Buchreihe: Hakima von Kari Köster-Lösche

 3.7 Sterne bei 44 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. 1
    Die Hakima

    Band 1: Die Hakima

     (32)
    Ersterscheinung: 01.11.1996
    Aktuelle Ausgabe: 13.03.2006
    Anfang des 13. Jahrhunderts: eine junge Frau gerät unter Mordverdacht. Auf abenteuerlichen und beschwerlichen Wegen flieht sie aus Norddeutschland über Frankfurt am Main nach Südfrankreich, mitten hinein in die Katharerkriege, und weiter bis nach Toledo. Unter schwierigsten Bedingungen gelingt es ihr, Schülerin des dortigen Hospitalarztes zu werden. Sie wird die Hakima, die Ärztin von Toledo. Währenddessen stürmt ein Kreuzzugsheer die Stadt; Unduldsamkeit und Fanatismus gegenüber Juden und Muslimen beginnen übermächtig zu wachsen. Nur knapp der Exkommunikation entgangen, kann sich die junge Ärztin unter großen Gefahren zurück in ihre Heimat durchschlagen und sich dort mit der Leitung des neugegründeten Hospitals ein segensreiches Wirken beginnen. In diesem Roman wird die schillernde Welt des Mittelalters wieder lebendig. Er zeigt die kulturelle Vielfalt jener Zeit, die Wirren der Kreuzzüge und Glaubenskriege mit Pest und Hunger, mit blindem Gottesglauben und unbarmherziger Verfolgung der Andersgläubigen.
  2. 2
    Die Rückkehr der Hakima: Roman

    Band 2: Die Rückkehr der Hakima: Roman

     (12)
    Ersterscheinung: 01.01.2003
    Aktuelle Ausgabe: 13.05.2016
    Man schreibt das Jahr 1224: Die junge Ymme, in Toledo zur Hakima ausgebildet, führt mit ihrem Ehemann Cornelius ein Hospital in Lübeck. Eines Tages taucht dort der todkranke Deutschordensritter Hermann von Salza auf und das Paar gerät in eine mörderische Fehde. Während Ymme noch den Ritter pflegt, ist Cornelius auf einmal spurlos verschwunden. Der Preis, den Ymme für sein Leben zahlen soll, ist hoch: Sie muss Jolanthe, die blutjunge Gemahlin Friedrichs II., in Palermo als Ärztin betreuen. Der orientalische Hof in Sizilien ist von Intrigen überschattet. Unheimlich die Allgegenwart der Geheimpolizei, unerklärlich die Anschläge, die alle mit der neuen Hakima zu tun zu haben scheinen. Ymme weiß: Sie steht Jolanthe im Weg und auch das kaiserliche Töchterchen Bianca schwebt in Todesgefahr. Doch wer bedroht sie und warum? Während Cornelius sich im Dienst des Dänenkönigs Waldemar bewährt, erwirbt sich Ymme unter der arabischen Bevölkerung Palermos einen guten Ruf. Und so zieht man sie zu Rate, als unter merkwürdigen Umständen eine Pockenepidemie ausbricht. Eine alte römische Schrift und ein päpstliches Siegel erhärten Ymmes Verdacht – und sie weiß nun, dass nicht nur des Kaisers kleine Tochter auf grausame Weise sterben soll …
Über Kari Köster-Lösche
Kari Köster-Lösche wurde 1946 geboren und wuchs in Schweden auf. Sie ist bekannt für ihre historischen Romane, verfasst aber auch medizinische Ratgeber und Sachbücher zu Nordfriesland. Durch das Geschichtenerfinden für ihre beiden Kinder, erwachte in ihr der Wunsch, diese auch ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks