Kari Erlhoff Die drei ??? - Der Biss der Bestie

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(11)
(7)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? - Der Biss der Bestie“ von Kari Erlhoff

Zugegeben das Säbelzahntigerskelett mit den riesigen Fangzähnen im Naturkundemuseum von Rocky Beach sieht sehr bedrohlich aus. Aber dass es nachts durch die Gegend spukt, kann Justus nun wirklich nicht glauben! Wer oder was treibt dann sein Unwesen im „Geistermuseum“, wie der Ort von den Nachbarn schon genannt wird? Die drei ??? gehen den Spuren nach. Und entdecken das Unfassbare …

Ein spannender Fall für die drei ???

— kfir
kfir

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach nur zu empfehlen! :)

karinasophie

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die drei ??? - Der Biss der Bestie" von Kari Erlhoff

    Die drei ??? - Der Biss der Bestie
    Indepentia

    Indepentia

    04. March 2009 um 14:23

    Nicht gerade der überragendste Buch der Reihe. Der Fall wirkt meiner Meinung nach zu konstruiert und an den Haaren herbeigezogen.

  • Rezension zu "Die drei ??? - Der Biss der Bestie" von Kari Erlhoff

    Die drei ??? - Der Biss der Bestie
    kfir

    kfir

    28. February 2009 um 21:46

    Wie so oft stolpert Justus Jonas urplötzlich ein neuer Fall über die Füße. Diesmal darf er Möbel in ein naturkundliches Museum ausliefern helfen. Der Museums-Leiter muss mit einer mysteriösen Bissverletzung ins Krankenhaus und nachts soll es in dem Museum gar nicht geheuer sein. Klar, dass Justus ganz uneigennützig seine Hilfe anbietet und sich und seine beiden Mit-Detektive Peter und Bob als Babysitter für die zurückgebliebenen Enkel des Museums-Leiters ins Spiel bringt. Und in der Tat erwacht das Museum nachts zum Leben ... Während sich der neue Fall für die drei Fragezeichen erst langsam anbahnt, legt er dann bald rasant an Fahrt zu. Justus hat wie immer das richtige Gespür für einen neuen Fall, doch werden seine grauen Zellen dieses Mal nicht wie gewohnt strapaziert. Auch Bob kann nicht mit seinen ansonsten guten Recherchen glänzen und spielt hier eher eine Randfigur. Dafür kann Peter über sich hinaus wachsen und beweisen, dass er bei Leibe kein Hasenfuß ist. Und trotz vieler spannender Szenen haben alle Drei und der Leser stets einiges zu lachen. Kari Erlhoff hat erneut einen guten und spannenden Fall für die drei Fragezeichen vorgelegt, der ein paar alte Bekannte aus Rocky Beach mit ins Spiel bringt.

    Mehr