Kari Köster-Lösche Das Grab im Deich

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(7)
(6)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Grab im Deich“ von Kari Köster-Lösche

Im halbfertigen Deich der Hallig Langeness wird die Leiche eines Neugeborenen entdeckt. Wer ist die Mutter? Und warum musste das Kind sterben? Als auch seine Freundin in Verdacht gerät, eine Schwangerschaft verheimlicht und das Neugeborene einfach beiseitegeschafft zu haben, nimmt Wasserbauinspektor Sönke Hansen die Ermittlungen auf. Denn ihre Unschuld steht für ihn fest. Doch wer war dann der Täter?

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Klassischer Cosy-Crime für eine toll Weihnachtsstimmung

Silbendrechsler

Der Knochensammler - Die Rache

Deutlich schwächer als der erste Teil.

Tichiro

Im Traum kannst du nicht lügen

Majas Gedanken haben mich von der ersten Seite an fasziniert und ich las das Buch gespannt, weil auch ich die Wahrheit erfahren wollte.

misery3103

Crimson Lake

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite

Faltine

Die Attentäterin

Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen.

klaraelisa

Rot für Rache

Ganz tolle Fortsetzung!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Kinderleiche bringt Sönke Hansens auf den Plan...

    Das Grab im Deich

    kassandra1010

    02. September 2016 um 21:34

    Sönke Hansens ermittelt wieder. Sein dritter Fall macht ihm ganz schön zu schaffen und er gerät natürlich mal wieder zwischen die Fronten.Ausgerechnet ein toter Säugling stoppt den geplanten Bau des Deichs in Langeness.Die Spur führt Sönke ins Reichenbad nach Föhr.Ein spannendes Abenteuer über Sönke Hansens der 1896 für die Halligen und Inseln zuständig ist und feststellen muss, das Menschen zwar unterschiedlich sein können aber in jedem auch ein kleines Geheimnis steckt.

    Mehr
  • Leserkommentare zu Das Grab im Deich von Kari Köster-Lösche

    Das Grab im Deich

    Cornelia

    27. March 2013 um 10:37 via eBook 'Das Grab im Deich'

    Für schöne Lesestunden ganz ok.

  • Rezension zu "Das Grab im Deich" von Kari Köster-Lösche

    Das Grab im Deich

    Nymphe

    11. March 2013 um 17:08

    Sönke Hansen kommt einfach nicht zu seinem Urlaub. Kaum will er es sich mal ein paar Tage mit seiner Verlobten auf Langeness gutgehen lassen, da passiert schon wieder ein Mord. In "seinem" Deich auf Langeness wird ein totes Neugeborenes gefunden. Schnell steht fest, dass es sich hier um Mord handelt. Doch der Fall ist noch längst nicht gelöst, als die Mutter gefunden wird. Der Vater des Kindes hat sie vergewaltigt und erpresst. Jetzt ist es an Sönke Hansen herauszufinden wer er ist und warum die Mutter den Namen ihres Peinigers nicht verraten will. Dieses Buch fand ich unheimlich toll. Es ist ein toll geschriebener, spannender Krimi, der in meiner Heimat Nordfriesland spielt. Die Spannung im Buch ist keine "Stephen-King-Thriller-Spannung", sondern erinnert eher an Agatha Christie. In einem überschaubaren Rahmen von beteiligten Personen muss der Täter durch logisches Denken ermittelt werden. Es ist sozusagen ein tolles Rätsel. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, obwohl ich sowohl Mutter als auch Vater schon vor Sönke Hansen ermittelt hatte. :) Fazit: Der dritte Fall von diesem typisch norddeutschen Ermittler wird nie langweilig und ich wünsche mir noch viele Bücher mehr in dieser Reihe.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Grab im Deich" von Kari Köster-Lösche

    Das Grab im Deich

    Sternenstaubfee

    12. December 2009 um 14:19

    Spätes 19. jahrhundert: In einem halbfertigen Deich findet man die Leiche eines Neugeborenen. Die Suche nach der Mutter des Kindes beginnt. Im Laufe der Ermittlungen wird noch ein Toter auf einer Sandbank gefunden...
    Die Story an sich ist interessant, aber das Buch ist nicht druchgehend spannend. Auch der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedüftig. Aber alles in allem durchaus lesenswert.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks