Karen Schaler

 4,5 Sterne bei 78 Bewertungen

Alle Bücher von Karen Schaler

Cover des Buches Das wunderbare Weihnachtshotel (ISBN: 9783596705337)

Das wunderbare Weihnachtshotel

 (76)
Erschienen am 23.09.2020
Cover des Buches Das wunderbare Weihnachtshotel: Roman (ISBN: B087FDLV8T)

Das wunderbare Weihnachtshotel: Roman

 (2)
Erschienen am 23.09.2020

Neue Rezensionen zu Karen Schaler

Cover des Buches Das wunderbare Weihnachtshotel (ISBN: 9783596705337)
K

Rezension zu "Das wunderbare Weihnachtshotel" von Karen Schaler

Wie werde ich zum Weihnachtsfan in 7 Tagen
Katinka9311vor 6 Monaten

Haley ist eine Workaholic, wie sie im Buche steht. Sie tut alles, um die Partnerschaft in der Werbeagentur zu bekommen. Dafür muss sie noch einen Auftrag an Land ziehen. Dabei handelt es sich ausgerechnet um einen Spielzeughersteller, dessen größter Erfolg die Weihnachtseditionen seiner Puppen sind, für die Haley eine Kampagne konzipieren soll. Allerdings ist niemand ein größerer Weihnachtsmuffel als Haley. Daher schickt ihr Chef sie für eine Woche ins Christmas Camp, wo sie ihre weihnachtliche Gesinnung finden soll. Hier trifft sie auf Jeff, den Sohn des Inhabers, der seinen Vater überzeugen möchte, das Hotel aufzugeben und zu ihm in die Stadt zu ziehen. Obwohl es vom ersten Augenblick knistert, lehnt Haley jedes Gefühl ab. Schließlich muss sie nur das Camp bestehen, um den Auftrag zu bekommen.

 

Geschrieben ist da Buch hauptsächlich aus Haleys Sicht. Wenige Kapitel werden von Jeff erzählt. Das Buch besticht durch eine metaphorische und sehr angenehme Schreibweise.

 

Die beiden Charaktere empfand ich als sehr angenehm. Haley, die zu Beginn denkt, sie könnte die Aufgaben im Camp mal ebenso abhaken und am Ende bestehen, muss feststellen, dass das gar nicht so einfach ist wie sie denkt. Jeffs Vater als Leiter des Camps achtet sehr genau darauf, dass sich die Teilnehmer wirklich auf die Aufgaben konzentrieren. Langsam erkennt Haley den Wert der Aufgaben und lässt sich darauf ein. Immer wieder wird sie bei der Erfüllung von Aufgaben durch andere Campteilnehmer oder Jeff unterstützt.

Jeff denkt zu Beginn nur daran seinen Vater von der Aufgabe des Hotels zu überzeugen. Durch das Christmas Camp erfährt auch er neu, was den Zauber von Weihnachten ausmacht.

Highlight war für die Stimmung und der Zusammenhalt unter den unterschiedlichen Teilnehmern des Christmas Camps. Ich möchte behaupten, das jeder Leser sich in einem der Teilnehmer wiederfinden kann.

 

Eine wirklich tolle Geschichte und einige der Traditionen und Aufgaben aus dem Christmas Camp lassen sich sicher auch für zuhause übernehmen.

Cover des Buches Das wunderbare Weihnachtshotel (ISBN: 9783596705337)
schnaeppchenjaegerins avatar

Rezension zu "Das wunderbare Weihnachtshotel" von Karen Schaler

Der Zauber von Weihnachten, der allerdings sehr penetrant und mit seichter Story vermittelt wird.
schnaeppchenjaegerinvor 6 Monaten

Haley Hanson ist ein ehrgeiziger Workaholic, die unbedingt eine Teilhaberschaft in der Werbeagentur erhalten möchte, in der sie arbeitet. Dafür benötigt sie den Auftrag einer Spielzeugfirma, aber ihr Chef traut der nüchternen Haley, die für Weihnachten nichts übrig hat, den Auftrag nicht zu. Um sich zu beweisen, soll sie zunächst eine Wochen an einem Christmas Camp teilnehmen, wo sie zur Besinnung kommen und ein Gefühl für weihnachtliche Traditionen entwickeln soll.

Beim Tannenbaumschlagen, Schmücken und Weihnachtsscharade, Plätzchen und heißer Schokolade lernt sie den Sohn des Inhabers des Hotels kennen, der wie sie Single ist. Auch wenn ein Knistern zwischen ihnen von Anbeginn vorhanden ist, fällt eine Annäherung schwer, schließlich möchte Haley nur möglichst schnell die Aufgaben abarbeiten, um das Zertifikat zu erhalten und Jeff möchte einfach nur für seinen verwitweten Vater da sein und ihn überzeugen, das sich nicht mehr rentierende Hotel endgültig aufzugeben und sich stattdessen in seiner Nähe zur Ruhe zu setzen.

Der Roman ist überwiegend aus der Perspektive von Haley geschrieben, die im Christmas Camp zu einer weihnachtlichen Gesinnung gelangen soll. Dies gelingt abrupt problemlos. Schon nach kürzester Zeit gibt Haley ihren Widerstand auf und findet Gefallen an den auferzwungenen Aktivitäten - und an Jeff. Auch er scheint die Zeit mit Haley zu genießen bis er sich von ihr hintergangen fühlt.

Die Geschichte ist sehr süß, die Protagonisten, die beim Christmas Camp zusammenkommen, allesamt herzensgute Menschen, die sich gegenseitig liebhaben und für einander da sind. Bis auf das Missverständnis zwischen Haley und Jeff, das am Ende noch für Dramatik sorgen muss, herrschen Harmonie, Fürsorge und Dankbarkeit.

Der Roman hat das Ziel eine weihnachtliche Wohlfühlatmosphäre zu erzeugen, die Umsetzung ist allerdings sehr penetrant. Die Stimmung in dem Hotel ist durch das programmatische Abspulen weihnachtlich-winterlicher Aufgabe aufgesetzt und künstlich und übertrieben symbolträchtig. Weihnachtsmuffel Haley hat stets ein Weihnachtslied auf den Lippen, Teenager erfreuen sich mehr am Schneemannbauen und am Basteln statt an ihren Handys und das frisch verheiratete Paar, das sich seine eigenen Traditionen erarbeiten möchte, lernt die Notwendigkeit von Kompromissen.

Ohne Wendungen und Überraschungen ist die Geschichte seicht und langweilig, wird jedoch lebendig erzählt. Die Botschaft lautet auf sein Herz zu hören, um nicht nur den Zauber von Weihnachten zu erfahren sondern auch an allen anderen Tagen im Jahr auf dem rechten Weg zu sein.

Cover des Buches Das wunderbare Weihnachtshotel (ISBN: 9783596705337)
RoRezeptes avatar

Rezension zu "Das wunderbare Weihnachtshotel" von Karen Schaler

Freude, Fröhlichkeit, Liebe und Inspiration
RoRezeptevor 7 Monaten

“»Deine Mom sagte immer, dass jede Schneeflocke …« »… ein Weihnachtskuss ist« […] »Deshalb hat sie immer behauptet, je mehr Schnee wir kriegen …« »… desto mehr Liebe gibt es.«”

Wenn ihr jetzt alle Zuhause seid und euch die kontaktärmere Zeit umso besinnlicher gestalten wollt, dann empfehle ich euch das Buch Das wunderbare Weihnachtshotel der Autorin Karen Schaler. Die Autorin hatte bereits erfolge mit ihren Netflix-Weihnachtsgeschichten A Christmas Prince und konnte ebensolche weihnachtliche und besinnliche Stimmung in ihren Roman übertragen. Das wunderbare Weihnachtshotel transportiert durch seine Christmas Camps Weihnachten pur in eure Lesesessel und überzeugt auch Weihnachtsmuffel von den Gedanken des Miteinanders.

Die Hauptprotagonistin Haley ist Karrierefrau durch und durch – es gibt nichts schöneres und wichtigeres für sie als sich Werbekampagnen auszuarbeiten, außer natürlich ihre Eltern. Um die Partnerschaft in der Bostoner Werbeagentur zu erhalten, fehlt ihr nur noch die große Kampagne der weltweit bekannten Tylor Toys Firma zu erhalten, welche sich auf besondere Puppen für Kinder spezialisiert hat. Der Clou: die Firma möchte eine Kampagne für die Weihnachtspuppe des Jahres – nur Haley hat so gar nichts für Weihnachten übrig. Ihr Chef schickt sie ins Holly Peak Inn zum Christmas Camp, um anschließend die Präsentation vorgestellt zu bekommen. Haley nimmt die Herausforderung an und will die Aktivitäten schnellstmöglich absolvieren. Aber das Camp verändert alles:

“»Ich glaube, dass beim Christmas Camp alles möglich ist.«”

Der Roman ist im flüssigen, angenehmen und metaphorischen Schreibstil aus Sicht der Hauptprotagonistin Haley geschrieben. Einige wenige Male dürfen wir auch durch Jeffs Augen die Geschichte sehen. 

Ergänzt wird die Weihnachtsgeschichte durch bezaubernde Nebenprotagonisten, welche die Geschichte mittragen und besonders machen. Diese hätte die Autorin, aus meiner Sicht, noch mehr einbringen können: so zum Beispiel Johns Geschichte oder die neuen gemeinsamen Traditionen von Susie und Ian. Die kleinen entstehenden Liebesgeschichten geben der Geschichte noch den romantischen Touch.

Das wunderbare Weihnachtshotel bringt wunderbare Weihnachtsgefühle in die heimische Stube, lässt über eigene Weihnachtstraditionen und seine Liebsten nachdenken. Der liebste Nebenprotagonist Ben, Besitzer des Inn, legt besonderen Wert darauf, dass die weihnachtliche Besinnung zum Vorschein kommen, so zum Beispiel: Freude, Fröhlichkeit, Liebe und Inspiration. Ein schöner Roman, der am besten in der Vorweihnachtszeit gelesen werden sollte und einen direkt in die Winterwunderlandschaft versetzt.

“»Du kennst doch den Spruch. Leben ist das, was geschieht, während du gerade andere Pläne machst.”

Die Rezepte aus "Das wunderbare Weihnachtshotel" findet ihr unter www.RoRezepte.com & https://rorezepte.com/das-wunderbare-weihnachtshotel-karen-schaler/.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 106 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks