Kari Lessír

 4,5 Sterne bei 192 Bewertungen
Autorin von Wunschträume, Blind Date mit der Liebe und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kari Lessír (©Sandra Bollhöfer | B-LICHTUNG PHOTODESIGN)

Lebenslauf von Kari Lessír

Es war ein kalter Wintermorgen des Jahres 1967, als Kari Lessír das Licht der Welt erblickte. Von klein auf liebte sie es, Geschichten zu erfinden, zu malen und zu musizieren. Solange sie zur Schule ging, konnte sie all diese Interessen gleichermaßen verwirklichen. Doch nach dem Abitur klopfte der Ernst des Lebens an die Tür: Plötzlich sollte sie sich für nur einen Berufsweg entscheiden. Gar nicht so einfach. Und so kam es, dass sie Musikwissenschaft studierte, sich zur Mediengestalterin weiterbildete und ein Fernstudium in Kreativem Schreiben abschloss. Viele Jahre arbeitete sie in einem angesehenen Verlagshaus. Nun ist sie als freie Autorin in Wiesbaden tätig und ist dankbar für ihre vielfältigen Berufs- und Lebenserfahrungen. Kari Lessír ist Gold-Mitglied bei Qindie, außerdem Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS) Rheinland-Pfalz in ver.di und im Autorinnenclub, dessen Geschicke sie maßgeblich mitbestimmt.

Alle Bücher von Kari Lessír

Cover des Buches Wunschträume (ISBN: 9783734751714)

Wunschträume

 (58)
Erschienen am 22.04.2015
Cover des Buches Blind Date mit der Liebe (ISBN: 9783741261831)

Blind Date mit der Liebe

 (46)
Erschienen am 12.09.2016
Cover des Buches Plus Size für die Liebe (ISBN: 9783743111431)

Plus Size für die Liebe

 (36)
Erschienen am 01.06.2017
Cover des Buches Liebe auf Schamanisch (ISBN: 9783738633542)

Liebe auf Schamanisch

 (34)
Erschienen am 07.10.2015
Cover des Buches Aus dem Blick (ISBN: 9783848252244)

Aus dem Blick

 (8)
Erschienen am 23.11.2012
Cover des Buches Am Abgrund der Dunkelheit: Seelenreise #3.5 (ISBN: 9783752852400)

Am Abgrund der Dunkelheit: Seelenreise #3.5

 (6)
Erschienen am 08.05.2018
Cover des Buches Träume, die im Regen splittern (ISBN: 9783741275234)

Träume, die im Regen splittern

 (3)
Erschienen am 24.03.2017

Neue Rezensionen zu Kari Lessír

Cover des Buches Blind Date mit der Liebe (ISBN: 9783741261831)
Annabeth_Books avatar

Rezension zu "Blind Date mit der Liebe" von Kari Lessír

Blind Date mit der Liebe
Annabeth_Bookvor 9 Monaten

Inhalt:


Als Nina und Jan sich das erste Mal begegnen weiß Nina nicht das Jan blind ist. Trotzdem kommen die beiden sich Stück für Stück näher, doch das gefällt nicht jedem. Da wäre noch Mike und der möchte Jan nicht in der Nähe von Nina sehen.


Erster Satz:


Für heute hatte sie genug.


Meine Meinung:


Als das Buch bei mir ankam, habe ich mich schon sehr darüber gefreut, da ich schon zwei Bücher von Kari Lessir gelesen habe und beide haben mir sehr gefallen.


Kommen wir als erstes zum Cover. Ich persönlich finde es sehr schön auch wenn ich mir ehrlich gesagt Nina und Jan etwas älter vorgestellt habe, wie sie dort auf dem Cover aussehen.


Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder sehr gut gefallen und somit sind auch die Seiten irgendwann nur so dahin geflogen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es mit dem beiden weiter geht.


Nina, war mir wirklich sehr sympathisch und ich konnte ihre Zweifel wo sie am Anfang gegen die Beziehung hat sehr gut verstehen. Man fragt sich wie man wohl selber handeln würde und ob man die Beziehung eingehen würde, da es schon ein sehr großer Einschnitt dann doch ins Leben ist.


Jan, fand ich auch von Anfang an sehr nett und man erfährt auch als Leser das er nicht immer blind war, sondern durch einen Unfall blind geworden ist und seitdem ist auch das Verhältnis zu seinem Bruder Markus um einiges enger geworden. Da Markus die Rolle des älteren Brüder übernommen hat, dass hat auch zur Folge das man als Leser das Gefühl bekommt das er Jan unselbstständig machen will.


Die Handlung von Markus konnte ich zwar nachvollziehen aber irgendwie ist er somit auch ein bisschen unsympathisch auf mich geworden, weil es so aussah wie als wäre Jan das vierte Kind von Markus geworden.


Wenn ich aber absolut nicht mochte war Mike, klar er war auch der "Bösewicht". Aber manchmal kommt es ja auch vor der Böse einem irgenwie gefällt aber hier definitiv nicht. Mike ist ein Macho und schon sehr besitzergreifend. Man hatte als Leser teilweise das Gefühl, dass er in seinem Wahn schon dachte das er mit Nina zusammen ist, dabei ist er noch mehr als Kilometerweise davon entfernt. Auch welche Pläne er immer ausheckt nur damit er dann Jan aus dem Weg räumen kann, hat mich dann teilweise doch etwas fassungslos gemacht.


Auch das Markus am Ende Nina für alles die Schuld gibt und das sich Jan da auch noch einlullen lässt, hat mich dann fast wahnsinnig gemacht und man hofft einfach nur das sich beide einen Ruck geben und wieder einen Schritt aufeinander zugehen und das es Mike nicht dann doch noch geschafft hat mit seiner Intrigen die beiden dann zu trennen. 


Aber alles in einem kann ich an dem Buch wirklich nicht meckern, da es auch endlich mal eine etwas andere Liebesgeschichte ist und ich kann dieses tolle Buch wirklich nur jedem empfehlen.


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Liebe auf Schamanisch (ISBN: 9783738633542)
Annabeth_Books avatar

Rezension zu "Liebe auf Schamanisch" von Kari Lessír

Liebe auf Schamanisch
Annabeth_Bookvor 3 Jahren

Klappentext:

Was, wenn Du in die Augen eines Menschen siehst und dabei in seiner Seele liest wie in einem Buch? Was, wenn Du seine Ängste, Sehnsüchte und Träume spürst, aber nicht weißt, wie du damit umgehen sollst? Was, wenn Du andere klarer erkennst als Dich selbst?

Patricks Leben könnte so schön sein: Er liebte Christiane, die Frau an seiner Seite, und seinen Beruf als Lehrer. Wäre da nicht diese Gabe, die ihn in die Seele anderer Menschen sehen lässt. Er hasst diese Fähigkeit, bringt sie ihm doch nichts als Ärger ein. Als es dann auch noch mit Christiane kriselt, beschließt er herauszufinden, was es mit seiner Gabe auf sich hat. Gemeinsam mit einer weisen Alten taucht er ein in eine spirituelle Welt, in der er auf Drachen, Angstfresser und bizarre Paralleldimensionen stößt. Eine abenteuerliche Reise zu sich selbst beginnt, die Patrick an die Grenzen seiner Kräfte und darüber hinaus führt. Wird er sich finden und endlich mit Christiane glücklich sein?

Autorin:

Kari Lessir wurde 1967 geboren. Von klein auf liebte sie es sich Geschichte auszudenken. Sie arbeitet viele Jahre in einem angesehenen Verlagshaus und ist nun als freie Autorin in Wiesbaden tätig.

Inhalt:

Patrick und Christiane lieben sich. Doch da ist die Gabe von Patrick, die in seinen Augen nichts als Probleme macht um endlich mit ihr klar zu kommen reist er in den Norden, um sich endlich selbst zu finden.

Erster Satz:

Meine Blicke streicheln den Körper neben mir.

Meine Meinung:

Erste Mal ein ganz großes Dankeschön an die Autorin, für dieses tolle Rezensionsexemplar und mit der lieben Signierung :)

Als das Buch bei mir angekommen ist, habe ich sofort festgestellt das dieser Band schonmal deutlich dicker ist als sein Vorgänger ist.
Das Cover finde ich wieder wunderschön und ich liebe es wenn reale Personen auf dem Cover sind.

Der Schreibstil war auch hier wieder sehr gut zu lesen.

In dem Buch kommen wir relativ schnell zu den Problemen die Patrick im Moment so mit sich rumschleppt. Und die beste Freundin von Christiane, macht es nicht besser.
Patrick ist Lehrer, und durch seine Gabe, kann er in die Seele von anderen sehen, und blöderweise spürt genau der Neffe von der Freundin von Christiane das. Als er es dann Zuhause erzählt, hört es sich eher nach dem Verdacht des Kindesmissbrauch an. Patrick wird aufs erste suspendiert. Aber dort hasst er schon umso mehr seine Gabe.

Dann fängt auch noch die Beziehung zwischen ihm und Christiane zu brechen, und Patrick gibt seiner Gabe wieder die Schuld daran. Um endlich mit seiner Gabe klar zu kommen, geht Patrick in den Norden, zu einer alten Frau, die ihm zeigen soll wie er mit seiner Gabe zurecht kommt.

Patrick war in meinen Augen der Typ Mann der gerne von allem weg rennt und wenn bei ihm was schief läuft dann ist seine Gabe schuld. Auf der einen Seite war er mir sehr sympathisch und dann wiederum dachte ich mir wie gerne ich ihn doch schütteln wurde um ihm zu zeigen,dass er seinen Arsch selbst bewegen muss, sodass sich was ändert.

Christiane, tat mir in dem Buch schon ziemlich leid, sie stand immer wieder zwischen den Stühlen, zum einem will sie ihre beste Freundin nicht verlieren und zum einen ihren Freund nicht. Aber egal zu wem sie hält einen stößt sie immer vor dem Kopf. Aber sie war mir wie im ersten Band sehr sympathisch.

Leider muss ich sagen, das mich das Buch nicht immer packen konnte und teilweise sogar etwas gelangweilt hat. Gerade als Patrick immer wieder in seine Gabe eingetaucht hat, war das Buch sehr langatmig und ich habe die Seiten iwann nur überflogen.

Als aber dann wieder die Sache mit dem Missbrauch kam, oder gerade wieder Passagen mit Christiane, nahm das Buch wieder an fahrt auf und die Seiten sind nur so dahin geflogen.

Alles in einem war das Buch nicht schlecht, aber dann doch teilweise ziemlich langatmig. Aber bin ich trotzdem sehr gespannt darauf, wie der nächste Teil ist.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Blind Date mit der Liebe (ISBN: 9783741261831)

Rezension zu "Blind Date mit der Liebe" von Kari Lessír

Wahre Liebe kennt keine Grenzen
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Für Nina steht ihr Job an erster Stelle. Dies ändert sich schlagartig, als sie Jan kennenlernt. Dieser fasziniert sie sofort, doch als sie erkennt, dass Jan blind ist, kommen ihr erste Zweifel. Kann sie mit einem Blinden zusammen sein?

Mir hat die Geschichte sehr gefallen. Der Schreibstil ist schön flüssig, so dass man sofort in die Geschichte hineinfindet.

Nina und Jan wurden beide gut beschrieben, auch fand ich es toll, dass man Einblicke in ihre Gedanken und Gefühle bekam. Man konnte die Bedenken von beiden sehr gut nachvollziehen, auch die vielen negativen Gedanken anderer zu der Thematik wurden realistisch dargestellt. Vor allem Jan hat mich total beeindruckt. Er musste sich von heute auf morgen an seine Blindheit gewöhnen und hat sich ein Leben aufgebaut, dass ihm sehr viel Normalität und vor allem Sicherheit gibt. 

Auch hat man gemerkt, wie viel die beiden füreinander empfinden. 

Das Buch hat gezeigt, dass wahre Liebe keine Grenzen kennt und dass wahre Liebe vor allem immer gewinnt, egal wie viel Gegenwind von der anderen Seite kommt. 

Mich hat die Geschichte tief berührt und ich kann sie nur jedem ans Herz legen.






Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooks-Leserinnen und -Leser,

mit »Plus Size für die Liebe« ist der dritte Band meiner spirituellen Seelenreise-Reihe erschienen. Ich freue mich, euch auch für dieses Buch zu einer Leserunde einzuladen.

Worum geht es im Buch?

Stellt euch eine kleine kurvige Frau vor, die sich zwischen gefühlten tausend Diäten verloren hat. Dabei ist Mia zu der Überzeugung gekommen, für die schönen Dinge des Lebens zu dick zu sein: für gutes Essen und die Liebe, um die beiden für sie wichtigsten Punkte zu nennen. Das war noch nicht alles: Mia verliert ihren Job und heuert als Aushilfe in einem Fitnessstudio an. Und genau dort passiert es: Sie verliebt sich in ihren Chef! In ihren verheirateten Chef. Wieder einmal Pech gehabt und zurück auf Start? Eine seltsame Stimme in Mias Kopf sieht das anders. Sie behauptet, ein Engel zu sein und genau zu wissen, was jetzt zu tun ist. Nicht mit Mia. Sie weiß es besser.

Was hat die Story mit Spiritualität zu tun?

In den Romanen der Seelenreise-Reihe verbinde ich Liebesgeschichten mit spirituellen Elementen. In »Plus Size für die Liebe« sind dies Schutzengel, Krafttiere, schamanische Techniken und Traumreisen. Insgesamt basieren die Bücher auf der Grundannahme, dass wir Menschen mit Engeln verbunden sind, die uns – wenn wir sie darum bitten – auf unserem Weg führen und unterstützen. Entsprechend sind die Engel in meinen Büchern KEINE geflügelten Fantasy-Wesen mit sexy Männerkörpern, sondern geistige Wesen, die sich in das Leben der Protagonisten einmischen und dabei gehörig Staub aufwirbeln.

Könnt ihr mitlesen, auch ohne die vorigen Bände zu kennen?

Ja, das ist kein Problem. Jeder Band hat einen anderen Protagonisten. In diesem dritten Teil wurde aus Mia, einer ursprünglichen Nebenfigur mit der Funktion »beste Freundin«, die aktuelle Hauptfigur, während die Protagonisten der beiden vorangegangenen Bände jetzt ihrerseits Nebenfiguren sind. Wo ich auf frühere Handlungselemente Bezug nehme, erkläre ich das in wenigen Worten, sodass ihr wisst, was geschehen ist, ohne gleich alles zu erfahren.

Neugierig geworden?

Dann habe ich hier eine ausführliche Leseprobe für euch: https://www.kari-lessir.de/plus-size-für-die-liebe/leseprobe/

Wie könnt ihr euch bewerben?

Wenn euch das Buch interessiert und ihr euch vorstellen könnt, euch neben dem Mysterium »Liebe« auch mit spirituellen Themen zu beschäftigen, freue ich mich auf eure Bewerbung. 

Dafür beantwortet mir bitte folgende Frage: Was würdet ihr tun, wenn ihr plötzlich eine Stimme in eurem Kopf hört, die euer Denken, Fühlen und Handeln kommentiert?

Ich selbst werde die Leserunde aktiv begleiten und hoffe auf ein offenes engagiertes Miteinander während der gemeinsamen Zeit. Bitte rezensiert das Buch anschließend hier auf Lovelybooks und – sehr gerne – zusätzlich auf Amazon und auf eurem Blog, falls ihr einen habt.

Ich möchte noch erwähnen, dass ich mich mit diesem Roman für den ersten Deutschen Selfpublisher-Preis beworben habe.

Und jetzt seid ihr dran! Ich freue mich auf euch.
413 BeiträgeVerlosung beendet
Kari_Lessirs avatar
Letzter Beitrag von  Kari_Lessirvor 5 Jahren
Herzlichen Dank! Ich freue mich, dass du die Zeit gefunden hast, das Buch zu lesen und dir eine Meinung zu bilden. Es passt halt nicht immer dann, wenn es sein soll. Insofern: alles gut. Schön, dass dir die Geschichte und die Botschaften zugesagt haben und ich danke dir natürlich für die Wertung samt deinem Fazit. Hab eine schöne Adventszeit!

Der große Indie Summer 2017

Diesen September entdecken wir auf LovelyBooks neue Autoren! 30 Tage lang stellen wir euch jeden Tag unabhängige Autoren vor. Aufgepasst, bei diesen Autoren besteht großes literarisches Suchtpotenzial! 

Egal, ob ihr mehr zu ihren Büchern, ihren Erfahrungen oder ihrem Traumurlaub wissen möchtet, hier habt ihr die Möglichkeit, die Indie Summer Autoren von der ganz persönlichen Seite kennen zu lernen. 

Als weiteres Highlight des Indie Summers habt ihr jeden Tag die Chance Bücher des jeweiligen Autors zu gewinnen! Unter den fleißigsten Fragestellern verlosen wir außerdem noch einen großen Indie Summer Hauptgewinn! Was es zu gewinnen gibt und was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr auf unserer Aktionsseite

Heute dreht sich alles um Autorin KARI LESSIR! 


"Es war ein kalter Wintermorgen des Jahres 1967, als Kari Lessír das Licht der Welt erblickte. Von klein auf liebte sie es, Geschichten zu erfinden, zu malen und zu musizieren."  Ihr wollt mehr über sie wissen?

Stellt Kari Lessir alle Fragen die euch unter den Nägeln brennen und gewinnt mit etwas Glück 3 Printexemplare von ihrem Liebesroman "Plus Size für die Liebe"!

Bitte benutzt dazu den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt darüber eure Frage. Noch mehr zu Kari Lessir, z.B. wie ihr Traumurlaub aussieht, erfahrt ihr auch auf unserer Aktionsseite!

Damit ihr euch auch über eure neu gewonnen Lieblingsautoren austauschen könnt, haben wir extra ein Plauderthema angelegt. Schaut vorbei und diskutiert die besten, rührendsten, witzigsten und ehrlichsten Autoren-Antworten!

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Fragerunde mit Kari Lessir
195 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
Hier ist meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Kari-Less%C3%ADr/Plus-Size-f%C3%BCr-die-Liebe-1468672970-w/rezension/1494932107/ Erscheint auch bei Amazon, Was liest du?/Mayersche, Lesekanone, Lesejury, Weltbild und Thalia. Lieben Dank für das Buch :)
Was, wenn Du in die Augen eines Menschen siehst und dabei in seiner Seele liest wie in einem Buch? Was, wenn Du seine Ängste, Sehnsüchte und Träume spürst, aber nicht weißt, wie Du damit umgehen sollst? Was, wenn Du andere klarer erkennst als Dich selbst?

Liebe Lovelybooks-Community,
mit »Liebe auf Schamanisch« ist am 12. Oktober 2015 die Fortsetzung meiner Seelenreise-Reihe erschienen. Deshalb lade ich Euch herzlich zu einer ersten Leserunde des Buches ein.

Worum geht es in der Geschichte?

Die Handlung knüpft an den ersten Band der Reihe an (»Wunschträume«), in dem Christiane - nach einigen Verwicklungen - endlich ihren Traummann gefunden hat. In der Fortsetzung rückt dieser nun in den Mittelpunkt des Geschehens.
 

Dazu heißt es im Klappentext:

Patricks Leben könnte so schön sein: Er liebt Christiane, die Frau an seiner Seite, und seinen Beruf als Lehrer. Wäre da nicht diese Gabe, die ihn in die Seele anderer Menschen sehen lässt. Er hasst diese Fähigkeit, bringt sie ihm doch nichts als Ärger ein. Als es dann auch noch mit Christiane kriselt, beschließt er herauszufinden, was es mit seiner Gabe auf sich hat. Gemeinsam mit einer weisen Alten taucht er ein in eine spirituelle Welt, in der er auf Drachen, Angstfresser und bizarre Paralleldimensionen stößt. Eine abenteuerliche Reise zu sich selbst beginnt, die Patrick an die Grenzen seiner Kräfte und darüber hinaus führt. Wird er sich finden und endlich mit Christiane glücklich sein?

Was zeichnet die Geschichte aus?

Zum einen wird die Liebesgeschichte über große Strecken aus der Perspektive des Mannes erzählt; zum anderen entführt die Handlung auf eine atemberaubende Reise durch die Welt der Spiritualität. Patricks Weg zeigt, dass es im Leben nicht darum geht, sich den Vorstellungen anderer anzupassen, sondern vor allem darum, sich selbst anzunehmen und zu lieben - und zwar so, wie man ist.

Und was hat das alles mit »Schamanisch« zu tun?

Sehr viel, dennoch verrate ich dir an dieser Stelle nicht mehr. Im Gegenteil: Um dich für die Leserunde zu bewerben, bitte ich dich, mir folgende Fragen zu beantworten:


Hast du schon von Schamanen gehört? Vielleicht sogar schon mal mit einem zu tun gehabt? Oder hältst du »so was« eher für Humbug? Was veranlasst dich dann, dich trotz deiner Überzeugung für die Teilnahme an der Leserunde zu bewerben?


Unter allen Bewerbern_innen verlose ich 15 Exemplare des Buches, zehn davon als Taschenbuch, fünf als Kindle-E-Book. Im Gewinnfall verpflichtest du dich zu einer zeitnahen und aktiven Teilnahme an der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem du das Buch gelesen hast. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich Taschenbücher nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz versende. E-Books sind davon natürlich ausgenommen.

Weitere Infos erhältst du auf meiner Homepage
Eine Leseprobe vom Anfang des Buches findest du hier, eine weitere aus dem spirituellen Teil steht hier

Ich freue mich auf deine Bewerbung und - hoffentlich - deine Teilnahme an der Leserunde.
347 BeiträgeVerlosung beendet
Kari_Lessirs avatar
Letzter Beitrag von  Kari_Lessirvor 6 Jahren

Zusätzliche Informationen

Kari Lessír wurde am 01. Februar 1967 in Frankfurt/Main (Deutschland) geboren.

Kari Lessír im Netz:

Community-Statistik

in 179 Bibliotheken

von 80 Leser*innen aktuell gelesen

von 20 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks