Karen Swan Christmas in the Snow

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Christmas in the Snow“ von Karen Swan

No secret stays buried forever... In London, the snow is falling and Christmas is just around the corner - but Allegra Fisher barely has time to notice. She's pitching for the biggest deal of her career and can't afford to fail. And when she meets attractive stranger, Sam Kemp, on the plane to the meeting, she can't afford to lose her focus either. She learned to shut off her emotions long ago and only her sister and best friend Isobel knows why. But when Allegra finds herself up against Sam for the bid, their passion quickly turns sour. In Zermatt in the Swiss Alps, a long-lost mountain hut is discovered in the snow after sixty years and the last person expecting to become involved is Allegra - she hasn't even heard of the woman they found inside. But it soon becomes clear the two women are linked and, as she and Iz travel out to make sense of the mystery, hearts thaw and dark secrets are uncovered, long buried by the snow. With glamorous locations and heart-breaking twists, Christmas in the Snow is all you need in your stocking for a truly decadent Christmas holiday. The perfect gift - even if it's just to yourself.

Wie alle Weihnachtsromane von Karen Swan absolut romantisch und macht Lust auf Weihnachten, die schönste Zeit des Jahres!

— Thala
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsam in weihnachtlicher Weihnachtskulisse

    Christmas in the Snow

    Thala

    03. January 2016 um 15:56

    Karen Swan ist eine der wenigen Autorinnen, die ihre Romane fast ausschließlich in der Weihnachtszeit spielen lassen. So auch bei diesem Roman von ihr. Worum geht es? Allegra Fisher ist eine erfolgreiche Hedefonds-Managerin, die ausschließlich für ihre Karriere lebt, denn schließlich will sie zum jüngsten Partner in der Firma aufsteigen. Bei einem Businesstrip in der Schweiz hat sie einen One-Night-Stand mit Sam, einem Broker aus New York. Im Morgengrauen schleicht sich Allegra davon, doch wie es der Zufall so will, wird Sam von New York nach London versetzt und wird zur direkten Konkurrenz in ihrer Firma, da beide auf das gleiche Mammutprojekt angesetzt sind. Außerdem muss Allegra nach Zermatt in der Schweiz, um dem Begräbnis ihrer bis dato unbekannten Großmutter beizuwohnen. Zufälligerweise macht Sam dort gerade mit einem Geschäftspartner Urlaub. Für was wird sich Allegra entscheiden- für die Karriere oder für die Liebe? Was mich an dem Buch etwas gestört hat, waren die schlechten Übersetzungen ins Schweizerdeutsche, was in der englischen Originalversion als deutscher O-Ton wiedergegeben wird. Mir kommt es so vor, als seien die deutschen Sätze von Google Translate übersetzt worden, daher der Punktabzug. Ansonsten habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt, auch wenn Allegra bedingt durch ihre kühle, sachliche Art nicht die typische Heldin von Chick Lit-Romanen ist. Dadurch hatte ich aber das Gefühl, eine wirklich intelligente Heldin kennenzulernen. Fazit: Wunderschöne Weihnachtsstimmung von Karen Swan, die einen in das winterliche London und die Schweiz versetzt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks