Kari Erlhoff

 3.9 Sterne bei 317 Bewertungen

Lebenslauf von Kari Erlhoff

Eine von den drei Fragezeichen: Die 1979 geborene Autorin hat in ihrer Heimatstadt Hamburg Anglistik studiert und nebenher als Kamerafrau, an einer Sprachenschule für Kinder und für Hörspielworkshops gearbeitet. Unter anderem war Kari Ehrhardt, die sowohl unter ihrem Geburtsnamen, als auch als Kari Erlhoff publiziert, als Presseassistentin und Marketingreferentin tätig. Ihr Debüt als Kari Ehrhardt gab die Autorin 2007 mit dem Jugendroman „Alles Anders“. Seit 2009 ist schreibt sie als festes Mitglied des Autorenteams des Kosmos-Verlags an der Jugendbuchserie „Die drei ???“ mit. Aber Kari Erlhoff schreibt nicht nur Bücher: Sie ist freie Texterin und Onlineredakteurin und schreibt beispielsweise Hörspielskripte, Horoskope und Gutachten.

Neue Bücher

Die drei !!!, Tatort, Tee und ganz viel London

Erscheint am 12.03.2020 als Taschenbuch bei Kosmos.

Die drei ??? Kelch des Schicksals

Erscheint am 12.03.2020 als Hardcover bei Kosmos.

Die drei !!!, 61, Der Fall Dornröschen

 (3)
Neu erschienen am 16.01.2020 als Hardcover bei Kosmos. Es ist der 61. Band der Reihe "Die drei !!! - Die drei Ausrufezeichen".

Alle Bücher von Kari Erlhoff

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die drei ???: Der namenlose Gegner (ISBN:9783551312303)

Die drei ???: Der namenlose Gegner

 (24)
Erschienen am 25.06.2013
Cover des Buches Die drei ??? - Botschaft aus der Unterwelt (ISBN:9783440118450)

Die drei ??? - Botschaft aus der Unterwelt

 (23)
Erschienen am 10.08.2010
Cover des Buches Die drei ??? - Der Biss der Bestie (ISBN:9783440119198)

Die drei ??? - Der Biss der Bestie

 (25)
Erschienen am 01.02.2009
Cover des Buches Die drei ???: und der Meister des Todes (ISBN:9783551313225)

Die drei ???: und der Meister des Todes

 (23)
Erschienen am 22.08.2014
Cover des Buches Die drei ??? und die feurige Flut (ISBN:9783440118764)

Die drei ??? und die feurige Flut

 (23)
Erschienen am 07.08.2009
Cover des Buches Die drei ??? - Im Schatten des Giganten (ISBN:9783551314246)

Die drei ??? - Im Schatten des Giganten

 (20)
Erschienen am 24.04.2015
Cover des Buches Die drei ??? - Straße des Grauens (ISBN:9783440134801)

Die drei ??? - Straße des Grauens

 (17)
Erschienen am 06.02.2013
Cover des Buches Die drei ??? Schattenwelt (ISBN:9783440134788)

Die drei ??? Schattenwelt

 (18)
Erschienen am 05.03.2014

Interview mit Kari Erlhoff

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Ich schreibe, seit ich schreiben gelernt habe ... und das nunmehr 26 Jahre her. Mein erstes Buch ("Alles Anders") kam 2007 auf den Markt.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Mich haben sehr viele verschiedene Autoren inspiriert. Einer davon ist Nick Hornby. Bei den drei ???-Büchern lasse ich mich natürlich auch von meinen Vorgängern und Kollegen inspirieren. Beeindruckt bin ich von dem Gesamtwerken von Astrid Lindgren, Andreas Steinhöfel und Michael Ende.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Ideen kommen beim Essen, in der Badewanne, im Bus und dann, wenn man sie nicht gebrauchen kann.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Hauptsächlich über Internetforen, aber auch durch Lesungen und Messen.

Wann und was liest Du selbst?

Aus beruflichen Gründen lese ich viele Kinder- und Jugendbücher. Gerade habe ich den Thriller "Free Running" von Alice Grabhulter gelesen und fand es großartig. Ansonsten mag ich viele verschiedene Genres. Ich suche mir meine Lektüre passend zur Stimmung aus.

Neue Rezensionen zu Kari Erlhoff

Neu

Rezension zu "Die drei ??? - Der Biss der Bestie" von Kari Erlhoff

Ab zum Babysitten...
Buechergartenvor 15 Stunden

》INHALT:

Im alten Naturkundemuseum von Rocky Beach scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Das Skelett eines Säbelzahntigers sieht auch wirklich bedrohlich aus, doch dass es nachts durch die Gegend spukt, können die drei Detektive wirklich nicht glauben. Doch wer war es dann, der Direktor Dr. Wadleigh verletzt hat? Was haben seine wirren Worte, auf dem Weg ins Krankenhaus, zu bedeuten? Und wer treibt sonst sein Unwesen in dem alten Museumsgebäude? Schneller als gedacht stecken Justus, Bob und Peter in einem neuen Abenteuer, bei dem es um weit mehr geht als ein paar alte Knochen…


》EIGENE MEINUNG:

Bei „Der Biss der Bestie“ handelt es sich um Hörbuch-Folge 146. Das Cover zeigt das Skelett eines Säbelzahntigers – beschienen wird es, nachts im Museum, durch den Vollmond hinter den großen Sprossenfenstern. Schön, aber für mich eher mäßig.


Eine weitere Museumsfolge, die durch ihre Grundidee durchaus begeistern konnte. Es steckt viel mehr hinter dem Fall, als auf den ersten Blick zu sehen ist. Die Drei Fragezeichen geraten in spannende, lustige, rätselhafte und interessante Situationen!


1. Eine fiebrige Warnung

2. Ein neuer Fall

3. Seltsamer Duft

4. Dem Spuk auf der Spur

5. Gemeingefährlich

6. Sinnvolle Aufgabenteilung

7. Heimsuchung

8. Ziel verfehlt

9. Ein mysteriöser Montag

10. Angriff aus der Finsternis

11. Schicksalhafte Begegnung

12. Abschreckende Viecher

13. Ein Rätsel wird gelöst

14. Zwei Fragezeichen greifen ein

15. Alles oder nichts

16. Apfelkrise


》FAZIT:

Schöne Folge, mit ein bisschen Grusel, Humor, Spannung und einigem an Abwechslung!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Die drei ??? - Tödliches Eis" von Kari Erlhoff

Setting toll, aber zu viele Personen!
Buechergartenvor einem Monat

》INHALT:

Justus, Bob und Peter reisen nach Kanada um der Journalistin Carol Ford bei einer Reportage über das vielleicht härteste Hundeschlittenrennen der Welt, dem Nordic Wilderness Race, zu helfen. Voller Begeisterung nehmen die drei Jungen das Angebot an und geraten in ein gefährliches Abenteuer. Mysteriöse Unfälle, unheimliche Gestalten, Blutspuren im Schnee… Die Drei Fragezeichen müssen schnell handeln, damit dieser Fall nicht ihr letzter ist…


》EIGENE MEINUNG:

Folge 142 – Das Cover zeigt eine Eislandschaft mit einem Hundeschlitten in voller Fahrt. Der Schlittenführer ist schwarz vermummt. Für mich ist das Cover etwas zu grob gehalten.

Ich finde in diesem Fall verrät der Original-Klappentext schon sehr viel. Ich habe meine Zusammenfassung entsprechend angepasst und bin froh, dass ich vor dem Hören den Inhalt so noch nicht kannte. Die Reise nach Kanada hat mir viel Spaß gemacht und bringt uns in ein ganz andres Setting, als das bekannte Rocky Beach! Klirrende Kälte, Schnee, Schlittenhunde –das fand ich toll! Leider kamen dann so viele Personen ins Spiel, dass es für mich schnell unübersichtlich wurde. Auch das Ende des Falles konnte mich nicht ganz überzeugen, allerdings waren die Beweggründe der „Bösewichte“ gut dargestellt.


Tracks:

1. Liebe Hunde und böse Kekse

2. Diebstahl

3. Pressekonferenz

4. Peter, der Hellseher

5. Angst vor Gnomen

6. Nordlicht und Wölfe

7. Blut

8. Der pure Luxus

9. Geruchssinn

10. Bob wird überfahren

11. Alleingang

12. Fleckenteufel

13. Eine arktische Erinnerung


Trivia:

  • Dieser Fall ist das Debutwerk von Kari Erlhoff.
  • Das Buch war eines der ersten im neuen Coverdesign.
  • Die Sponsoren des Rennens, Kodiak Sports und Apollo Hundefutter, existieren in Wirklichkeit – es handelt sich bei beiden jedoch um kleine Unternehmen in Texas bzw. Oberösterreich.
  • Justus hat die Paste, die er im Fall Karpatenhund entdeckt hat, weiter entwickelt: Sie hinterlässt nun nicht nur auf Haut, sondern auch auf Textilien permanente schwarze Flecken.

(Quelle: https://diedreifragezeichen.fandom.com/wiki/Tödliches_Eis)


》FAZIT:

Eigentlich ein tolles Setting, aber der Fall konnte mich nicht wirklich überzeugen: Zu viele Personen haben es mir unübersichtlich gemacht. Das Winter-Feeling konnte ich trotzdem genießen!

Kommentieren0
23
Teilen

Rezension zu "Die drei ??? und der schwarze Tag" von Kari Erlhoff

Achtung! Keine drei ??? Fälle im klassischen Sinne.
Fernweh_nach_Zamonienvor 3 Monaten

Inhalt

Sechs Kurzgeschichten zum Thema "schwarz"

- Ein schwarzer Tag für Mr. Kingstone

Der Besitzer eines Dunkel-Restaurants wird erpresst und bittet die drei Detektive um Hilfe.

- Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?

Die Kinder der Eichhörnchen-Gruppe haben plötzlich Angst vor einem mysteriösen schwarzen Mann. Ob die Murmeln hierbei eine Rolle spielen? Peters Freundin Kelly ist auch wieder mit von der Partie.

- Schwarze Seelen

Zwei Erbschleicherinnen spielen ein gefährliches Psychospiel mit den drei Detektiven. Behält Justus hierbei den Durchblick?

- Die schwarze PhantOma

Dieser Fall ist die Fortführung einer Nebenhandlung aus „Der Hexengarten".

- Das schwarze Verlies

Eingesperrt in einem dunklen Verlies. Wie sind die drei Detektive dort nun wieder hereingeraten?! Kann Kelly sie retten?

- Das schwarze Nest

Ein Fall, der so ganz anders läuft als alle bisherigen! Mynah Blacky rebelliert und krempelt in der Zentrale alles um.


Altersempfehlung:

ab 8 Jahren 


Mein Eindruck zur Buchreihe (Buchaufbau und Charaktere):

Mit den drei Detektiven bin ich großgeworden und habe mittlerweile all ihre Fälle gelesen und gehört.

Auch Bücher außerhalb der Reihe, d.h. beispielweise Sonderbände mit Kurzgeschichten, lese ich immer wieder gerne.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und jeder der drei Fragezeichen hat seine Stärken und Schwächen. Bei ihren Ermittlungen ergänzen sie sich perfekt. Auch findet jeder Leser mindestens einen Detektiv, mit dem er sich identifizieren und so beim Fall mitfiebern kann.

Justus Jonas ist der erste Detektiv und der Kopf des Trios. Auch wenn er wie ein wandelndes Lexikon erscheint, ist auch er hin und wieder mit seinem Latein am Ende.

Peter Shaw ist der zweite Detektiv und der sportlichste der drei. Um unnötige halsbrecherische Aktionen macht er gerne einen großen Bogen. Wenn aber seine Freunde in Gefahr geraten, ist er sofort zur Stelle.

Bob Andrews ist der kleinste im Bunde, zuständig für Recherchen und die Aktenführung und ein Frauenmagnet. 


Meine Meinung zum "schwarzen Tag":

Jede der sechs Geschichten wurde von einem anderen ???-Autor verfasst.

Hierbei müssen diese mit weniger Seiten auskommen und trotzdem in kurzer Zeit eine packende Story und Atmosphäre erschaffen, d. h. mithilfe bekannter Charaktere, die nicht lang und breit eingeführt werden müssen.

Aber sie können außerhalb der "normalen" Buchserie ihrer Kreativität viel freieren Lauf lassen und wie wild mit Stilrichtungen und Story-Aufbau experimentieren.

Bei der Geschichte "Das schwarze Nest" kommt dies besonders gut zur Geltung:

Die Erzählweise ist ungewohnt, abstrus und trieft vor Ironie (im positiven Sinne), Blacky kann sprechen und rebelliert. Die Auflösung ist irrsinnig lustig!

Zudem ist diese Kurzgeschichte voller Nostalgie und besonders für Fans der ersten Stunde ein Hochgenuss. Von allen Kurzgeschichten ist diese daher mein Favorit. Allerdings gehört sie bei Fans in die Kategorie "Man liebt oder hasst sie!".

Gar nicht gefallen hat mir dagegen "Das schwarze Verlies", obwohl die Atmosphäre sehr gut geschaffen wurde fehlt es an Spannung und Inhalt.

Auch mit der "PhantOma" konnte ich gar nicht warm werden und beim "schwarzen Mann" ist die Story langweilig und konstruiert.

Übrigens gibt es bei allen Kurzgeschichten bis auf das Thema "schwarz" keinerlei Gemeinsamkeiten.

Die typischen Sätze wie "Darf ich Ihnen unsere Karte geben?" sucht man vergebens, mit Ausnahme der Kurzgeschichte "Ein schwarzer Tag für Mr. Kingstone". Hier wird dank Peter eine kreative Neufassung geboten, wo wir wieder bei der Ironie wären.

Wer also klassische Ermittlungen wie in den "normalen" Abenteuern der drei ??? erwartet, wird von diesem Buch sehr wahrscheinlich enttäuscht. Wer aber mit der Erwartung auf Verrücktheit und abstruse Erzählweisen an die Lektüre herangeht, wird an den Kurzgeschichten oder zumindest an einigen seine Freunde haben.


Fazit:

Sechs Autoren haben sich kreativ ausgetobt und hierbei sind humorvolle, experimentelle, ironische und skurrile Kurzgeschichten entstanden.

Wer jedoch klassische Ermittlungen erwartet, wird bei diesem Buch enttäuscht werden!

Auch wenn mir nicht alle Geschichten gefallen, die bunte Mischung ist kurzweilig und interessant gestaltet.

Ein oder zwei Ausreißer in der Wahl der Storys werden dadurch beinahe aufgewogen.

Highlight und meine Lieblingsgeschichte ist mit Abstand Blackys großer Auftritt!

Wären alle sechs Geschichtliche derart abstrus, hätte ich fünf Sterne für das Buch vergeben.


...
Rezensiertes Buch "Die drei Fragezeichen und der schwarze Tag" gebundene Ausgabe aus dem Jahr 2017

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Kari Erlhoff wurde am 26. September 1979 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Kari Erlhoff im Netz:

Community-Statistik

in 165 Bibliotheken

auf 25 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks