Karin Ann Müller TADAMUN - Für immer verbunden

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 23 Rezensionen
(15)
(11)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „TADAMUN - Für immer verbunden“ von Karin Ann Müller

Ein Roman um Liebe, Mut und Entschlossenheit. Aber auch um Verlust, Rache und Gewalt. Lilli steht unter Schock. Vor allem aber ist sie verzweifelt. Man hat ihr genommen, was ihr am liebsten ist und am teuersten. Nun steht sie auf dem Scherbenhaufen ihres zerbrochenen Lebens und hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Hals über Kopf beschließt sie, in die Einsamkeit der Berge zu reisen und darüber nachzudenken, wie sie ihr Leben wieder in den Griff bekommt. Schnell aber stellt sie fest, dass es dort längst nicht so ruhig ist, wie sie erwartet hat. Und dann steht ein vermummter Fremder vor ihr, der behauptet, er müsse sie fortbringen, um sie zu schützen. Von einer Sekunde auf die andere steht ihre Welt auf dem Kopf – und das Abenteuer ihres Lebens beginnt. Farid, Angehöriger zweier Kulturen, ist ein Mann, dessen Vergangenheit ihn zu einem Krieger werden ließ. Er ist in geheimer Mission im Gebirge unterwegs, getrieben von Motiven, die nur er kennt. Als Lilli zufällig seinen Weg kreuzt und sie beide aufgrund unglücklicher Umstände auf einmal in Gefahr sind, beschließt er, sie an einem Ort in Sicherheit zu bringen, der eine besondere Bedeutung für ihn hat: Tadamun. Obwohl Lilli ahnt, dass Farid ein düsteres Geheimnis mit sich trägt, kann sie nicht verhindern, dass sie sich in diesen charismatischen Mann verliebt. Und dann ist da auch noch ihre Vergangenheit, der sie sich unerwartet stellen muss. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und es geht um Leben und Tod. Um sich und den Mann zu retten, den sie liebt, muss Lilli über sich hinauswachsen. Doch sie ist stark. Viel stärker als sie glaubt. Abenteuer, Spannung, Terror, Liebe … und eine Portion Bergromantik vor den Kulissen der Allgäuer Alpen. (Quelle:'E-Buch Text/01.08.2016')

hat mir gut gefallen...

— Twin_Kati
Twin_Kati

Ein realitätsnahes, wunderbares Buch. Empfehenswert!

— Fleur_de_livres
Fleur_de_livres

Ein schönes und spannendes Buch !

— book_wonderland_
book_wonderland_

Eine abenteuerliche und sehr emotionale Geschichte um Liebe und Rache vor der Kulisse idyllischer Berge

— EvelynM
EvelynM

Sehr emotionale und spannende Geschichte

— Vampir989
Vampir989

Wunderschöner Schreibstil in einer Geschichte, die Liebe und Hass gegenüberstellt.

— Kady
Kady

Eine wahnsinnig tolle Geschichte

— Sven_Ja
Sven_Ja

Sind berührende , emotionale und spannende Geschichte mit vielen Hochs und Tiefs im Leben der Protagonisten

— TeleTabi1
TeleTabi1

Eine ungaubliche Geschichte. Zwei Welten die anders nicht sein können. Mit einem wichtigen politischem Thema. Perfekt umgesetzt.

— zeilengefluester
zeilengefluester

Ein Buch mit viel Gefühl das zwei ganz unterschiedliche Leben miteinander verwebt

— Angelika123
Angelika123

Stöbern in Liebesromane

Begin Again

Auch wenn das Buch zwischendurch ein paar kleine Schwächen hatte: Kaden und Allie haben mein Herz berührt. Wirklich schön und liebenswert!

tomatenjohnny91

Wildblumensommer

War mir leider zu kitschig, zu konstruiert. Dennoch eine leichte Urlaubslektüre für den Sommer!

JayLaFleur

Liebe findet uns

Leider zu langatmig und das Gefühl kam bei mir auch nicht an. Schade!

Lila-Buecherwelten

Kopf aus, Herz an

Unterhaltsam, locker, eher was für gemütliche Stunden.

MsChili

Wie das Feuer zwischen uns

viele Gefühle durchlebt, sehr gutes Buch

Fantasy Girl

Küss mich noch ein erstes Mal

Prinzipiell gut und leicht zu lesen. Amüsant und eine nette Lektüre. Allerdings mag ich das Format des Gästebuchs nicht.

Das_Blumen_Kind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tadamun

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Lesen_im_Mondregen

    Lesen_im_Mondregen

    04. August 2017 um 10:51

    Das Cover ist soooo schön und ich liebe dieses Farbenspiel! Auch bekommt man eine Vorstellung der beiden Hauptcharas, Lilli und Farid.Es begann mit dem Prolog schon sehr spannend und ich wurde sehr neugierig auf die Geschichte.Alles verlief anfangs relativ ruhig, wenn man das so sagen kann.Man lernt Lilli kennen, die durch die Berge streift um von irgendetwas loszukommen, etwas hinter sich zulassen.Ich war zu Tränen gerührt, als ich an ein bestimmtes Kapitel kam. Schon zuvor habe ich mich gefragt, was Lilli passiert ist, denn es muss etwas Schreckliches gewesen sein, aber damit hätte ich nie und nimmer gerechnet.Es war so traurig, was ihr widerfahren ist und ich hab den Grund für ihren Aufbruch nur zu gut verstanden. Ich empfand so viel Mitgefühl für sie und hätte ihr so gerne geholfen.Die erste Begegnung mit Farid lässt noch nicht wirklich auf etwas schließen, aber das ändert sich bald. Er scheint ein sehr interessanter und attraktiver Mann zu sein, jedoch wird er von Rache getrieben! Er gehört zu dem Kreis der Sieben, was am Anfang noch nicht allzu deutlich zeigt, was da überhaupt getrieben wird. Nur so viel: Es ist grausam und bestimmt nicht legal.Aber auch Farid muss ein Geheimnis haben, denn nicht umsonst hat er sich diesen Männern angeschlossen.Der Schreibstil ist toll und flüssig, und ich mag die ausschweifenden Beschreibungen der Gegend. Man bekommt so schöne Bilder in den Kopf projiziert.Schon bald wird es so richtig spannend und da konnte ich auch nicht mehr aufhören zu lesen. Ich war vollkommen gefangen in der Geschichte. So viel Leid, das beide ertragen mussten!In nur kurzer Zeit entwickelt sich Lilli gewaltig und ich war richtig stolz auf sie.Auch Farid macht eine wichtige Veränderung durch. Sein Feuer, dass ihn ihm schon jahrelang lodert, wird gebändigt und erlischt nach und nach. Der Grund dafür? Verrate ich nicht ;)Doch trotz allem weiß man bis zum Schluss nicht, ob Farid es schaffen wird, auch wenn sein Überlebenswille stark ist.Ich war überrascht, dass sich die Geschichte hauptsächlich im Freien, in den Bergen abspielt, aber es war etwas Anderes und mir hat es durchaus sehr gut gefallen.Durch die ganzen Bilder, die in meinem Kopf entstanden sind, war es, als würde ich selber durchs Allgäu streifen und all das erleben. Der Sonne beim Aufgehen zusehen, die klare Bergluft rieche, das reine Quellwasser schmecken, die spitzen Steine, die sich in meine Schuhsohle bohren und auch den Muskelkater, vom stundenlangen Gehen.Immer wieder kommt etwas Neues, was mich bangen lies, ob alles gut gehen würde oder ob doch etwas Schreckliches passieren wird. Es wird nie langweilig, denn da ist immer diese kleine Spannung, der Nervenkitzel, den man durch das ganze Buch hindurch in sich trägt.Fazit: Eine sehr schöne Geschichte mit Spannung, viel Gefühl, einer gewissen Ernsthaftigkeit und natürlich Liebe. Sie hat mich berührt und zum Nachdenken gebracht und auch die Gefühle fahren mehrmals Achterbahn.

    Mehr
  • Unterhaltsames Buch,...

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Twin_Kati

    Twin_Kati

    27. July 2017 um 20:34

    Auf mich wirkt das Cover geheimnisvoll, es gefällt mir auch farblich wirklich gut - der Titel klingt interessant, auch die Inhaltsangabe ist sehr vielversprechend. Lilli ist die Hauptprotagonistin im Buch, und mit ihr kam ich auch immer gut zurecht, sie macht ein sympathischen Eindruck, auch wenn sie am Anfang irgendwie etwas überfordert ist, mit ihrer Situation. Farid fand ich erst etwas mysteriös, aber er wurde mir im laufe der Handlungen immer sympathischer. Von den anderen Charakteren fand ich vorallem Josefa echt gut... aber auch die kleinen Mädchen Marie und Gesa. Überzeugend fand ich die Handlungen, ich hab zwar am Anfang etwas gebraucht mich zurechtzufinden, aber mit fortlaufen der Kapitel - hab ich wirklich gut ins Buch rein gefunden. Zeitweise war es spannend und ich fand es auch durchaus abwechslungsreich. Echt gut hat mir auch das Ende gefallen. Den Schreibstil der Autorin war für mich angenehm und flüssig zu lesen.

    Mehr
  • Spannung und Romantik alles dabei !

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Franzis-Lesewelt

    Franzis-Lesewelt

    16. July 2017 um 07:19

    Klappentext Lilli steht unter Schock. Vor allem aber ist sie verzweifelt. Man hat ihr genommen, was ihr am liebsten ist und am teuersten. Nun steht sie auf dem Scherbenhaufen ihres zerbrochenen Lebens und hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Hals über Kopf beschließt sie, in die Einsamkeit der Berge zu reisen und darüber nachzudenken, wie sie ihr Leben wieder in den Griff bekommt. Schnell aber stellt sie fest, dass es dort längst nicht so ruhig ist, wie sie erwartet hat. Und dann steht ein vermummter Fremder vor ihr, der behauptet, er müsse sie fortbringen, um sie zu schützen. Von einer Sekunde auf die andere steht ihre Welt auf dem Kopf – und das Abenteuer ihres Lebens beginnt.Farid, Angehöriger zweier Kulturen, ist ein Mann, dessen Vergangenheit ihn zu einem Krieger werden ließ. Er ist in geheimer Mission im Gebirge unterwegs, getrieben von Motiven, die nur er kennt. Als Lilli zufällig seinen Weg kreuzt und sie beide aufgrund unglücklicher Umstände auf einmal in Gefahr sind, beschließt er, sie an einem Ort in Sicherheit zu bringen, der eine besondere Bedeutung für ihn hat: Tadamun.Obwohl Lilli ahnt, dass Farid ein düsteres Geheimnis mit sich trägt, kann sie nicht verhindern, dass sie sich in diesen charismatischen Mann verliebt. Und dann ist da auch noch ihre Vergangenheit, der sie sich unerwartet stellen muss.Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und es geht um Leben und Tod. Um sich und den Mann zu retten, den sie liebt, muss Lilli über sich hinauswachsen. Doch sie ist stark. Viel stärker als sie glaubt.Abenteuer, Spannung, Terror, Liebe … und eine Portion Bergromantik vor den Kulissen der Allgäuer Alpen. * Meine Meinung Das Cover besticht hier mit seinen Farben. Es ist direkt ein Blickfang und für einen Cover Liebhaber wie mich ein muss. Es ist ein Herzens Roman, man merkt die liebe zum Detail der Autorin, so das man das Buch nicht weck legen kann. Die Spannung wird gehalten und ist nicht wie in so vielen anderen Roman nur zu erahnen. Karin Ann Müller hat es geschafft das meine Liebe für Roman nur noch größer wird. Alles in allem ist dies ein Buch welches ich gern weiter empfehle und auf meiner Top 3 für diesen Monat bis jetzt gelandet ist! * Die Autorin Karin Ann Müller wurde in den Jahren des Babybooms in Aachen geboren und wuchs mit zwei jüngeren Geschwistern in einem fröhlichen Elternhaus am Rande des Odenwalds auf. Seit sie mit zwölf Jahren ihre erste Geschichte schrieb, hat sie sich zur leidenschaftlichen Sammlerin von Kugelschreibern und Blöcken entwickelt, um sich jederzeit ihrem liebsten Hobby widmen zu können. Mit den Jahren schrieb sie zahlreiche Kurzgeschichten und Anekdoten. Schließlich entstand der erste Roman, den sie im Februar 2016 veröffentlichte.Sie lebt mit ihrer Familie, Katze und Hund in einer alten Hofreite im Kreis Darmstadt-Dieburg. Ihre Inspiration holt sie sich bei langen Spaziergängen durch Wald und Wiesen oder beim Wandern in den Bergen.Die Natur spielt eine wichtige Rolle in ihrem Leben und findet sich, gepaart mit Romantik, in ihren Geschichten wieder.Zurzeit arbeitet die Autorin an ihrem dritten Roman und schreibt regelmäßig Kurzgeschichten für eine Zeitung. * Danksagung  Danke an Manus Bücherregal in dessen Rahmen der Buch-Blogger-Box ich dieses tolle Buch bekommen habe zum lesen. Dieses Buch ist ein Leseexemplar was mich aber nicht in meiner Meinung beeinflusst.

    Mehr
  • Wo die Liebe hinfällt

    TADAMUN - Für immer verbunden
    dia78

    dia78

    13. July 2017 um 18:13

    Das Buch "Tadamun - für immer verbunden" wurde von Karin Ann Müller verfasst und erschien 2016.Lilli Glenzendorf ist fertig mit den Nerven, nach einer ziemlich miesen Zeit, nach der Geburt ihrer Zwillinge, Gesa und Marie, und schließlich auch einem Streit mit ihrem Lebensgefährten kommen die Kinder zu Pflegeeltern und Lilli beschließt die Zeit nach dem Abi, welche sie in den Allgäuer Alpen verbracht hatte wieder neu zu erleben. Ein Abenteuer beginnt.Der Autorin gelingt es ab dem Prolog einem an das Geschehen und das Buch zu fesseln. Man will unbedingt wissen, was hier passiert, wie es dazu kam und was den Beteiligten blüht. Der Spannungsbogen der Geschichte ist sehr gut gelungen und man kann sich einfach nicht den Geschehnissen entziehen, welche hier offensichtlich und doch versteckt lauern.Die Protagonist sind wundervoll umzeichnet und beschrieben, dass man sie sich im Kopfkino ohne Probleme vorstellen kann und man mit ihnen mitfühlen, mitstreiten und auch sich ärgern kann, wenn wieder eine etwas unvorhersehbare Wendung ihren Weg kreuzen.Der Sprachstil und die Wortwahl sind einfach exzellent. Wie schon oben erwähnt, kann man sich einfach nicht dem Zauber dieser Geschichte entziehen und fliegt förmlich durch die Seiten und Kapitel obwohl diese meist sehr lange sind. Diese sehr langen Kapitel stören aber in keinster Weise, denn es ist mir passiert, dass ich in der Geschichte sogar schneller vorankam, als in Geschichten mit kurzen Kapiteln.Wer Geschichten rund um Familie, Liebe, Hass, Eifersucht, Terror und auch Mut und Zuversicht gerne liest, der wird von diesem Buch sehr angenehm überrascht sein. 100%ige Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Tadamun

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Fleur_de_livres

    Fleur_de_livres

    24. June 2017 um 21:44

    Meinung: Das Cover fällt einen sofort in die Augen. Die Farben leuchten regelrecht. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch lässt sich locker und leicht lesen. Man wird förmlich in die Geschichte gezogen und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte zieht einen in ihren Bann und man fiebert regelrecht mit. Die Protagonisten Lili und Farid sind sehr unterschiedlich in ihren Gedanken, in ihren Leben, aber durch einen Zufall begegnen sie sich. Man merkt von Beginn an, dass sie sich zu einander hingezogen fühlen. Die Berge und die raue Natur sind so realistisch beschrieben, dass man sich als Leser wie mitten drin in den Bergen und der Geschichte führt. Auch dass die Autorin versucht ein, ein – leider – sehr aktuelles und brisantes Thema mit in die Geschichte zwischen Lili und Farid zu bringen, finde ich hier gelungen. Besonders gut gefielen mir auch die Nebenprotagonisten. Alfons, Lilis Nachbar aus der Stadt, der immer für sie da gewesen ist und Josefa, die man einfach in Herz schließen muss. Dieses Buch hat alles. Liebe, Verrat, Mut, Hoffnung und Rache. Auch die Bösewichte sind böse, so dass man froh war, dass sie ihre Strafe am Ende erhalten haben.   Fazit: Ein realitätsnahes, wunderbares Buch. Empfehenswert!

    Mehr
  • Sehr Realitätsnah!

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Lesemama1970

    Lesemama1970

    26. April 2017 um 17:33

    Tadamun: Für immer verbunden ist im August 2016 von Karin Ann Müller beim Müller-Klimke-Verlag erschienen.   Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es eine Bekannte von mir gelesen hat.   Produktinformation Taschenbuch: 291 Seiten Verlag: Müller-Klimke-Verlag (26. November 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3000552103 ISBN-13: 978-3000552106   Klappentext: Ein Roman um Liebe, Mut und Entschlossenheit. Aber auch um Verlust, Rache und Gewalt. Lilli steht unter Schock. Vor allem aber ist sie verzweifelt. Man hat ihr genommen, was ihr am liebsten und am teuersten ist. Nun steht sie auf dem Scherbenhaufen ihres zerbrochenen Lebens und hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Hals über Kopf beschließt sie, in die Einsamkeit der Berge zu reisen und darüber nachzudenken, wie sie ihr Leben wieder in den Griff bekommt. Schnell aber stellt sie fest, dass es dort längst nicht so ruhig ist, wie sie erwartet hat. Und dann steht ein vermummter Fremder vor ihr, der behauptet, er müsse sie fortbringen, um sie zu schützen. Von einer Sekunde auf die andere steht ihre Welt auf dem Kopf – und das Abenteuer ihres Lebens beginnt. Farid, Angehöriger zweier Kulturen, ist ein Mann, dessen Vergangenheit ihn zu einem Krieger werden ließ. Er ist in geheimer Mission im Gebirge unterwegs, getrieben von Motiven, die nur er kennt. Als Lilli zufällig seinen Weg kreuzt und sie beide aufgrund unglücklicher Umstände auf einmal in Gefahr sind, beschließt er, sie an einen Ort zu bringen, der eine besondere Bedeutung für ihn hat: Tadamun. Obwohl Lilli ahnt, dass Farid ein düsteres Geheimnis mit sich trägt, kann sie nicht verhindern, dass sie sich in diesen charismatischen Mann verliebt. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und es geht um Leben und Tod. Um sich und den Mann zu retten, den sie liebt, muss Lilli über sich hinauswachsen. Doch sie ist stark. Viel stärker als sie glaubt. Abenteuer, Spannung, Terror, Liebe ... und eine Portion Bergromantik vor den Kulissen der Allgäuer Alpen.   Meine Meinung: Das Cover gefällt mir sehr gut, wobei ich mir darunter eher eine Fantasy Geschichte vorgestellt hätte, hätte ich den Klappentext nicht gelesen. Bis ca. zur Hälfte des Buches hatte ich so meine Probleme in die Geschichte einzutauchen. Ich habe die ganzen zusammenhänge einfach nicht verstanden, am Ende des Buches war dann alles klar. Aber der zweiten Hälfte hat das Buch für mich eine krasse Wandlung durchgemacht, von verwirrend zu irre spannend. Ich habe richtig mit den Protagonisten mitgefiebert und mitgelitten. Die Geschichte behandelt ein sehr aktuelles Thema nämlich den Terror. Die Situation in der sich Farid befunden hat wurde wahnsinnig realistisch geschildert, auch die Gefühle von Lili in dem Augenblick sind sehr gut nachvollziehbar. Es ist total interessant mitzuerleben was Liebe alles bewirken kann. Der Schreibstil ist angenehm und zieht einen immer wieder in eine neue Richtung. Es ist wirklich schwer über dieses Buch eine Rezension zu schreiben ohne zu Spoilern. Wer eine Liebesgeschichte mit Spannung und Bezug zur Realität sucht ist hier genau richtig.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "TADAMUN - Für immer verbunden" von Karin Ann Müller

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Karinna

    Karinna

    26.03.2017 Hallo ihr Lieben, die Gewinner stehen fest und ich gratuliere euch ganz herzlich. Bitte gebt mir per PN durch, ob ich euch eine Widmung ins Buch eintragen soll, ansonsten signiere ich es nur. Ich bin gespannt darauf, wie euch das Buch gefällt und freu mich auf eure Rezension. Es hat mich gefreut, dass sich so viele für TADAMUN interessiert haben. Leider musste das Los entscheiden. Es gibt sicher irgendwann wieder mal eine Verlosung, vielleicht treffen wir uns dann wieder. Es würde mich freuen. Ganz herzlichen Dank dafür, dass ihr euch beworben habt. Euch allen wünsche ich einen wunderschönen Frühling. Karin Ann Müller     Liebe Leserinnen und Leser, zum Start ins Wochenende verlose ich zwei Printexemplare meines Buches: TADAMUN - Für immer verbunden. Dazu lade ich euch herzlich ein. Ihr könnt euch bis zum 25. März bewerben und solltet bereit sein, nach dem Lesen eine Rezi zu verfassen auf LB und Amazon. Die Gewinner werden am 26. März aus dem Lostopf gezogen! Die Buchbeschreibung: Ein Roman um Liebe, Mut und Entschlossenheit. Aber auch um Verlust, Rache und Gewalt. Lilli ist schockiert. Vor allem aber ist sie verzweifelt. Man hat ihr genommen, was ihr am liebsten und am teuersten ist. Nun steht sie auf dem Scherbenhaufen ihres zerbrochenen Lebens und hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Hals über Kopf beschließt sie, in die Berge zu reisen und darüber nachzudenken, wie sie ihr Leben in den Griff bekommt. Schnell aber stellt sie fest, dass es dort längst nicht so ruhig ist, wie sie erwartet hat. Und dann steht ein vermummter Fremder vor ihr, der behauptet, er müsse sie fortbringen um sie zu schützen. Von einer Sekunde auf die andere steht ihre Welt auf dem Kopf - und das Abenteuer ihres Lebens beginnt. Farid, Angehöriger zweier Kulturen, ist ein Mann, dessen Vergangenheit ihn zu einem Krieger werden ließ. Er ist in geheimer Mission in Gebirge unterwegs, getrieben von Motiven, die nur er kennt. Als Lilli zufällig seinen Weg kreuzt, und sie beide aufgrund unglücklicher Umstände auf einmal in Gefahr sind, beschließt er, sie an einen Ort zu bringen, der eine besondere Bedeutung für ihn hat: Tadamun. Obwohl Lilli ahnt, dass Farid ein düsteres Geheimnis mit sich trägt, kann sie nicht verhindern, dass sie sich in den charismatischen Mann verliebt. Und dann ist da auch noch ihre Vergangenheit, der sie sich unerwartet stellen muss. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und es geht um Leben und Tod. Um sich und den Mann zu retten, den sie liebt, muss Lilli über sich hinauswachsen. Doch sie ist stark. Viel stärker als sie glaubt. Abenteuer, Spannung, Terror, Liebe ... und eine Portion Bergromantik vor den Kulissen der Allgäuer Alpen.Eine Leseprobe gibt es unter folgendem Link:https://www.amazon.de/TADAMUN-verbunden-Karin-Ann-M%C3%BCller-ebook/dp/B01JK2QXKE/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1484476197&sr=1-1#reader_B01JK2QXKE Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bei eurer Bewerbung erzählt, weshalb ihr das Buch gerne gewinnen und lesen möchtet. Jetzt drücke ich allen die Daumen und bin schon ganz gespannt, wer Lilli und Farid auf ihrer spannenden und abenteuerlichen Reise begleiten wird. Ganz herzliche Frühlingsgrüße, Karin Ann Müller PS: Für eure Fragen stehe ich in der Plauderecke jederzeit gerne zur Verfügung! 

    Mehr
    • 52
  • Absolut lesenswert!

    TADAMUN - Für immer verbunden
    book_wonderland_

    book_wonderland_

    18. February 2017 um 17:47

    Lilli ist alleinerziehende Mutter von Zwillingen. Als sie sich vor lauter Verzweiflung in den Alkohol flüchtet, nimmt ihr das Jugendamt die Kinder weg. Sie flüchtet in die Berge, in der Hoffnung, dort über alles nachdenken zu können, doch da hat sie die Rechnung ohne Farid gemacht. Obwohl die beiden scheinbar nichts gemeinsam haben, spüren eine tiefe Verbindung. Beim Lesen dieses Buches hatte man das Gefühl mit Lilli und Farid zusammen zu sein und Teil ihrer Welt sein zu dürfen! Es ist eine unglaublich tolle Leseerfahrung gewesen, die ich jederzeit weiterempfehlen kann!

    Mehr
  • Eine Liebe, die heilt

    TADAMUN - Für immer verbunden
    EvelynM

    EvelynM

    14. February 2017 um 13:29

    Lilli, alleinerziehende Mutter von kleinen Zwillingsmädchen, verlassen vom Vater der Kinder und auf Hartz IV angewiesen, flüchtet sie sich in Alkohol und vernachlässigt dabei ihre Kinder. Als ihr das Jugendamt ihr die Mädchen nimmt und deren Vater ihr das letzte Geld aus der Tasche zieht, flüchtet Lilli in die Berge nahe Oberstdorf, um dort Ruhe zu finden und nachzudenken. Das gestaltet sich allerdings als sehr schwierig, denn sie kreuzt den Weg des geheimnisvollen Farid und den zwielichtigen „Kreis der Sieben um den Anführer Hadi. Ausgerechnet an seinem geheimen Rückzugsort „Tadamun“, einer unscheinbaren und gut versteckt liegenden Hütte, in den Bergen, begegnen sich Lilli und Farid. Obwohl die beiden nichts gemeinsam haben und Farid nur auf Rache für den Tod seines Vaters sinnt, kommen die beiden sich näher. Der Roman mit dem Titel „Tadamun“ = Verbundenheit erzählt eine wunderbare  Liebesgeschichte mit einem höchst aktuellem Bezug zu der großen Terrorgefahr des 21. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen dabei zwei sehr gegensätzlich Charaktere: Lilli, alkoholabhängig, verlassen und ausgenutzt vom Vater ihrer Zwillinge ohne Zukunftsperspektive, die sich in die Einsamkeit flüchtet und versucht, ins Leben zurückzufinden; Farid, der als einsamer Kämpfer nur noch seine Rachepläne verfolgt und dabei täglich dem Tod ins Auge blickt und sich nur in Tadamun seinem Vater nahe fühlt. Genau diese beiden Menschen bringt die Autorin in der wunderschön beschriebenen und idyllischen Landschaft der Allgäuer Alpen zusammen. Es gelingt ihr mühelos, eine Liebesgeschichte, die von Sehnsucht, verhängnisvoller Liebe, verborgenen Träume, aber auch Stärke, Mut und Vertrauen erzählt mit Verlust, Rache und Terror zu einem wunderbaren Roman zu verbinden. Durch den leicht verständlichen und flüssigen Schreibstil kann man der Geschichte jederzeit gut folgen und fühlt sich oft direkt in die Berge versetzt. Auch die Nebenfiguren sind gut und liebevoll beschrieben, auch wenn sich darunter Schurken befinden. Es sind nicht alle Handlungen realistisch, doch das Fazit ist für mich wichtiger: Egal wie mies es im Leben läuft, es gibt immer wieder Hoffnung!

    Mehr
  • Sehr eotionale und spannende Geschichte.

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Vampir989

    Vampir989

    14. February 2017 um 07:52

    In dieser Geschichte geht es um Lilli.Sie ist mit ihrem Leben nicht zufrieden und flieht in die Berge um über sich nachzudenken.Dort trifft sie auf Farid ,welcher eine geheime Vergangenheit hat.Nun beginnt das Schicksal seinen Lauf..... Dieses Buch hat mich einfach emotional sehr gefesselt.Einmal angefangen zu lesen,will man gar nicht mehr aufhören. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und man kommt mit dem Lesen gut voran.Man wird förmlich in die Geschichte mit hinein gezogen. Die Protoganisten werden sehr gut beschrieben und durch die unterschiedlichen Charaktere ist das Buch auch sehr lesenswert.Besonders Lilli fand ich sehr sympatisch und habe sie gleich in mein Herz geschlossen. Besonders schön fand ich auch die Beschreibungen der Berge und der Landschaften.Ich konnte mir die Umgebung bestens vorstellen und hatte sie förmlich vor Augen. Auch werden viele Szenen sehr detailliert dargestellt .Ich habe mit gefiebert und mit gebangt. Auch versteht es die Autorin auf ihre eigene Art und Weise eine Liebesbeziehung in die Geschichte einzubauen,Dies ist ihr hervorragend gelungen.Ich war sehr emotional gerührt und manchmal kamen mir sogar die Tränen. die Spannung steigt von Anfang bis Ende stetig an und so kommt nie Langeweile auf. Die Autorin schafft es uns die Geschichte so hervorragend nahe zubringen,das man sie fast selbst erlebt. Das Cover finde ich auch einfach sehr wunderschön und genau passend zum Buchtitel und der Geschichte. Mir hat das Lesen dieses Buches viel Freude bereitet und ich war einfach nur fasziniert und begeistert.Dieses Buch ist sehr empfehlenswert.

    Mehr
  • Leserunde zu "TADAMUN - Für immer verbunden" von Karin Ann Müller

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Karinna

    Karinna

    28.01.2017 Hallo ihr lieben Leserinnen aus der Runde, die Bücher müssten mittlerweile bei euch eingetroffen sein. Jetzt wünsche ich euch einige schöne Lesestunden und bin schon ganz gespannt auf eure ersten Eindrücke. Liebe Grüße     23.01.2017 Ich danke allen Teilnehmern für ihr Interesse und gratuliere den ausgelosten Gewinnern. Ich freue mich auf eine spannende gemeinsame Zeit mit euch. Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust zum Mitlesen, das eBook von TADAMUN - für immer verbunden gibt es für wenig Geld bei Amazon. Ich würde mich über jeden freuen, der sich uns anschließt. Allen noch eine schöne, kalte Winterzeit und fröhliches, gemütliches Schmökern, Karin Ann Müller       Liebe LeserInnen, ich lade euch ganz herzlich ein zu einer Leserunde zu meinem Buch TADAMUN - für immer verbunden. Ich verlose 20 Bücher, je nach Wunsch als Printversion, PDF, EPUB oder Kindle. Ihr könnt gerne schon bei eurer Bewerbung sagen, was euch am liebsten wäre. Die Gewinner sollten den Roman einigermaßen zeitnah lesen können und bereit sein, anschließend eine Rezension zu verfassen auf LB und Amazon.de Darum geht es: Zwei Menschen, zwei Vergangenheiten. Lilli ist eine alleinerziehende Mutter, die auf finanzielle Hilfe des Staates angewiesen ist und mit den Umständen nicht wirklich zurechtkommt. Eines Tages eskaliert die Situation und plötzlich steht sie vor dem Nichts. Nun ist sie auf der Suche nach einer Lösung für sich, denn sie glaubt noch an das Gute im Leben. Farid dagegen, halb Deutscher, halb Ägypter, ist ein Mann, dessen Familie vor vielen Jahren durch ein schreckliches Ereignis zerstört wurde. Er hat sich bewusst für einen Weg entschieden, der ihn früher oder später in den Tod führen wird.   Die Buchbeschreibung: Ein Roman um Liebe, Mut und Entschlossenheit. Aber auch um Verlust, Rache und Gewalt. Lilli ist schockiert. Vor allem aber ist sie verzweifelt. Man hat ihr genommen, was ihr am liebsten und am teuersten ist. Nun steht sie auf dem Scherbenhaufen ihres zerbrochenen Lebens und hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Hals über Kopf beschließt sie, in die Berge zu reisen und darüber nachzudenken, wie sie ihr Leben in den Griff bekommt. Schnell aber stellt sie fest, dass es dort längst nicht so ruhig ist, wie sie erwartet hat. Und dann steht ein vermummter Fremder vor ihr, der behauptet, er müsse sie fortbringen um sie zu schützen. Von einer Sekunde auf die andere steht ihre Welt auf dem Kopf - und das Abenteuer ihres Lebens beginnt. Farid, Angehöriger zweier Kulturen, ist ein Mann, dessen Vergangenheit ihn zu einem Krieger werden ließ. Er ist in geheimer Mission in Gebirge unterwegs, getrieben von Motiven, die nur er kennt. Als Lilli zufällig seinen Weg kreuzt, und sie beide aufgrund unglücklicher Umstände auf einmal in Gefahr sind, beschließt er, sie an einen Ort zu bringen, der eine besondere Bedeutung für ihn hat: Tadamun. Obwohl Lilli ahnt, dass Farid ein düsteres Geheimnis mit sich trägt, kann sie nicht verhindern, dass sie sich in den charismatischen Mann verliebt. Und dann ist da auch noch ihre Vergangenheit, der sie sich unerwartet stellen muss. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und es geht um Leben und Tod. Um sich und den Mann zu retten, den sie liebt, muss Lilli über sich hinauswachsen. Doch sie ist stark. Viel stärker als sie glaubt. Abenteuer, Spannung, Terror, Liebe ... und eine Portion Bergromantik vor den Kulissen der Allgäuer Alpen. Eine Leseprobe gibt es unter folgendem Link: https://www.amazon.de/TADAMUN-verbunden-Karin-Ann-M%C3%BCller-ebook/dp/B01JK2QXKE/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1484476197&sr=1-1#reader_B01JK2QXKE Ich freu mich auf eure Bewerbungen, für die ihr bis zum 22. Januar Zeit habt. Falls mehr Bewerber als Bücher in der Runde sein sollten, werde ich auslosen müssen. Die Bücher gehen gleich am nächsten Tag auf den Weg. Beantwortet mir bei eurer Bewerbung bitte folgende Frage: Stellt euch vor, ihr seid in der Einsamkeit der Berge unterwegs. Wen würdet ihr dort gerne treffen? Zu der Leserunde sind natürlich auch alle Teilnehmer der letzten Buchverlosung eingeladen, ebenso die Gewinner der Bücher. Ich drücke allen die Daumen und freue mich auf eine spannende Zeit des Austauschs. Ich werde immer wieder mal vorbeischauen und aktiv daran teilnehmen. Eure Karin

    Mehr
    • 331
  • Liebe oder Rache?

    TADAMUN - Für immer verbunden
    indescribably_

    indescribably_

    10. February 2017 um 14:06

    Tadamun – Für immer verbunden erschien im November 2016 im Müller-Klimke-Verlag und wurde von Karin Ann Müller geschrieben. Cover: Das Cover finde ich, ist sehr gut gelungen! Wenn man das Buch liest, versteht man sofort, dass die beiden Hauptpersonen des Buches darauf abgebildet sind. Außerdem fand man die Kulisse, wo die Geschichte spielt, ebenfalls auf dem Cover wieder. Die Farben sind ganz schlicht und unauffällig gehalten. Das was zum Ausdruck kommen sollte, wird dann durch dunklere Farben gut in den Vordergrund gehoben. Damit meine ich den Titel und die beiden Hauptpersonen. Inhalt: In dem Buch geht es um eine junge Mutter von Zwillingen. Die Frau heißt Lilli und lebt alleine mit den beiden Mädchen Gesa und Marie in einer Mietwohnung. Ihr langjähriger Freund Wolli hat sich kurz nach der Geburt der Mädchen aus dem Staub gemacht. Durch Wolli stand Lilli, zu ihrer besten Freundin und auch zu ihren Eltern, in einem schlechten Verhältnis. Die einzigste Vertrauensperson in ihrem Leben war ihr Nachbar Alfons. Lilli verlor nach der Trennung von Wolli, den Halt in ihrem Leben. Sie rutschte immer tiefer in ein ungeordnetes Leben. Eines Tages schaltete jemand das Jugendamt ein, damit die Zwillinge ihrer Mutter entnommen werden. Dies geschah nach einer Begehung des Jugendamtes dann auch und Lilli blieb vollkommen allein. In ihrer Verzweiflung machte sich Lilli auf eine Reise in die Berge, zu dem Ort, wo sie damals mit ihrer besten Freundin Britt, viel Zeit verbracht hat. Lilli brauchte eine Auszeit von ihrem Leben, dass war klar. Sie musste wieder zu sich selbst finden und suchte in der Natur neuen Halt. Jedoch traf sie dort nicht nur auf friedliche Mitmenschen. Ihr begegnete ein Mann aus der Terroristischen Gruppe „Der Kreis der Sieben“. Nach dieser Begegnung, die eigentlich nur zur Abschreckung Lillis gedacht war, wurde Lillis Schicksal in Frage gestellt. Nachdem der Kreis erfahren hatte, dass sich ein Mitglied vor einer Unwissenden gezeigt hatte, beschlossen sie, Lilli zu töten da die Gefahr von der Entdeckung der Gruppe, zu groß schien. Eins wusste die Gruppe jedoch nicht. Lilli war auf ihrem Weg nämlich noch einer zweiten Person der Gruppe begegnet. Dieser Mann hieß Farid und wollte eigentlich nur in seiner Holzhütte übernachten, in der sich aber schon Lilli einen Schlafplatz eingerichtet hatte. Die beiden teilten dort für eine Nacht den Schlafplatz. Nachdem die Nacht vorbei war und von Farid jede Spur fehlte, machte Lilli sich wie geplant auf den Weg in die Almhütte. Nachdem sie den Weg dorthin gefunden hatte, erfuhr sie, dass sie glücklicherweise dort bleiben konnte. Sie vertrieb tagsüber ihre Zeit mit Reparaturarbeiten an der Hütte und weinte Nachts stundenlang über ihre entstandene Lebenssituation. Zeitgleich teilten sich die Männer des Kreises auf um Lilli zu finden und umzubringen. Lilli wusste es zu dem Zeitpunkt zwar noch nicht aber sie hatte Glück, denn Farid beschloss Lilli zu finden und zu verstecken. Sein Plan ging auf und er brachte Lilli nach Tadamun, damit sie dort vorerst in Sicherheit war. Dem Kreis erzählte Farid, dass er Lilli gefunden hätte, sie sich bei seinem Anblick so erschrocken hätte, dass sie die Felsen hinabgestürzt und so zu Tode gekommen sei. Der Kreis war stolz auf Farid und glaubte ihm jedes Wort. Doch das neue Mitglied, genannt der Fuchs, traute ihm nicht. Die Vorbereitungen für den geplanten Terroranschlag liefen und Farid übernahm dort eine wichtige Rolle. Hinterrücks versuchte er den Anschlag auffliegen zu lassen. Dies hätte womöglich auch geklappt wäre der Fuchs ihm nicht auf die Schliche gekommen. Da der Fuchs Farids Plan durchschaut hatte, wurde der Anschlag verlegt und Farid mit in das Versteck des Kreises genommen. Dort wurde er gefoltert, da der Fuchs wissen wollte, wo Farid Lilli versteckt hielt. Farid verriet nichts und auch Lilli wurde durch Glück nicht gefunden. Sie bekam aber mit, dass Farid von dem Kreis festgehalten wurde und das dieser vor hattte ihn umzubringen. Lilli setzte alles daran, Farid zu retten und holte Hilfe. Als der Tag der Abrechnung da war, ging alles ganz schnell und Farid wurde durch ein Sondereinsatzkommando befreit. Der Anführer des Kreises und auch der Fuchs verloren bei dem Einsatz ihr Leben. Lilli und Farid waren frei. Ab diesem Zeitpunkt veränderte sich von beiden das Leben. Und ab da, waren sie für immer verbunden und nicht mehr trennbar. Meine Meinung: Das aller schönste an dem Buch, muss ich gleich am Anfang erwähnen: Der Schreibstil der Autorin!!! Also ich muss wirklich sagen, so ein Talent fehlt vielen Autoren. Es haben zwar viele Gute Ideen aber nicht jeder kann dies so wundervoll rüberbringen. Man taucht richtig in das Buch ab und lässt sich komplett mitreißen und fühlt mit. Vor allem die Natur wurde bildlich und lebhaft dargestellt. Obwohl ich mich noch nie in den Bergen befunden habe, könnte ich nach diesem Buch fast das Gegenteil behaupten. Die Hauptpersonen sind sehr liebevoll. Man fühlt sich in ihrer Gegenwart wohl. Da ich ein Realist durch und durch bin, waren für mich leider einige Dinge nicht nachvollziehbar. Vielleicht auch, weil ich persönlich in so manchen Situationen nicht so reagiert hätte, wer weiß. Ich fand einige Handlungen und Geschehen etwas unrealistisch. Dass das gegenwärtige politische Thema hier gut integriert wurde, finde ich echt gelungen. Das Buch sagt einem auch: wenn dein Leben komplett aus den Fugen gerät, dann gib nicht jede Hoffnung auf Besserung auf! Werde dir selber klar, wo du stehst und was du verändern willst. Und geh die Dinge dann langsam und strukturiert an. Es kann auch alles wieder positiv werden. Alles in allem ist es eine romantische Liebe, die zwischen Lilli und Farid entsteht, und eine sehr schön erzählte Geschichte. Bewertung: 4 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Für immer verbunden

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Kady

    Kady

    09. February 2017 um 17:59

    Inhalt: Ein Roman um Liebe, Mut und Entschlossenheit. Aber auch um Verlust, Rache und Gewalt.  Lilli ist schockiert. Vor allem aber ist sie verzweifelt. Man hat ihr genommen, was ihr am liebsten und am teuersten ist. Nun steht sie auf dem Scherbenhaufen ihres zerbrochenen Lebens und hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Hals über Kopf beschließt sie, in die Berge zu reisen und darüber nachzudenken, wie sie ihr Leben in den Griff bekommt. Schnell aber stellt sie fest, dass es dort längst nicht so ruhig ist, wie sie erwartet hat. Und dann steht ein vermummter Fremder vor ihr, der behauptet, er müsse sie fortbringen um sie zu schützen. Von einer Sekunde auf die andere steht ihre Welt auf dem Kopf - und das Abenteuer ihres Lebens beginnt. Farid, Angehöriger zweier Kulturen, ist ein Mann, dessen Vergangenheit ihn zu einem Krieger werden ließ. Er ist in geheimer Mission in Gebirge unterwegs, getrieben von Motiven, die nur er kennt. Als Lilli zufällig seinen Weg kreuzt, und sie beide aufgrund unglücklicher Umstände auf einmal in Gefahr sind, beschließt er, sie an einen Ort zu bringen, der eine besondere Bedeutung für ihn hat: Tadamun. Obwohl Lilli ahnt, dass Farid ein düsteres Geheimnis mit sich trägt, kann sie nicht verhindern, dass sie sich in den charismatischen Mann verliebt. Und dann ist da auch noch ihre Vergangenheit, der sie sich unerwartet stellen muss. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und es geht um Leben und Tod. Um sich und den Mann zu retten, den sie liebt, muss Lilli über sich hinauswachsen. Meine Meinung: Mir gefällt das Buch echt gut. Inhalt/Klappentext: Der Klappentext sagt: "...das Abenteuer ihres Lebens beginnt..." Das finde ich im Nachhinein nicht so passend, denn was passiert, ist irgendwie zu ernst, als dass man sagen könnte, ein Abenteuer beginne. Cover: Das Cover trifft die verträumte Atmosphäre der Berge und Tadamuns perfekt. Es passt super zur Geschichte. Die Charaktere: Lilli ist mir sofort sympathisch gewesen. Sie hat eine Vergangenheit, der sie entfliehen will, aber sie ist stark. Man kann sie gut verstehen, auch wenn sie mich das ein oder andere Mal überrascht hat. Zu Farid möchte ich eigentlich nicht so viel verraten, denn jeder muss für sich entdecken, wer er ist. Die Nebenfiguren kann man meist auch gut verstehen. Fazit: Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Es ist spannend, geht etwas ins mysteriöse und verbindet die Berge, schwere Vergangenheiten und Hoffnung gelungen miteinander. Lilli und Farid muss man einfach kennenlernen! Danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen darf und Lilli und Farid nach Tadamun begleiten durfte!

    Mehr
  • Tadamun

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Sven_Ja

    Sven_Ja

    06. February 2017 um 19:38

    In dem Roman der Autorin Karin Ann Müller geht um das Schicksal der jungen Lilli. Ihr Leben ist ein Scherbenhaufen und alles scheint aussichtslos zu sein. Dann beschließt Lilli in die Berge zu gehen und zu wandern und ab da nimmt das Schicksal ihren Lauf. Gleichzeitig lernt man Farid kennen, der eine traurige Vergangenheit hat. Leider bringt diese Lilli und ihn in Gefahr. Ein großes Lob an die Autorin für diesen tollen Roman. Die beiden Hauptcharaktere sind einfach so wundervoll und liebenswert beschrieben. Man fühlt sich als hätte man die Geschichte selber miterlebt. Man merkt wie viele Gedanken sich die Autorin zu der Geschichte und den Geschehnissen gemacht hat. Die Idee zu dem Ort Tadamun ist einfach toll. Das Buch zeigt einem das es sich auch in schwierigen Situationen lohnt nicht aufzugeben und immer das bestmögliche zu versuchen. Ich persönlich finde es auch sehr gut das aus der Sicht von beiden Hauptcharakteren geschrieben wird. Ich kann das Buch nur jedem weiterempfehlen der gerne Romane liest und Lust auf eine spannende Geschichte hat. Auch das Cover zu diesem Buch ist wunderschön. Einer der besten Romane die ich seit längeren gelesen habe.

    Mehr
  • Tadamun-Toller Schreibstil gepaart mit packender Story!

    TADAMUN - Für immer verbunden
    Sxndy_03

    Sxndy_03

    05. February 2017 um 12:47

    Klappentext: Ein Roman um Liebe, Mut und Entschlossenheit. Aber auch um Verlust, Rache und Gewalt. Lilli steht unter Schock. Vor allem aber ist sie verzweifelt. Man hat ihr genommen, was ihr am liebsten ist und am teuersten. Nun steht sie auf dem Scherbenhaufen ihres zerbrochenen Lebens und hat keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Hals über Kopf beschließt sie, in die Einsamkeit der Berge zu reisen und darüber nachzudenken, wie sie ihr Leben wieder in den Griff bekommt. Schnell aber stellt sie fest, dass es dort längst nicht so ruhig ist, wie sie erwartet hat. Und dann steht ein vermummter Fremder vor ihr, der behauptet, er müsse sie fortbringen, um sie zu schützen. Von einer Sekunde auf die andere steht ihre Welt auf dem Kopf – und das Abenteuer ihres Lebens beginnt. Farid, Angehöriger zweier Kulturen, ist ein Mann, dessen Vergangenheit ihn zu einem Krieger werden ließ. Er ist in geheimer Mission im Gebirge unterwegs, getrieben von Motiven, die nur er kennt. Als Lilli zufällig seinen Weg kreuzt und sie beide aufgrund unglücklicher Umstände auf einmal in Gefahr sind, beschließt er, sie an einem Ort in Sicherheit zu bringen, der eine besondere Bedeutung für ihn hat: Tadamun. Obwohl Lilli ahnt, dass Farid ein düsteres Geheimnis mit sich trägt, kann sie nicht verhindern, dass sie sich in diesen charismatischen Mann verliebt. Und dann ist da auch noch ihre Vergangenheit, der sie sich unerwartet stellen muss. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und es geht um Leben und Tod. Um sich und den Mann zu retten, den sie liebt, muss Lilli über sich hinauswachsen. Doch sie ist stark. Viel stärker als sie glaubt. Abenteuer, Spannung, Terror, Liebe … und eine Portion Bergromantik vor den Kulissen der Allgäuer Alpen. (Quelle:'E-Buch Text/01.08.2016') Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin war einfach WOW! Sie versteht es mit gefühlen umzugehen und schafft es zwei menschen aus völlig verschieden welten aufeinander treffen und sich ineinander verlieben zu lassen. Die landschaft und die Umgebung wurde wie eigentlich alles sehr detaillert beschrieben. Zwischenzeitlich habe ich immer wieder Lust aufs Wandern verspürt obwohl davon eindeutig KEIN Fan bin. Es blieb die ganze Zeit über spannend und auch das Ende war packend! Es ist, schon mal im voraus ,kein Offenes Ende. Ich verrate aber nicht ob es sich um ein Happy End handelt. Es gab einige überraschende Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hätte welche ich aber natürlich nit erwähne .Es wurden allerlei gefühle von Liebe bis zu Angst und Sehnsucht miteinander gepaart. Bis auf vielleicht ein wenig das Ende war es überhaupt nicht kitschig sondern einfach nur gefühlvoll. Fazit: Toller Schreibstil der Autorin gemixt mit spannender Story. Kann ich nur weiter empfehlen.

    Mehr
  • weitere