hass zerstört so manches Leben

    Heiß glüht mein Hass
    Daphne1962

    Daphne1962

    17. January 2016 um 16:54

    Reed Solliday ist Brandexperte und nun ist mal wieder sein Rat gefragt bei der Polizei. Ihm wird Mia Mitchell zugeteilt, eine blonde und eigenwillige Polizistin. Ein unbekannter Täter hat vor ein paar Stunden ein Haus abgefackelt und darin befand sich noch die Leiche einer Frau. Ein unglückliches Zusammentreffen von Täter und Opfer, denn der Anschlag galt nicht der jungen Frau. Die Zusammenarbeit beginnt erst einmal holperig und beide betrachten sich doch sehr skeptisch. Reed ist Witwer und Mia eine überzeugte Singlefrau, die ein dickes Paket Vergangenheit mit sich rumschleppt. Nach kurzer Zeit beginnt der nächste Fall auf sie zuzurollen und langsam wird klar, es gibt eine Verbindung. Hier kann es sich nur um einen Serientäter handeln. Je näher die Ermittler dem Täter kommen umso heftiger werden seine Taten. Nun gerät auch noch Mia ins Visier des Mörders. Für mich war es der erste Fall der Schriftstellerin Karen Rose und ich muss sagen, es ist ein typischer amerikanischer Thriller, der auch eher für die weibliche Leserschaft geschrieben wurde. Es triefte ein wenig vor typischen Handlungen, die auch recht gut vorhersehbar waren. Gelesen wurde die Story von Julia Fischer. So ganz überzeugen konnte mich das Hörbuch nicht. Meiner Meinung nach sollten Thriller nur von Männern gelesen werden. Denen nimmt man das besser ab. Daher vergebe ich nur 3 Sterne.  

    Mehr