Karen White

 4.2 Sterne bei 101 Bewertungen
Autorin von Das saphirblaue Zimmer, Meerschwestern und weiteren Büchern.
Karen White

Lebenslauf von Karen White

Karen White, geboren in Amerika, wuchs gemeinsam mit ihren drei Brüdern in London auf. Die Autorin, die für ihre Romane vielfach ausgezeichnet wurde, lebt inzwischen mit ihrem Mann und ihren Kindern in der Nähe von Atlanta, Georgia.

Alle Bücher von Karen White

Sortieren:
Buchformat:
Das saphirblaue Zimmer

Das saphirblaue Zimmer

 (79)
Erschienen am 18.09.2017
Meerschwestern

Meerschwestern

 (12)
Erschienen am 01.02.2010
Sommerherzen

Sommerherzen

 (6)
Erschienen am 01.08.2011
The Beach Trees

The Beach Trees

 (2)
Erschienen am 18.04.2011
The Time Between

The Time Between

 (1)
Erschienen am 06.05.2014
Falling Home

Falling Home

 (1)
Erschienen am 02.11.2010
The Girl on Legare Street

The Girl on Legare Street

 (0)
Erschienen am 03.11.2009
The Sound of Glass

The Sound of Glass

 (0)
Erschienen am 12.05.2015

Neue Rezensionen zu Karen White

Neu
L

Rezension zu "Das saphirblaue Zimmer" von Karen White

Tolles Bild
Liisaaa_thvor 4 Monaten

Cover: Es ist so wunderschön. Die üastellugen farben, das leichte Blumenmuster. Lädt direkt zum Träumen ein.

Schreibstil: Der Roman wird von drei Autorinnen geschrieben was gar nicht auffällt. Von den Abschnitten her würde man nichts daran merken.

Meinung: Eine wirklich schöne und liebevoll ausgearbeitete Geschichte die in 3 Abschnitte eingeteilt wurde. Es gibt einmal das Hausmädchen Olive (1892), im 20. Jahrhundert dann noch Lucy welche in einer Anwaltskanzlei lebt und dann natürlich noch Kate im Hier und Jetzt die auf Spurensuche geht und verscuht das Gehemnis hinter dem Bildnis zu lösen.
Es war wirklich ein sehr schönes Zusammenspiel und ein fesselndes Leseabenteuer. Es ist ein Buch das für alle Fans der Gehemnisse und Familienverstrickungen genau das richtige ist.

Fazit: Super Buch!

Kommentieren0
0
Teilen
our-red-carpet-of-bookss avatar

Rezension zu "Das saphirblaue Zimmer" von Karen White

Schöne Familiengeschichte mit Spannung
our-red-carpet-of-booksvor 8 Monaten

Dieses Buch enthält die Geschichte dreier Frauen, die in den verschiedenen Zeiten miteinander verbunden sind. Zunächst sind die Sprünge zwischen den drei Hauptfiguren etwas gewöhnungsbedürftig. Ich brauchte einzige Zeit um in die Geschichte hineinzukommen und um einen Überblick zu bekommen.

Zum Einen treffen wir auf Kate Schuyler, die junge Ärztin betreut die Kriegsverletzten bis der Patient Cooper Ravenel auftaucht. Zu diesem fühlt sie sich sofort hingezogen, als er sie sieht sagt er "Victorine" zu ihr und sie entdeckt ein Foto mit einer Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Was steckt wohl hinter allem?

Die zweite Frau, auf die wir treffen ist Lucy. Ihr Vater war Architekt und hat sich das Leben genommen als die Tatsachen nach einem Bau so verdreht wurden, das er als Lügner da stand. Lucy möchte Rache, sie will erfahren was wirklich mit ihrem Vater passiert ist.

Die dritte Frau im Bunde ist Olive, die als Hausmädchen im Hause Pratt arbeitet und sich von Henry Pratt sehr angezogen fühlt. Nur ob das gut gehen kann?

Zu Beginn weiß man gar nicht wie alles zusammenhängt aber um so deutlicher die Zusammenhänge werden umso fesselnder ist das Buch und man möchte es nicht aus der Hand legen.

Ich war zu Beginn tatsächlich kritisch ob drei Autorinnen es schaffen ihre jeweiligen Ideen und Geschichten und Schreibstile unter einen Hut zu bringen aber ich bin absolut positiv überrascht. Ich merkte während des Lesens nicht ob die Geschichte von einer oder von drei Frauen geschrieben wurde.


FAZIT: Nach einem für mich etwas holprigen Start konnte mich die Geschichte richtig packen. Für alle Fans von Familiengeschichten eine Leseempfehlung! Daher vier Sterne für diese schöne aber auch zum Teil traurige Geschichte.

Kommentieren0
3
Teilen
winniehexs avatar

Rezension zu "Das saphirblaue Zimmer" von Karen White

Drei Generationen auf der Suche
winniehexvor 8 Monaten

Kate ist eine junge Ärztin in einer Privatklinik als Sie eines Tages den schwer verletzten Soldaten Cooper behandeln muss, dieser leiert ständig was von einer Victorine vor sich hin. Kate geht davon aus das eine verlorene Liebe ist, aber Cooper zeigt Kate sein Amulett wo er ein Bild von Victorine drin hat. Diese sieht Kate zum Verwechseln ähnlich, natürlich ist die junge Frau erst erschrocken versucht dann aber heraus zu finden wer diese Frau sein soll? Während der Recherche kommen sich Kate und Cooper näher und Sie entdeckt das sowohl ihre Großmutter als auch ihre Mutter was mit Victorine zu tun haben, aber warum wusste Kate bisher nichts davon?

Ein Buch was man einfach nicht aus der Hand legen kann, es nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise.

Der Roman wird von drei Autorinnen beschrieben, muss aber dazu sagen man merkt nirgends wirklich einen Unterschied. Vom Leseverhalten her glaubt man es stammt aus der gleichen Feder, nur bei den einzelnen Protagonisten merkt man wieviel Liebe jede Autorin in ihre Person gesteckt hat.

Die Handlung wird in drei Handlungen aufgesplittert, einmal ist da das Hausmädchen Olive 1892. Eigentlich stammt Sie aus gutem Hause und macht ihrer Tätigkeit nur aus Rache (mehr verrate ich nicht).

Anfang des 20. Jahrhunderts treffen wir dann auf Lucy, sie arbeitet in einer Anwaltskanzlei um an bestimmte Dokumente heran zu kommen und zuletzt kommt halt Kate die nun auf der Suche nach Antworten ist. Was das alles mit Kate zu tun hat, müsst ihr selber lesen.

Mir persönlich hat die Geschichte wirklich sehr gut gefallen anders kann ich es nicht sagen, wenn man mal angefangen hat zu lesen ist man dermaßen gebannt zu erfahren wie es mit Kate weitergeht und was das große Familiengeheimnis ist.

Dieses Buch muss bzw. sollte man unbedingt mal gelesen haben.

Vielen Dank an das #Randomhouse Bloggerportal und den #Blanvalet Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Kommentieren0
25
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
m_exclamationpoints avatar

Dem Schicksal kann man nicht entkommen

Ein Herrenhaus in Manhattan, eine Treppe, die zu einer großen Glaskuppel führt und drei Frauen, deren Schicksale mit diesem Ort tief verbunden sind. 

Der Roman "Das saphriblaue Zimmer" führt euch durch die unterschiedlichen Epochen New Yorks und in das Leben der Schuyler-Frauen. Aus drei verschiedenen Perspektiven erzählen die Autorinnen Karen White, Beatriz Williams und Lauren Willig über das Leben, das Schicksal und die Liebe der Frauen. Erkundet die Verbindungen und Irrwege des Lebens und die ungeahnten Auswirkungen auf die Zukunft der Schuyler-Nachfahren! 

Macht mit bei unserer Leserunde zu "Das saphirblaue Zimmer" und taucht ein in die ergreifende Lebensgeschichte der Schuyler-Frauen, die euch einmalige Einblicke in das Lebensgefühl von New York vermitteln! 

Über das Buch:

Drei Frauen in bewegten Zeiten und ein Schicksal, das sie alle verbindet ... Manhattan 1945: Die junge Ärztin Kate Schuyler und ihr Patient, der verletzte Soldat Cooper Ravenal, fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Doch wer ist die Frau auf dem Bild in Coopers Amulett, die wie Kate aussieht? Als sich die beiden langsam näher kommen, finden sie heraus, dass ihre Familien seit Generationen durch ein tragisches Schicksal verbunden sind, das vor allem das Leben der Schuyler-Frauen bestimmt und seinen Anfang im »saphirblauen Zimmer« nahm. Dieses besondere Zimmer soll sich in einem großbürgerlichen Haus an der Upper East Side befinden und könnte auch Kate und Cooper vor ungeahnte Entscheidungen stellen …
 >>>Hier gehts zur Leseprobe!

Über die Autorinnen
Karen White, geboren in Amerika, wuchs gemeinsam mit ihren drei Brüdern in London auf. Die Autorin, die für ihre Romane vielfach ausgezeichnet wurde, lebt inzwischen mit ihrem Mann und ihren Kindern in der Nähe von Atlanta, Georgia.

Beatriz Williams 
besitzt Abschlüsse der amerikanischen Universitäten Stanford und Columbia. Während sie als Beraterin in London und New York arbeitete, versteckte sie ihre Schreibversuche zunächst auf ihrem Laptop. Heute schreibt sie in ihrem Haus an der Küste Connecticuts, wo sie mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt.

Lauren Willig, 
geboren in New York, schreibt Liebesromane, seit sie sechs Jahre alt ist. Sie hat einen Abschluss in Englischer Geschichte und einen Doktor in Rechtswissenschaften. Nach einem Jahr in einer New Yorker Rechtsanwaltskanzlei entschied sie sich ganz für die Schriftstellerei. In den USA ist sie mit ihrer Pink Carnation-Liebesroman-Serie bekannt geworden.

Gemeinsam mit dem Blanvalet Verlag vergeben wir in unserer Leserunde 25 Exemplare von "Das saphirblaue Zimmer"
Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 17.09. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

New York, der Big Apple und die wohl berühmteste Metropole der Welt! Wenn ihr in New York leben könntet, in welcher Epoche würdet ihr die Stadt gerne erleben? 

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen. 

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.  
E
Letzter Beitrag von  earthangelvor einem Jahr
Ich musste mir einige Tage Gedanken über meine Rezension machen, hier kommt sie endlich: https://www.lovelybooks.de/autor/Karen-White/Das-saphirblaue-Zimmer-1406103717-w/rezension/1504336273/ Herzlichsten Dank noch mal für den Buchgewinn und auch an die anderen Leser für die schöne Leserunde, die mir viele neue Gedanken zu den Leseabschnitten beschert hat. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, die drei Erzählweisen waren das Tüpfelchen auf dem i und nur zu gern hätte ich mir New York in all diesen Epochen angesehen. Gern hätte ich mehr Sterne vergeben, aber es gab leider irgendwas, was mir gefehlt hat... Vielleicht, weil ich mich in keine der drei Frauen, so vielschichtig und integer sie auch alle sind, richtig hineinfühlen konnte? Trotzdem ist dies Buch ein Highlight 2017 und ich werde es ganz sicher wieder und wieder empfehlen!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Karen White im Netz:

Community-Statistik

in 167 Bibliotheken

auf 32 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks