Kari Erlhoff Die drei ??? - Im Schatten des Giganten

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(5)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? - Im Schatten des Giganten“ von Kari Erlhoff

Ein Wochenende im Nationalpark! Justus, Peter und Bob haben hoch und heilig versprochen, sich von Kriminellen aller Art fernzuhalten. Doch der nächste Auftrag lässt nicht lange auf sich warten: Ihr Freund Randy hat mehrmals Blut- und Schleifspuren im Wald entdeckt. Keiner will ihm glauben, dass hier Wildjäger am Werk sein könnten. Und was hat es mit der ungewöhnlich hohen Anzahl an Kletterunfällen im Park auf sich? Die drei Detektive ermitteln und schon bald ist klar, dass sie es mit äußerst skrupellosen Menschen zu tun haben.

Nette Lektüre für zwischendurch, die aber keineswegs an die großartigen Hörspiele heranreicht.

— Cailess
Cailess

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Schatten des Giganten" von Kari Erlhoff

    Die drei ??? - Im Schatten des Giganten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    07. July 2012 um 14:24

    In ihrem neuen Abenteuer sind die drei Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews in ihren Ferien in den Yosemite National Park gefahren. Sie wollen dort ein wenig wandern, die Natur erkunden und es sich gut gehen lassen. Bobs Vater, der als Journalist bei einer Zeitung in Los Angeles arbeitet, ist zu gleicher Zeit dort zu einer Veranstaltung eingeladen, über die er berichten soll. Doch schon sehr bald begegnen dem jungen Leser Personen, die nicht nur seinen Verdacht erregen, sondern die auch den drei Fragezeichen verdächtig vorkommen. Da geht es um ungeklärte Schüsse, ein kleiner behinderter Junge wird verdächtig, und schon bald sehen sich die drei Detektive einem großen Betrug auf der Spur, den skrupellose Geschäftsleute inszenieren, weil sie den Hals nicht voll bekommen können. Wir erfahren viel über die Arbeit und den Alltag der Bergrettung und ein großer Felsgigant, der sogenannte Half Dome, weckt nicht nur das Interesse der Jungen. Auch die neue Folge ist von Kari Erlhoff spannend geschrieben. Geschickt werden in dieser Reihe immer wieder Spuren gelegt, auch solche, die nicht ans Ziel führen und die lesenden Kinder werden eingeladen, selbst nachzudenken und den Fall zu lösen. Kein Wunder, dass diese Reihe bei Kindern so beliebt ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Im Schatten des Giganten" von Kari Erlhoff

    Die drei ??? - Im Schatten des Giganten
    Buchbahnhof

    Buchbahnhof

    03. May 2012 um 21:53

    Als Jugendliche habe ich “Die drei ???” geliebt. Mit “Im Schatten des Giganten” habe ich nach langer Zeit mal wieder ein Buch mit Justus, Peter und Bob zur Hand genommen und es hat mich sofort wieder in seinen Bann gezogen. Ich fürchte, dass in nächster Zeit noch viele weitere Drei ??? Bücher auf meinen SuB wandern werden ;) In diesem Band sind Justus, Peter und Bob eigentlich im Urlaub, fernab von Rocky Beach, im Yosemite National Park. Natürlich wird es nichts mit dem Urlaub, denn sofort präsentiert sich den Jungdetektiven ein spannender Fall. Die Geschichte ist flüssig erzählt und der Leser wird sofort in die Geschichte gezogen. Justus, Peter und Bob sind gut wie eh und je. Peter und Justus sind die Figuren, die viel agieren und die man sich gut vorstellen kann. Bob bleibt mal wieder etwas blass. Gut gefallen hat mir auch Randy, der schön gezeichnet war und sich gut in die Geschichte eingefügt hat. In diesem Band sind eigentlich gleich zwei Fälle zu lösen, wenn man es ganz genau nimmt. Der eine Fall ist aber eher ein Nebenkriegsschauplatz. Aber, er gibt dem Buch die gewisse Würze, damit es spannend bleibt. Ich bin mir nicht so ganz sicher, was ich davon halten soll, dass einer der Detektive (ich sage hier absichtlich nicht wer, um nicht zu spoilern) angeschossen wird. Die Bücher sind ab 10 Jahren, da muss das meiner Ansicht nach nicht unbedingt sein. Um die Spannung aufrecht zu erhalten hätte es auch gereicht wenn auf sie geschossen worden wäre. Wie bei den meisten “Die drei ???” – Büchern war relativ schnell absehbar, wer der Bösewicht ist, aber das finde ich nicht weiter schlimm. Dieses Abenteuer der “Drei ???” bekommt von mir 3 Punkte und eine Leseempfehlung.

    Mehr