Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Stellt euch vor, dass sich vom einen auf den anderen Tag alles verändert. Die Erdrotation nimmt spürbar ab! Das könnte womöglich das Ende der Erde bedeuten und trotzdem muss man irgendwie weiterleben. Wunderbar erzählt die Autorin Karen Thompson Walker in ihrem Roman "Ein Jahr voller Wunder" von genau dieser Situation. Doch ist es kein typisches Katastrophenszenario, sondern die Autorin erzählt vor diesem Hintergrund von verschiedenen Lebensgeschichten und all ihren Besonderheiten. Mitreißend und bewegend von der ersten bis zur letzten Seite!

Mehr zum Inhalt:
Das kalifornische Ehepaar Joel und Helen sitzt mit seiner Tochter Julia gerade am Frühstückstisch, als die Neuigkeit über sie hereinbricht: Die Erdrotation verlangsamt sich spürbar. Und auf einmal ist alles anders. Als sich Julia Hals über Kopf zum ersten Mal verliebt. Und Julias Vater mit dem Gedanken spielt, seine Frau für Julias Klavierlehrerin zu verlassen, die sich nicht von der allgemeinen Panik anstecken lässt. Und Julias Mutter gegen ihre Depressionen ankämpft. Was geschieht mit einer Familie, wenn sich plötzlich das Gefüge um sie herum verschiebt? Was könnte verhängnisvoller sein als der Zerfall einer Ehe? Was bewegender als die Gefühle eines verunsicherten Teenagers? Denn selbst wenn die Erde, wie manche voraussagen, vor ihrem Ende steht – das Leben muss doch weitergehen ...

--> Leseprobe

Zusammen mit dem btb Verlag suchen wir 30 Testleser für diesen außergewöhnlichen Roman. Bewirb dich gleich jetzt, wenn du am Austausch in den Leseabschnitten der Leserunde teilnehmen und abschließend eine Rezension zum Buch schreiben möchtest. Dafür musst du bis zum 12. Mai 2013 nur noch die folgende Frage beantworten:

Wie würdest du mit einem möglichen Ende der Erde umgehen, wenn ungewiss wäre, wie lange ein normales Weiterleben noch möglich ist? Was würdest du dann tun?

Autor: Karen Thompson Walker
Buch: Ein Jahr voller Wunder

Daniliesing

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ab sofort könnt ihr euch bewerben!

Taluzi

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das ist schwierig. Ich würde mit meinen Kindern viel mehr Zeit verbringen. Alle unwichtigen Termine wie Ergo oder so sausen lassen. Vielleicht noch mal reisen. Schlimm finde ich das man nicht weiß wie lange das Leben weitergeht. Soll ich das Haus verkaufen und von dem Geld was anderes erleben? Überleben meine Kinder doch noch und eine Schulausbildung ist wichtig? Das ist schwer zu sagen, was dann richtig ist und was nicht.
Ich würde versuchen viel Zeit mit meinen Kindern zu verbringen, unwichtiges sein lassen und bewusster leben. Trotzdem würde ich weiter arbeiten, Kids zur Schule schicken und Geld nicht verschleudern.

Beiträge danach
653 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Labradoria

vor 4 Jahren

Teil 4: Kapitel 26 - Ende
Beitrag einblenden

Ehrlich gesagt bin ich vom Ende enttäuscht.. ich hatte mir irgendwie ein klärendes Ende gewünscht... oder das alles wieder wie vorher wird... es wurden immer Andeutungen gemacht (a la : später sollten wir erfahren das das daran lag, oder ähnliches).. doch wie sie hinter all das gekommen sind, oder wie es aktuell ist erfahren wir nicht wirklich.. Julies und Seth`s Ende finde ich auch traurig.. erst dachte ich er würde sterben.. un dann zieht er einfach weg... Vieles hätte ich mir anders gewünscht.

Tintenfleck

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension ;)

http://www.lovelybooks.de/autor/Karen-Thompson-Walker/Ein-Jahr-voller-Wunder-1004215595-w/rezension/1045258200/1045258210/

Labradoria

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

Soo hier nun auch meine Rezension.. habe paar Tage zum nachdenken gebraucht!

Vielen Dank für die Möglichkeit das Buch zu lesen!
Ich bin etwas zwiegespalten da es an sich eine sehr gute Idee ist, aber ich die Umseztzung etwas "so lala" fand.

Hier der Link:
http://www.lovelybooks.de/autor/Karen-Thompson-Walker/Ein-Jahr-voller-Wunder-1004215595-w/rezension/1045261957/1045269478/

28horseshoe

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Ganz vielen Dank noch für dieses Buch und die Leserunde!!

Hier meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Karen-Thompson-Walker/Ein-Jahr-voller-Wunder-1004215595-w/rezension/1047150244/

schafswolke

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

http://www.lovelybooks.de/autor/Karen-Thompson-Walker/Ein-Jahr-voller-Wunder-1004215595-w/rezension/1049872073/

Irgendwie fiel die hinten runter. Sorry!

Nachas

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch
Beitrag einblenden

Eigentlich dachte ich, dass ich die Rezension schon hochgeladen hatte, aber irgendwie wurde sie wohl verschluckt oder ich habe es einfach vergessen.. (ups :( )
Nunja, hier ist sie nun:

http://www.lovelybooks.de/autor/Karen-Thompson-Walker/Ein-Jahr-voller-Wunder-1004215595-w/rezension/1049926353/

:)

MrsFine

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

Mit sehr viel Verspätung, aber doch. :)

http://www.lovelybooks.de/autor/Karen-Thompson-Walker/Ein-Jahr-voller-Wunder-1004215595-w/rezension/1055112953/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks