Karen Rose Nie wirst du entkommen

(199)

Lovelybooks Bewertung

  • 241 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 25 Rezensionen
(112)
(66)
(14)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nie wirst du entkommen“ von Karen Rose

Nie wirst du entkommen »Komm zu mir!«, lockt die Stimme, die Cynthia seit Wochen verfolgt. Gequält von entsetzlichen Erinnerungen, tut die junge Frau schließlich, wie ihr geheißen, und stürzt sich vom Balkon ihrer Wohnung. Sie ist nur die Erste in einer ganzen Serie von Toten. Allen ist eines gemeinsam: Es sind Patientinnen von Tess Ciccotelli. Detective Reagan, der die Ermittlungen leitet, hält die bildschöne Psychiaterin zunächst für eine äußerst gefährliche Frau. Bis er endlich erkennt, dass Tess Opfer einer bösen Intrige zu werden droht, ist es beinahe zu spät …

spannende Reihe

— CorneliaP
CorneliaP

Wie immer super spannend...ich liebe Karen Rose <3

— Chrizzary
Chrizzary

Manchmal etwas langatmig, aber insgesamt sehr spannend.

— ***Chrissy***
***Chrissy***

Wie immer ein tolles Buch von Karen Rose.

— Ay73
Ay73

Spannender Thriller mit einem Hauch Romantik und Erotik. Fesselnd und unvorhersebar von der ersten bis zur letzten Seite.

— Elke
Elke

War ein ziemlicher spannender Krimi!

— Lesezirkel
Lesezirkel

Romantischer Thrill pur!

— Miamou
Miamou

Super

— britta_saw
britta_saw

Ein spannendes, 645 Seiten dickes Thrillererlebnis der Extraklasse.

— Biest
Biest

Für mich der beste Thriller von Karen Rose!

— sommerlese
sommerlese

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Wahnsinnig spannender Thriller

Vampir989

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

In ewiger Schuld

Ich bin mega begeistert. Habe das Buch innerhalb von einer Nacht durchgelesen, weil es so spannend war.

elohweih

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Nie wirst du entkommen

    Nie wirst du entkommen
    Ay73

    Ay73

    12. January 2016 um 16:20

    das Buch beginnt damit, dass Cynthia Stimmen hört. Die Stimme ihrer toten Schwester.. und dann stürzt sich Cynthia vom Balkon mehrere Stockwerke tief. Ist es Selbstmord oder wurde sie dazu getrieben. Als Cynthias Psychiaterin Tess am Unfallort eintrifft wird sie scharf von dem ermittelnden Polizisten Aidan Reagan scharf angegangen (Bruder von Abe Reagan). Dieser traut Tess überhaupt nicht, da sie zugunsten eines Triebtäters vor Gericht ausgesagt hatte. Leider steht Tess irgendwann selbst unter Verdacht, weil mehrere ihrer Patienten Selbstmord begehen, nachdem angeblich Tess am Telefon mit ihnen gesprochen hat. Es stellt sich während der Ermittlungen raus, dass Tess in ihrer gesamten Garderobe mit Mikrophonen versehen ist und sie weiß nicht woher diese kommen. natürlich entstehen Gefühle zwischen Tess und Aidan und auch hier prickelt es am Anfang wahnsinnig.. obwohl man versucht diese Gefühle zu unterdrücken. Aber wer steckt dahinter und will Tess schaden?

    Mehr
  • Wer steckt hinter all dem?

    Nie wirst du entkommen
    dorothea84

    dorothea84

    21. February 2015 um 07:13

    »Komm zu mir!«, lockt die Stimme, die Cynthia seit Wochen verfolgt. Gequält von entsetzlichen Erinnerungen, tut die junge Frau schließlich, wie ihr geheißen, und stürzt sich vom Balkon ihrer Wohnung. Sie ist nur die Erste in einer ganzen Serie von Toten. Allen ist eines gemeinsam: Es sind Patientinnen von Tess Ciccotelli. Detective Reagan, der die Ermittlungen leitet, hält die bildschöne Psychiaterin zunächst für eine äußerst gefährliche Frau. Bis er endlich erkennt, dass Tess Opfer einer bösen Intrige zu werden droht, ist es beinahe zu spät ... Ich bin süchtig nach den Büchern. Wieder einmal geht es in die Tiefe des menschlichen Bösen. Um so weiter die Geschichte war um so weniger Verdächtige gibt es und das Ende war für mich persönlich eine Überraschung. Hier wird mit den Ängsten von Opfern gespielt und die Spannung wird immer höher um so weiter man liest. Ich musste mich zwingen um immer wieder aufzuhören, da ich auf Arbeit musste. Man sollte genau Zeit einplanen, denn man will es zu Ende lesen und wissen was gespielt wird. Wer steckt hinter all dem?

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Nie wirst du entkommen

    Nie wirst du entkommen
    Kleine8310

    Kleine8310

    29. December 2014 um 19:50

    "Nie wirst du entkommen" ist ein Thriller der Autorin Karen Rose. Wer meinen Blog kennt weiß, dass ich ihre Bücher gerne lese und so musste ich die Reihe natürlich auch fortsetzen. In diesem Buch geht es um die Psychiaterin Tess Ciccotelli, die in eine Reihe von ( Selbst- ) Mordfällen verwickelt wird, denn an den Tatorten finden sich immer Hinweise auf ihre Person. Detective Aidan Reagan wird mit dem Fall beauftragt und, nach einem fragwürdigen Urteil, über einen Polizistenmörder, hält er Tess sogleich für die Schuldige. Nach weiteren Vorfällen und nachdem er sie besser kennenlernt muss Aidan sich eingestehen, dass er sich getäuscht hat. Tess ist unschuldig und jemand der sie hasst, scheint keinerlei Skrupel zu kennen, um ihr zu schaden...   Die Protagonisten Tess Ciccotelli und Aidan Reagan haben mir sehr gut gefallen. Der Autorin gelingt es sehr gut den Charakteren Tiefe zu geben und sie interessant zu machen. Auch die Nebencharaktere waren sehr gut ausgearbeitet.    Das Thema des Buches war zwar nicht neu, aber in der Umsetzung von Frau Rose spannend und detailliert geschildert. Aus welchem Grund auch immer, hatte ich bald ein Bauchgefühl wer der Täter ist. Offensichtlich ist es nicht und auch nicht vorhersehbar, und bis zum Schluß konnte ich mir mit meiner Vermutung auch nicht hundertprozentig sicher sein. Alles in allem ist dieser Thriller, für mich einer der besten, die ich bisher von Karen Rose gelesen habe.   "Nie wirst du entkommen" bietet Spannung, tolle Charaktere und die Rose's Lesern bekannte Portion Liebe. Mein Daumen geht nach oben.

    Mehr
  • Der Tod geht um in Chicago...

    Nie wirst du entkommen
    Miamou

    Miamou

    In diesem "Roman" geht es um Tess Ciccotelli und Aidan Reagan. Tess ist eine Psychotherapeutin, die durch ihre Arbeit als Gutachterin vor Gericht nicht unbedingt beliebt ist bei den Cops. Auch Aidan Reagan ist zwar von ihrem Äusseren sehr angetan, aber es dauert lange, bis er erkennt, dass die vermeintliche Selbstmordwelle, die die Stadt in Atem hält, nicht von Tess ausgelöst wurde, sondern offensichtlich einen Racheakt an ihr darstellt. Wer ist das nächste Opfer? Wen muss man warnen? Wer steckt dahinter? Wie kann man denjenigen stoppen? Ich habe das Buch schon vor einigen Jahren gelesen und fand es damals schon sehr gut....als es mir vor einigen Tagen wieder zufällig in die Hand fiel, musste ich es irgendwie aufschlagen und habe dann gleich begonnen es zu lesen. Ein wirklich gelungener Psychothriller, der seinen Spannungsbogen von Anfang bis zum Schluss gut halten kann. Die sich anbahnende Beziehung ziwschen Aidan und Tess ist zwar ab der ersten Seite vorhersehbar, findet sich aber gut in den Handlungsstrang ein und ist somit auch ein Kernelement. Die Charaktere, auch die Nebencharakere, haben allesamt sehr sympathische Züge und erstehen durch viele Hintergrundinformationen des Einzelnen wirklich zum Leben. Wer auf romantische Thriller steht, wird mit diesen knapp 700 Seiten, die sich zügig lesen, bedient werden.

    Mehr
    • 3
    clary999

    clary999

    21. August 2014 um 17:50
  • Nie wirst du entkommen

    Nie wirst du entkommen
    Biest

    Biest

    30. June 2014 um 11:54

    Inhalt: Als sich reihenweise Patienten der Psychiaterin Dr. Tess Ciccotelli  das Leben nehmen, gerät sie immer mehr ins Visier der Ermittler. Besonders Detective Reagon, der die Ermittlungen leitet, hegt einen persönlichen Groll gegen sei. Als er jedoch endlich erkennt das die Psychiaterin das Opfer einer grausamen Intrige geworden ist, ist es fast zu spät.  Meinung: Ein spannendes, 645 Seiten dickes Thrillererlebnis der Extraklasse. Der Schreibstil der Autorin ist wie immer sehr flüssig zu lesen. Der Spannungsbogen wird im gesamten Buch aufrecht erhalten. Die Charaktere sind sehr realitätsnah und detailliert beschrieben, so dass man sich wirklich gut in sie hineinversetzen kann. Auch die Liebesgeschichte zwischen Tess und Aidan hat mir sehr gut gefallen. Sie lockert das ganze etwas auf und lässt die Charaktere noch menschlicher erscheinen. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich als äußerst schwierig, somit wird der Leser zum „mitermitteln“ animiert. Bis zum Schluss ist jedoch nicht klar wer der Killer ist, daher hat mich das Ende sehr überrascht. Fazit: Ein wirklich super spannender Thriller den man, einmal angefangen, nicht mehr aus der Hand legen kann. Von mir deshalb fünf Sterne.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Nie wirst du entkommen von Karen Rose

    Nie wirst du entkommen
    Matthias Bach

    Matthias Bach

    16. June 2014 um 17:21 via eBook 'Nie wirst du entkommen'

    spannung und Sex .war gut zu lesen .

  • Nie wirst du entkommen

    Nie wirst du entkommen
    Slaol

    Slaol

    26. April 2014 um 18:02

    In Nie wirst du entkommen geht es anfangs um Cynthia Adams, welche unter massiven psychischen Störungen leidet. Dr. Tess Ciccotelli ist ihre Psychiaterin. Eines Abends hört Cynthia wieder die Stimme von Melanie, die sie zu sich ruft und sie bittet, sich umzubringen, damit sie zusammen sein können, weil sie ihr diesen einen Gefallen schuldig wäre. Es stellt sich gleich zu Anfang heraus, dass diese Stimme allerdings nicht nur in Cynthias Kopf zu sein scheint, sondern sie in der ganzen Wohnung über Lautsprecher zu hören ist, denn irgendjemand sitzt draußen in einem Auto mit einem Mädchen, das diese Stimme per Mikrofon spricht. Und dieser Jemand droht, ihren Bruder umzubringen, wenn sie es nicht tut. Auf die Aufforderung hin, sich vom Balkon zu stürzen, tut Cynthia wie geheißen.  Detective Aidan Reagan kommt daraufhin zum Schauplatz und wird direkt zu Anfang wütend gemacht. Denn wer rauscht dort an um die Leiche zu identifizieren? "Miz Chick" Ciccotelli. Das hatte ihm gerade noch gefehlt. Dieselbe 'Ärztin', die einen Mann, der 3 Kinder und einen Cop umbrachte, für nicht zurechnungsfähig erklärte. Blind durch seinen Hass Ciccotelli gegenüber, sieht er nicht, dass diese nur ihren Job macht und Teil einer bitterbösen Intrige ist. Wer ist also Melanie und wieso stürzt Cynthia sich wegen ihr vom Balkon? Und vor allem: Wer benutzt andere Menschen dazu, diesen armen Seelen solche Dinge vorzuspielen und Ciccotelli eine solche Falle zu locken? Meine Meinung Ich war gefesselt von diesem Buch. Zum Glück habe ich bis Montag frei und konnte die letzten 200 Seiten fast am Stück lesen, ohne von der Arbeit unterbrochen zu werden. Die letzten Rose - Bücher haben mir auf gar keinen Fall so gut gefallen wie dieses hier. Als erstes gefiel mir der recht neutrale Erzählstil in Nie wirst du entkommen. Es hat einfach zur Gesamtsituation des Buchs gepasst. Außerdem waren kleine 'Einspieler' aus Sicht des Täters sehr interessant. Was mir vor allem zum Ende hin gefallen hat, war diese Plot-Handlung, die mich irgendwie an Lost erinnert hat, falls noch jemand die Serie kennt. Am Ende ergibt alles einen Sinn. Mein Favorit in diesem Buch waren allerdings die Charaktere. Ich fand diese äußerst menschlich, was nicht immer bei jedem Autor der Fall ist. Manche Charaktere wirken zu übermenschlich, was verzeihlich ist, immerhin müssen die Autoren und Autorinnen ja eine gewisse Spannung in die Geschichten bringen. Hier hat sich beides gut die Waage gehalten. Viel Menschlichkeit mit einer Prise Heldentum und einer klitzekleinen Messerspitze voll Unglaubwürdigkeit, das gefällt mir.  Ich freue mich schon auf die anderen Bücher, die diese Frau noch in petto hat und auch auf die, die ich schon gelesen habe, es aber nochmal tun werde, um eine Rezension abzugeben. Fazit Wie bereits gesagt, hat mich dieses Buch gefesselt und was wäre hier wohl angebrachter, als die volle Punktzahl zu geben?

    Mehr
  • Psycho-Terror um eine schöne Psychiaterin

    Nie wirst du entkommen
    Thommy28

    Thommy28

    16. April 2014 um 16:11

    Zum Inhalt gibt die Buchseite hier genug Informationen um einen kurzen Einblick in die Handlung zu gewinnen. Hier meine persönliche Meinung: Das knapp 650 Seiten starke Buch ist in 23 Kapitel unterteilt; plus Prolog und Epilog. Die Schreibweise ist typisch für die Autorin - locker, leicht und sehr gut zu lesen. Manchmal kommt sie ein wenig in´s romantisieren. Na ja, kein Wunder bei einem sogenannten Romantic-Thriller.  Die Handlung ist spannend, das Buch kann diese Spannung auch über die gesamte Länge hin halten. Eingeschoben ist auch wieder eine nette Liebesgeschichte und angemessen gewürzt mit ein paar erotischen Passagen. Schön fand ich auch, dass wiederum eine Reihe von Personen in die Handlung eingearbeitet waren, die der fleissige Leser der Autorin bereits aus anderen Büchern kennt. Das ergibt einen angenehmen Wiedererkennungs-Effekt. Ich habe das Buch sehr gern gelesen und die Lesezeit sehr genossen.

    Mehr
  • Kein Thriller aber ein gutgemachter Krimi

    Nie wirst du entkommen
    carpe

    carpe

    28. February 2014 um 22:40

    »Komm zu mir!«, lockt die Stimme, die Cynthia seit Wochen verfolgt. Gequält von entsetzlichen Erinnerungen, tut die junge Frau schließlich, wie ihr geheißen, und stürzt sich vom Balkon ihrer Wohnung. Sie ist nur die Erste in einer ganzen Serie von Toten. Allen ist eines gemeinsam: Es sind Patientinnen von Tess Ciccotelli. Detective Reagan, der die Ermittlungen leitet, hält die bildschöne Psychiaterin zunächst für eine äußerst gefährliche Frau. Bis er endlich erkennt, dass Tess Opfer einer bösen Intrige zu werden droht, ist es beinahe zu spät … Ich lese Karen Rose sehr gern, deshalb musste ich nach den Rezis von parden und macrele dann doch erstmal auf meinen eigenen SuB greifen und das Rose-Buch lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Sehr sympathische Charaktere, wobei mir einer immer nicht so ganz koscher vorkam .... aber trotzdem irgendwie sympathisch geschrieben wurde. Die Beschreibung der Taten ist Rose-typisch sehr transparent und nur etwas für starke Nerven und Mägen. Das Ende fand ich dann doch recht überraschend, zumindest was die Hintergründe und Motive anbelangt. Leider war da für mich auch ein Punkt, den ich etwas an den Haaren herbeigezogen fand. >>>>>> ACHTUNG SPOILERGEFAHR!!!!! Kein Mensch kann solange irgendwo hängen ohne runterzufallen, schon gar nicht in solchen Schreckmomenten. SPOILERGEFAHR AUS <<<<<< Da wurde mir dann doch wieder bewusst ... es ist "nur" ein Roman. Durch die kurzen "Ausflüge" in das Liebesroman-Genre entspannt sichaber auch ein wenig die Grausamkeit des Buches. Als Thriller würde ich es deshalb jetzt nur bedingt bezeichnen. Für mich ist es ein sehr guter harter Krimi.

    Mehr
  • Nie wirst du entkommen

    Nie wirst du entkommen
    clary999

    clary999

    23. January 2014 um 18:02

    Spannung und Romantik „Kurzbeschreibung: »Komm zu mir!«, lockt die Stimme, die Cynthia seit Wochen verfolgt. Gequält von entsetzlichen Erinnerungen, tut die junge Frau schließlich, wie ihr geheißen, und stürzt sich vom Balkon ihrer Wohnung. Sie ist nur die Erste in einer ganzen Serie von Toten. Allen ist eines gemeinsam: Es sind Patientinnen von Tess Ciccotelli. Detective Reagan, der die Ermittlungen leitet, hält die bildschöne Psychiaterin zunächst für eine äußerst gefährliche Frau. Bis er endlich erkennt, dass Tess Opfer einer bösen Intrige zu werden droht, ist es beinahe zu spät …“ Eine Frau stürzt sich vom Balkon, kurz danach begeht ein Mann Selbstmord. Bei den Toten handelt es sich um Patienten von der Psychiaterin Tess Ciccotelli. Durch anonyme Anrufe und Hinweise gerät sie in den Verdacht an beiden Todesfällen mitschuldig zu sein. Aidan Reagan und sein Partner Tedd Murphy übernehmen den Fall. Aidan hält Tess für schuldig, aber als er sie näher kennenlernt, kommen ihm die ersten Zweifel. Dann gibt es wieder einen Toten und langsam wird klar, das der Mörder es auf Tess abgesehen hat. Wer hasst Tess so sehr, das er ihr Leben auf diese Weise vernichten will? Tess versteckt sich hinter einer gefühlskalten Fassade, weil sie in ihrer Vergangenheit verletzt und gedemütigt wurde. Aidan begreift erst langsam, das sie sehr mitfühlend und liebenswert ist. Tess versucht bei den Ermittlungen zu helfen und gleichzeitig ihre Patienten zu schützen. Die Suche nach dem Täter und seinem Motiv erweist sich als sehr schwierig, immer wieder kommt es zu furchtbaren Ereignissen. Tess und Aidan fühlen sich zueinander hingezogen, aber nicht nur ihre Familienangehörigen sondern auch der Täter bemerken das. Der Täter ist wütend und skrupellos, aber auch sehr schlau und raffiniert, so das sein wahnsinniger Plan sogar gelingen könnte. Karen Rose hat mich wieder von der ersten bis zur letzten Seite mit ihrer spannenden und gefühlvollen Schreibweise begeistert. Ein Buch für jeden der nervenaufreibende Thriller mit einer schönen Liebesgeschichte mag. Klare Leseempfehlung! 5 Sterne

    Mehr
  • Karen Rose - Nie wirst du entkommen

    Nie wirst du entkommen
    Can08

    Can08

    25. August 2013 um 14:56

    In dieser Geschichte handelt es sich um die Psychiaterin Tess Ciccotelli und dem Detective Aidan Reagen. Die Patienten von Ciccotelli werden dazu getrieben Selbstmord zu begehen. Alles deutet darauf hin, dass die Selbstmorde durch Ciccotelli verursacht wurden. Detective Reagen verdächtigt anfangs der Ermittlungen Ciccotelli, bis ihm bewusst wird das sie das eigentliche Opfer ist. Hin und wieder wurde es recht spannend aber diese Spannung konnte meiner Meinung nach, nicht richtig aufrecht erhalten werden. Es entwickelt sich eine leidenschaftliche Beziehung zwischen Tess Ciccotelli und dem Detective Aidan Reagen, was einem von Anfang an beuwsst ist. Interessanter wäre für mich gewesen, wenn mehr über die Mordfälle eingegangen wäre, als über die oberflächliche Liebesgeschichte. Dennoch konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen, da ich gefesselt war von der Neugierde wissen zu müssen wer der eigentliche Mörder ist. Und eins kann ich sagen, überrascht hat es mich in jedem Fall. Dafür hat das Buch 3 Sterne von mir gekriegt. Ich werde noch ein Buch von Karen Rose lesen, vielleicht werde ich doch noch ein Fan der Autorin...

    Mehr
  • Rezension zu "Nie wirst du entkommen: Thriller" von Karen Rose

    Nie wirst du entkommen
    Thrillerlady

    Thrillerlady

    28. October 2012 um 16:36

    Buchkritik: 645-seitige Buch ist in 23 Kapitel, sowie in einen Prolog, als auch einen Epilog unterteilt. Im Original erschien es unter dem Titel "You can´t hide". Auch dieses zweite Buch, das ich von Karen Rose gelesen habe, hat mir wieder äußerst gut gefallen. Spannungsmäßig hat es einiges zu bieten, da alleine die Geschichte an sich schon spannend erscheint. Besonders gut hat mir gefallen, das es Verwirrspiele um den Täter gibt, so das man ins Grübeln kommt, wer es denn nun sein könnte. Das lässt einen schon richtig mitfiebern. Das Ende wartet dann noch mit einer Überraschung auf. Denn mit diesem Täter hätte ich wohl nicht gerechnet. Natürlich kommt auch in diesem Buch der Erotikanteil wieder mal nicht zu kurz, allerdings nicht so sehr, wie in "Eiskalt ist die Zärtlichkeit", wie ich fand. Bei diesem Buch stand doch mehr der Thriller an sich im Vordergrund, was ich auch nicht verkehrt fand, da so die Spannung gesteigert wurde. Fazit: Ein wirklich spannender Thriller, der trotz hoher Seitenzahl nicht durchhängt, sprich langweilig wird.

    Mehr
  • Rezension zu "Nie wirst du entkommen" von Karen Rose

    Nie wirst du entkommen
    Danny

    Danny

    26. July 2012 um 18:13

    Eine Welle plötzlicher Selbstmorde lenkt den Verdacht schnell auf die Psychiaterin Tess Ciccotelli. Der Mordermittler Aidan Reagan, der die Ermittlungen leitet, lässt sich zu Beginn vor allem durch seine Abneigung zu Tess Ciccotelli leiten, denn nachdem sie durch eine Aussage vor Gericht dafür sorgte, dass ein mehrfacher Kinder- und Polizistenmörder für verhandlungsunfähig erklärt wurde, hat Tess unter den Chicagoer Polizisten wenig Freunde. Doch bald schon muss er erkennen, dass diese auf den ersten Blick kühl und unnahbar wirkende Frau offenbar das Opfer einer grausamen Intrige ist, bei der kontinuierlich immer mehr Menschen in ihrer Umgebung umgebracht werden. Die Suche nach dem Täter beginnt. Und lange tappen die Ermittler im Dunkeln. Derweil verlieben sich Tess und Aidan ineinander - doch das erregt erstrecht den Unmut des Mörders... *** "Nie wirst du entkommen" ist ein weiterer großartiger Roman von Bestseller-Autorin Karen Rose und bietet von der ersten bis zur letzten Seite spannende und grausame Unterhaltung. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe mich auch gefreut, wieder auf alte und bekannte Charaktere zu stoßen. So sind Abe und Kristen bereits aus "Des Todes liebste Beute" bekannt und Mias Geschichte wird in "Heiss glüht mein Hass" erzählt. Karen Rose versteht es, fantastische und realitätsnahe Charaktere zu erschaffen, die selbst Tragödien in ihrem Leben erlebt haben und verbindet so geschickt eine rasante Thrillerstory mit einer gefühlvollen Liebesgeschichte und beweist so, dass sie eine Meisterin des Romantic Suspense ist. Absolut lesenswert!!!

    Mehr
  • weitere