Kari Köster-Lösche Mit der Flut kommt der Tod

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(12)
(9)
(13)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Mit der Flut kommt der Tod“ von Kari Köster-Lösche

Husum 1894. Als der junge Wasserbauinspektor Sönke Hansen den Auftrag erhält, sich auf der Hallig Langeneß für die Errichtung eines Steindeiches samt Leuchtfeuer einzusetzen, ahnt er nicht, welchen Wirbel sein Besuch bei den liebenswert-störrischen Halligmenschen auslösen wird. Dann wird die Leiche eines Mannes gefunden, der Sönke wie aus dem Gesicht geschnitten ist, und er sieht sich unversehens in einen Fall verwickelt, der immer weitere Kreise zieht. Im sensiblen politischen Umfeld von Friesen, Dänen und Preußen und immer auf der Hut vor dem unberechenbaren Oberdeichgraf, macht sich Sönke an die Lösung seines ersten Falls …

Wer die Halligen und Föhr kennt, kann sich wunderbar in den Krimi einfinden und beschriebenes vorm geistigen Auge sehen.

— Gluecksstern
Gluecksstern

Super ausgetüftelte Fälle!

— Helen13
Helen13

Sönke Hansen löst den Fall und rettet das Wattenmeer. Was für ein Lesevergnügen.

— Nymphe
Nymphe

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

Kalte Seele, dunkles Herz

Eine fesselnde Geschichte darüber, wie eine psychische Krankheit eine ganze Familie zerstören kann und einen an sich selbst zweifeln lässt.

TouchTheSky

Geständnisse

Leider nicht mein Fall...

TuffyDrops

Küstenfluch

spannender und düster angehauchter Krimi

Kelo24

Kreuzschnitt

Sympathischer Ermittler, tolles Setting, gut geschrieben,aber die Rückblenden sind etwas zu ausführlich geraten.

Barbara62

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend - kurzweilig - absolut lesenswert

    Mit der Flut kommt der Tod
    Gluecksstern

    Gluecksstern

    08. April 2017 um 11:49

    Also diesen INSEL-Krimi kann ich nur empfehlen.
    Spannend geschrieben wird hier die Geschichte eines Wasserbauinspektors erzählt, welcher einen heiklen Auftrag zu erledigen hat.
    Nicht nur, dass sich die Verhandlungen mit den Halligbewohnern als sehr schwierig gestalten, wird auf der Hallig auch noch eine Leiche angeschwemmt - es wird erwartet, dass Hansen den Fall aufklärt.

  • Ein gelungener Auftakt!

    Mit der Flut kommt der Tod
    kassandra1010

    kassandra1010

    18. September 2016 um 16:38

    Sönke Hansen hat es nicht leicht. Als Wasserbauinspektor kommt er vom Land und will und kann anfangs nicht so recht mit den Einheimischen von den Inseln und Halligen.Doch er verliebt sich nicht nur in die Halligen sondern auch in Gerda und als die spurlos verschwindet, setzt Sönke alle Hebel in Bewegung und mitten hinein wird auch noch eine Leiche platziert.Ein weiterer spannender Teil um Sönke Hansen, der es irgendwie immer schafft, auch der größten Skurilität noch etwas schönes abzugewinnen. Ein gelungener Auftakt!

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Mit der Flut kommt der Tod von Kari Köster-Lösche

    Mit der Flut kommt der Tod
    rtbiker

    rtbiker

    via eBook 'Mit der Flut kommt der Tod'

    Sehr gut geschrieben. Es gibt dem Leser die Illusion am Geschehen teilzunemen. Tolles Buch wer auf der Hallig war, kann vieles nachvollziehen

    • 2
  • Buchempfehlungen: Jeden Monat, eine Buchempfehlung der anderen lesen - Abstimmung für November 2013

    Kanjuga

    Kanjuga

    Hallo Ihr Lieben, ihr wolltet es nicht anders, deswegen bin ich weiterhin eure Themeneröffnerin *freu* Worum geht es hier eigentlich? Nun, bestimmt kennt das jeder von euch: man steht vor seinem SuB (Stapel ungelesener Bücher, wahlweise auch Regal oder Berg ^^ ) und weiß einfach nicht, welches Buch man als nächstes lesen soll. Wir wollen uns bei diesem Problem gegenseitig helfen ;o) Die Idee: Jeder Teilnehmer nennt hier  maximal 10 Bücher, die er sich eventuell vorstellen könnte, im nächsten Monat zu lesen. Alle anderen Teilnehmer stimmen ab und wählen jeweils den Favoriten aus den bis zu 10 vorgeschlagenen Büchern aus. Das am häufigsten vorgeschlagene Buch wird dann versucht zu lesen. Gern aber natürlich auch mehr! Bitte schreibt einen Hauptbeitrag, in dem ihr die Bücher anhängt, die ihr zur Wahl stellen möchtet und schreibt hierin auch für jeden der anderen Teilnehmer eure Buchempfehlung rein. Als Vorlage könnt ihr euch einen der bereits vorhandenen Beiträge nehmen. Wer bisher noch nicht mitgemacht hat, kann natürlich jederzeit einsteigen (gerne auch "kurz vor knapp") - wir freuen uns immer über neue Gesichter. Und wer nur abstimmen möchte, darf das auch sehr gern tun :-) Die Teilnehmer trage ich immer hier im Startbeitrag in einer Liste ein und verlinke den jeweiligen Hauptbeitrag. Damit es übersichtlich bleibt, wird für jeden Monat ein neues Thema gestartet. Man kann sich also jeden Monat aufs neue überlegen, ob man mitmachen möchte oder nicht. Und es ist ja auch nicht schlimm, wenn es mit dem Buch dann doch nicht klappt. Wenn ihr dabei sein wollt, schreibt einfach hier einen Kommentar. Ihr könnt dort direkt schon eure 10 Bücher anhängen. Bei diesem Thema geht es um ein Buch, das dann im November 2013 gelesen werden sollte. Das Buch, das am 31. Oktober 23:59 Uhr die meisten Stimmen hat, sollte also DAS Buch für den November sein. Schön fände ich, wenn jeder am Ende des Monats berichtet, ob es mit dem Buch geklappt hat und wie es gefallen hat! Bei Fragen, einfach hier melden! Teilnehmer: SteffiFeffi Kanjuga Lizz LadySamira091062 Bluebell2004 Sommerleser Sunny Rose Lese-Krissi mamenu Lesewutz Mikki 78sunny Lilasan Nymphe Ajana LibriHolly Carina2302 somaya niob Daniliesing Si-Ne LaDragonia synic Bücher booklover_42 (nur abgestimmt) chatty68 Hier lang gehts zur Dezemberrunde!

    Mehr
    • 287
  • Rezension zu "Mit der Flut kommt der Tod" von Kari Köster-Lösche

    Mit der Flut kommt der Tod
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. July 2007 um 21:28

    Sönke Hansen reist im Auftrag des Wasserbauamts auf die Hallig Langeness, um dort Schutzmaßnamen bei der Bevölkerung durchzusetzen. Doch schon bald kommt Hansen ungereimtheiten auf die Spur: was hat das Rum-Kontor von Stefan Nielsen mit dem verschwinden seiner Verlobten Gerda zu tun? Wer ist der Tote der auf der Hallig angespült wird? Und welches Geheimniss verbirgt das Schiff Olivia? Kari Köster-Lösche hat einen wunderbar historischen Krimi geschaffen, den selbst nicht Krimi begeisterte wie ich verschlingen werden, denn die kriminal Geschichte verläuft nicht nach Schema F: wir haben nicht sofort auf Seite 3 eine Leiche und einen augeklügelten Ermittler der alles aufklärt. Auch steht das Verbrechen nicht umittelbar im Mittelpunkt. Es dreht sich nicht alles ununterbrochen um die Leiche. Protagonist Sönke Hansen wird eher vielmehr in das Geschehen hineingezogen, ohne dabei seine eigentliche Mission – den Schtz der Halligbewohner- aus den Augen zu verlieren. Dabei zeichnet die Autorin wunderbare Charaktere: Sönke Hansen ist ein typischer „Mann von neben an“ und wirkt nicht unnahbar. Auch die Halligbewohner versprühen ihren Charm, da sie authentisch wirken, denn die Autorin versucht das typische Vokabular zu integrieren. Und das ist hier auch nicht weiter schlimm, denn der Knaur Verlag gestattete die Ausstattung mit einem Glossar: Begriffe sind kurz und knapp erklärt und so kann der Leser entspannt authentischem Seemansgarn lauschen ohne in Bedrängnis mangels bekannter Wörter zu geraten Auch versteht sich die Autorin darauf immer wieder Fährten zu legen und den Leser in eine Richtung zu ziehen, ohne dass sofort klar wird, ob diese Fährten auch der Wahrheit entsprechen. Ein Kriminalroman den sogar ich als „Krimigegner“ genossen habe und der Lust auf die weiteren Fälle von Sönke Hansen gemacht hat!

    Mehr