Karen Rose Todesschuss

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Todesschuss“ von Karen Rose

Drei Anschläge innerhalb von zwei Tagen: Knapp entgeht die attraktive Polizistin Stevie Mazzetti den tödlichen Schüssen. Glück oder Zufall? Als auch ihre siebenjährige Tochter ins Fadenkreuz des Killers gerät, ist Stevie vor Angst wie von Sinnen. Doch Stevie weiß, dass sie ihr Leben und das ihrer Tochter nur retten kann, wenn sie den Grund für die Attentate herausfindet. Zusammen mit Privatermittler Clay Maynard stößt Stevie bei ihren Ermittlungen auf eine Reihe alter Fälle, die nur einen einzigen Schluss zulassen: Ihr Tod ist Teil eines sorgfältig kalkulierten Plans -

Viel Spannung und die typische Liebesgeschichte hat nicht gefehlt

— locke61

Auch dies ist mal wieder ein spannender Roman mit einem Hauch Romantik.

— Reneesemee

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Apartment

Sehr gruselige Geschichte mit einem Hauch von Paranormal Activity.

_dieliebezumbuch

Blutzeuge

Thriller-Kost vom Allerfeinsten. Unerwartet, spannend und nervenaufreibend!

Seehase1977

Origin

Ganz anders als erwartet, aber trotzdem spannend

Faltine

YOU - Du wirst mich lieben

Beklemmend und atmosphärisch

lauravoneden

Die Brut - Die Zeit läuft

Super spannender zweiter Teil! Konnte mich sogar noch mehr überzeugen, als Teil eins.

.Steffi.

Unter Fremden

Eine schöne Geschichte über eine starke Frau, die es lernen muss, über sich hinauszuwachsen!

Cleo22

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viel Action und Spannung

    Todesschuss

    -Anett-

    01. September 2015 um 19:46

    Zu Beginn des Buches wird der Leser/Hörer in eine Situation versetzt, die ausschlaggebend für das gesamte Buch ist und die sich auch über das gesamte Buch zieht. Ein Mann in einer ausweglosen Lage, soll jemanden töten. Doch das geht schief und am Ende kommt nicht nur das ausgewählte Opfer ums Leben, sondern auch noch sein Sohn und eine Ladenbesitzerin. Danach werden wir 8 Jahre später versetzt. Hier geht es um die Polizistin Stevie Manzetti, eben die Frau, deren Mann und Sohn damals erschossen wurde. Heute werden auf sie mehrere Mordanschläge ausgeführt, denen sie immer wieder mit knapper Not entgeht. Sie vermutet den Täter in den eigenen Reihen, denn sie nimmt sich alle alten Fälle ihres ehemaligen Kollegen vor, der allerdings durch und durch korrupt war. Dieser Krimi ist so gut durchdacht und es macht Spaß, der Sprecherin Sabine Godec zuzuhören. Es dauert, bis man so langsam die Zusammenhnge erkennen kann und es ist spannend, wie sich die Situationen immer wieder ändern. Auch eine kleine Liebesromanze enthält der Krimi: Stevie trifft hier wieder mit dem Privatermittler Clay aufeinander und es gibt manche Situationen, wo ich sie einfach nicht verstehen kann. Aber die Romanze fügt sich so gut ins Geschehen ein, dass sie auch nicht als störend empfunden wird. Fazit: Ein actionreicher Krimi, mit ein wenig Liebe aufgeppept und sehr gut aufgebaute Spannungsmomente. Ein paar Längen hat er, aber alles in allem eine prima Geschichte! Von mir volle 5 Punkte. Die Baltimore Reihe zur Info: 1. Teil: Todesherz 2. Teil: Todeskleid 3. Teil: Todeskind 4. Teil: Todesschuss

    Mehr
  • Mal wieder sehr spannend

    Todesschuss

    Reneesemee

    Inhalt: Todesschüsse in Baltimore - ein Wahnsinniger versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Seine eigentlichen Zielobjekte: Detective Stevie Mazzetti und ihre Tochter. Privatermittler Clay Maynard, der schon seit langem ein Auge auf die hübsche Polizistin geworfen hat, versucht, die beiden in Sicherheit zu bringen. Panisch und in Todesangst erlebt Stevie den Alptraum ihres Lebens ein zweites Mal. Denn vor acht Jahren wurden bereits ihr Mann und ihr Sohn auf offener Straße Opfer eines brutalen Schusswechsels. Nur langsam gelingt es Stevie und dem smarten Ermittler, Licht in einen verwickelten Fall zu bringen, der beinah ein Jahrzehnt in die Vergangenheit zurückreicht. Dabei beschleicht Stevie ein fürchterlicher Verdacht: Wurden ihr Mann und Sohn damals womöglich nicht zufällig Opfer eines Verbrechens?    Man hat auf Stevie Mazzetti drei Anschläge verübt, denen sie nur knapp endkommen konnte.   Und das nur weil Sie bei ihren Ermittlungen in ein Wespennest gestochen hat, doch nicht nur sie ist im Visier des Täters geraten. Den auch ihre kleine Tochter hat man es abgesehen und das nur um Mazzetti zum aufhören zu bewegen. Sie ist verzweifelt denn sie hat schon vor acht Jahre ihren Mann und Sohn bei einem Überfall verloren. Mit Kollegen und Privatermittler Clay Maynard versucht Mazzetti den noch den oder die Täter zu fassen.    Auch dieser Roman von Karen Rose hat es wieder in sich es ist spannend und doch brodelt es zwischen Maynard und Mazzetti. 

    Mehr
    • 8

    Miamou

    08. September 2014 um 13:38
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks