Das Grab im Deich

von Kari Köster-Lösche 
3,6 Sterne bei25 Bewertungen
Das Grab im Deich
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

kassandra1010s avatar

Der dritte Fall des Deichbauers Sönke Hansens....

Alle 25 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Grab im Deich"

Im halbfertigen Deich der Hallig Langeness wird die Leiche eines Neugeborenen entdeckt. Wer ist die Mutter? Und warum musste das Kind sterben?
Als auch seine Freundin in Verdacht gerät, eine Schwangerschaft verheimlicht und das Neugeborene einfach beiseitegeschafft zu haben, nimmt Wasserbauinspektor Sönke Hansen die Ermittlungen auf. Denn ihre Unschuld steht für ihn fest. Doch wer war dann der Täter?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426636398
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:384 Seiten
Verlag:Knaur Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.04.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne9
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    kassandra1010s avatar
    kassandra1010vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Der dritte Fall des Deichbauers Sönke Hansens....
    Eine Kinderleiche bringt Sönke Hansens auf den Plan...

    Sönke Hansens ermittelt wieder. Sein dritter Fall macht ihm ganz schön zu schaffen und er gerät natürlich mal wieder zwischen die Fronten.

    Ausgerechnet ein toter Säugling stoppt den geplanten Bau des Deichs in Langeness.

    Die Spur führt Sönke ins Reichenbad nach Föhr.

    Ein spannendes Abenteuer über Sönke Hansens der 1896 für die Halligen und Inseln zuständig ist und feststellen muss, das Menschen zwar unterschiedlich sein können aber in jedem auch ein kleines Geheimnis steckt.


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Nymphes avatar
    Nymphevor 6 Jahren
    Rezension zu "Das Grab im Deich" von Kari Köster-Lösche

    Sönke Hansen kommt einfach nicht zu seinem Urlaub. Kaum will er es sich mal ein paar Tage mit seiner Verlobten auf Langeness gutgehen lassen, da passiert schon wieder ein Mord. In "seinem" Deich auf Langeness wird ein totes Neugeborenes gefunden. Schnell steht fest, dass es sich hier um Mord handelt. Doch der Fall ist noch längst nicht gelöst, als die Mutter gefunden wird. Der Vater des Kindes hat sie vergewaltigt und erpresst. Jetzt ist es an Sönke Hansen herauszufinden wer er ist und warum die Mutter den Namen ihres Peinigers nicht verraten will.
    Dieses Buch fand ich unheimlich toll. Es ist ein toll geschriebener, spannender Krimi, der in meiner Heimat Nordfriesland spielt. Die Spannung im Buch ist keine "Stephen-King-Thriller-Spannung", sondern erinnert eher an Agatha Christie. In einem überschaubaren Rahmen von beteiligten Personen muss der Täter durch logisches Denken ermittelt werden. Es ist sozusagen ein tolles Rätsel. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, obwohl ich sowohl Mutter als auch Vater schon vor Sönke Hansen ermittelt hatte. :)
    Fazit: Der dritte Fall von diesem typisch norddeutschen Ermittler wird nie langweilig und ich wünsche mir noch viele Bücher mehr in dieser Reihe.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Sternenstaubfees avatar
    Sternenstaubfeevor 9 Jahren
    Rezension zu "Das Grab im Deich" von Kari Köster-Lösche

    Spätes 19. jahrhundert: In einem halbfertigen Deich findet man die Leiche eines Neugeborenen. Die Suche nach der Mutter des Kindes beginnt. Im Laufe der Ermittlungen wird noch ein Toter auf einer Sandbank gefunden...
    Die Story an sich ist interessant, aber das Buch ist nicht druchgehend spannend. Auch der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedüftig. Aber alles in allem durchaus lesenswert.

    Kommentieren0
    55
    Teilen
    bahes avatar
    bahe
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    blancanievess avatar
    blancanievesvor 2 Monaten
    N
    nati51vor 8 Monaten
    Y
    yannikbloscheckvor 10 Monaten
    Nerolaans avatar
    Nerolaanvor einem Jahr
    brauneye29s avatar
    brauneye29vor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks