Kari Erlhoff Die drei ??? Die blutenden Bilder

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(12)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? Die blutenden Bilder“ von Kari Erlhoff

Die Kultdetektive ermitteln

Dreizehn geheimnisvolle Bilder sorgen auf dem Schrottplatz von Justus’ Onkel für allerhand Aufregung. Als sich eine ganze Reihe von zwielichtigen Gestalten für die Gemälde interessiert, wittern ›Die drei ???‹ einen Fall. Zu dumm, dass einige der Bilder bereits spurlos verschwunden sind. Justus, Peter und Bob müssen sich bei ihrer Suche beeilen, denn Rocky Beach wird von einem mysteriösen Erpresser heimgesucht, der es ausgerechnet auf Kunstwerke abgesehen hat – und eine blutige Spur hinterlässt …

Stöbern in Kinderbücher

Ein Sommer in Sommerby

Wunderschönes Kinderbuch, zum scheinbaren Abtauchen in eine altmodische Welt -auch für Erwachsene!

lieberlesen21

Mr Griswolds Bücherjagd

Ein wahnsinniger Spaß für Groß und Klein. Rätsel und Abenteuer in einem

Jeco01

Luna - Im Zeichen des Mondes

Schöne geschichte toll geschrieben ich freu mich auf den zweiten band

Fanny_M

Eisdrachen und Feuerriesen

Spannende Piratengeschichte für junge Abenteurer

CindyAB

Lilli Luck

Magisches 1. Abenteuer der kleinen Leuchtturmwärterin Lilli

CindyAB

Der Klang der Freiheit

Eine poetische Geschichte zu einem ernsten Thema mit phantastischer Illustration

Mary2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Justus. Peter und Bob ermitteln im Kunst-Milieu Altbewährte, gute Unterhaltung!

    Die drei ??? Die blutenden Bilder

    Mary2

    28. December 2017 um 11:02

    Hier liegt der mittlerweile 161. Band der Kult-Reihe um Justus, Peter und Bob aus Rocky Beach vor. Die jugendlichen Ermittler haben es gleich mit zwei Fällen im Kunst-Bereich zu tun: Ein Erpresser stiehlt Familienporträts, die er nur gegen Lösegeld wieder herausgibt (oder zerstört bzw. unpassenderweise „ermordet“). Außerdem sind wertvolle Gemälde auf dem Transport zu einer Ausstellung verlorengegangen. Justus, Peter und Bob treffen wie immer auf kleinere und größere Kriminelle, haben Unterstützer bei der Polizei und in Form ihrer Familien und sind – natürlich – am Ende erfolgreich. Solide Unterhaltung, recht interessante Auflösung, sprachlich hatte ich allerdings manchmal drei ??? in den Augen: Schließlich kann man Bilder nicht ermorden und wer findet denn bitte die Verwechslung von „Porträt“ mit „Porree“ witzig? Davon abgesehen ist das gute Unterhaltung für die Zielgruppe der 10-13-Jährigen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks