Karin Büchel Die Toten vom Ennert

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Toten vom Ennert“ von Karin Büchel

Im Ennert, dem Naherholungsgebiet auf Bonns rechter Rheinseite, wird eine Leiche gefunden – Utz Bracker, ehemaliger Musiker, Frauenschwarm und die erste große Liebe der Kommissarin Mira Jäger. Was nun? Mira schüttelt aufkommende, sentimentale Erinnerungen von sich, beginnt mit ihrem Kollegen zu recherchieren. Der Fall wird zu ihrer ganz persönlichen Herausforderung. Bei ihren Ermittlungen weiß Mira Jäger nicht, in welches Wespennest menschlicher Verflechtungen und tiefer, moralischer Abgründe sie sticht. Es gibt weitere Opfer, die sie und die Bevölkerung von Beuel an den Rand des Wahnsinns treiben. Bei den Recherchen rückt unerwartet ein weit zurückliegendes Verbrechen ins Visier der Kommissarin. Wird dadurch die Überführung des Täters möglich?

Toller Krimi mit harten Fakten

— katikatharinenhof

Ein wunderschöner Krimi mit Tiefgang

— leniks

Ein toller Krimi mit sympathischen Ermittlern.

— secretworldofbooks

Stöbern in Krimi & Thriller

Höllenjazz in New Orleans

Die brodelnde Lebendigkeit einer unvergleichlichen Stadt, eine Mischung aus Fiktion und Wirklichkeiit, zu einem igelungenen Debüt verwoben

Ladybella911

Knochenschrei

Richtig gut !! Das war mein erster, aber sicher nicht letzter Roman von C.Shepherd

Newcomer

NACHTWILD

Suspense Level - hoch!

LeenChavette

Tiefer denn die Hölle

Guter Krimi aus dem Ruhrpott!

guemue

Origin

Leider das schwächste Buch Browns.

tragalibros

Ostfriesenfluch

Leider kann ich mich den allgemeinen Lobeshymnen so gar nicht anschließen ...

Tanja_Litschel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Toten vom Ennert

    Die Toten vom Ennert

    Booky-72

    19. April 2018 um 12:56

    Ein kurzer Krimi, der es aber in sich hat. Kriminalkommissarin Mira Jäger ist grade aus dem Urlaub zurück, als im Ennert in Bonn-Beuel gleich mehrere Morde geschehen. Der erste Tote war ein Bekannter von ihr und viele Erinnerungen an die Vergangenheit kommen auf. Gibt es hier auch Verbindungen zu den folgenden Morden? Mira hat viel zu tun. Der Schreibstil macht es locker und leicht, gute Charaktere bereichern die Lesezeit. Dazu eine Empfehlung mit Höchstbewertung.

    Mehr
  • Toller Krimi mit harten Fakten

    Die Toten vom Ennert

    katikatharinenhof

    02. April 2018 um 17:04

    Kommissarin Mira Jäger muss in einem Fall  ermitteln, der ihr ganzes Geschick erfordert. Der Tote war ein früherer Bekannter von ihr und der Mord bringt alte wehmütige Erinnerungen ans Tageslicht. Als dann aber weitere Leichen im Naherholungsgebiet den Waldboden pflastern, steht Mira vor einem Rätsel. Was haben die Toten mit ihrer Vergangenheit zu tun ? Karin Büchel entführt über den Zeitraum von 4 Wochen in einen spannenden Krimi, der mit viel Lokalkolorit glänzt und tolle Ermittler hervorbringt. Beide Kommissare sind sympathisch und ihre Ermittlungen sind logisch aufgebaut. Die Suche nach dem Täter, nach den Zusammenhängen und dem Motiv ist atmosphärisch dicht und lässt genügend Spielraum für eigenen Ermittlungsansätze und Spekulationen.  Trotz aller Ernsthaftigkeit während der Ermittlungen wird der Roman auch mit vielen amüsanten und lockeren Szenen aufgepeppt, sodass eine gelungenen Mischung aus Krimi und "Szenen einer Ehe" entsteht. Für mich war das Buch leider viel zu schnell zu Ende und ich würde ich freuen, wenn ich mehr von dem tollen Ermittlerduo lesen könnte und hoffe auf eine oder gar mehrere Fortsetzungen :-)

    Mehr
  • Vier Morde und die Vergangenheit

    Die Toten vom Ennert

    leniks

    01. April 2018 um 11:38

    Diese Buch habe ich an zwei Tagen gelesen, es ist ein kleiner, feiner Krimi auf 160 Seiten, erzählt über einen guten Monat vom 12.10. - 13.11. Mira Jäger, Kriminalhauptkommissarin in Bonn-Beuel macht Urlaub an der Nordsee und sich Gedanken über ihren Ex. Dann als sie wieder in Bonn angekommen ist, geschehen vier Morde im Ennert in Bonn-Beuel. Ein wunderschöner, berührender und mit Details der Gegend erzählter Krimi. Die Autorin schafft es, den Leser von der ersten Zeilen an mit auf ihre Geschichte zu nehmen. Gerne werde ich mir den Namen der Autorin merken und schauen ob es weitere so tolle Geschichten gibt. Von mir bekommt das Buch fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

    Mehr
    • 3
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür nehmen, endlich einmal längere Zeit am Stück zu lesen. Sonst kommt doch immer der Alltag dazwischen und plötzlich hat man die schöne Lesezeit mit Putzen, Fernsehen usw. verbracht. Natürlich müsst ihr nicht die gesamten 4 Tage durchlesen, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns über unsere Lesefortschritte und die gelesenen Bücher austauschen können.Wie kann man mitmachen?Jeder ist herzlich willkommen hier jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein – wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres Lesemarathons begleiten möchte. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier im Zeitraum der 4 Tage kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennen zu lernen, neue Bücher zu entdecken und sich sein eigenes Leseverhalten näher anzuschauen. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #lblm - so können wir unsere Beiträge leicht wiederfinden.Jetzt heißt es nur noch, ein paar Tage warten und schon ist unser Lesemarathon da. Wir freuen uns auf viele schöne Lesestunden mit euch!

    Mehr
    • 653
  • Leserunde zu "Die Toten vom Ennert" von Karin Büchel

    Die Toten vom Ennert

    KarinBuechel

    InhaltsangabeEin toter Jugendfreund.Moralische Abgründe in Bonn.Und ein altes Verbrechen.Der erste Fall für Kommissarin Mira Jäger.Im Ennert, dem Naherholungsgebiet auf Bonns rechter Rheinseite, wird eine Leiche gefunden – Utz Bracker, ehemaliger Musiker, Frauenschwarm und die erste große Liebe der Kommissarin Mira Jäger. Was nun? Mira schüttelt aufkommende, sentimentale Erinnerungen von sich, beginnt mit ihrem Kollegen zu recherchieren. Der Fall wird zu ihrer ganz persönlichen Herausforderung. Bei ihren Ermittlungen weiß Mira Jäger nicht, in welches Wespennestmenschlicher Verflechtungen und tiefer,moralischer Abgründe sie sticht. Es gibt weitere Opfer, die sie und die Bevölkerung von Beuel an den Rand des Wahnsinns treiben. Bei den Recherchen rückt unerwartet ein weit zurückliegendes Verbrechen ins Visier der Kommissarin. Wird dadurch die Überführung des Täters möglich?

    Mehr
    • 34

    secretworldofbooks

    28. March 2018 um 20:32
    Beitrag einblenden
    KarinBuechel schreibt Zwischen Mira und Babette besteht ja keine 'aktuelleFreundschaft'. Die Freundschaft liegt Jahre zurück und das jetzige Verhältnis ist eher eine 'ambivalente Freundschaft. Auf der einen Seite die ...

    Ja genauso meinte ich dies ja auch,kommt so auch an. Aber das Mira sich deswegen nicht wundert ist schon seltsam. Immerhin spielt Babette gezielt auf die Ermittlungen an. Vielen Dank für das ...

  • die Vergangenheit holt einen wieder ein

    Die Toten vom Ennert

    secretworldofbooks

    27. March 2018 um 11:12

    Holla,was war das denn? In einem Rutsch durch.😀Mira Jäger ist mir von Anfang an eine sympathische Person und auch ihr netter Kollege Hannsen.Blöd hingegen Offergeld,für seine Handlungen habe ich kein Verständnis. Ich frage mich wie er es eigentlich zu diesem Job geschafft hat.Die Szenen mit Miras Ehemann sind für mich amüsant und lockern die Ernsthaftigkeit des Geschehens etwas auf. Auch wenn Mira darüber anders denkt. Die Handlung typisch Krimi mäßig, für mich kam das Gefühl auf als sähe ich gerade einen Samstagabend Krimi. Dabei fühlte ich mich wohl und gut unterhalten.Die örtlichen Beschreibungen finde ich sehr interessant, kenne mich dort nicht so aus.Für mich ist "die Toten vom Ennert" ein gelungener Krimi und hoffe das Mira Jäger in weiteren Teilen ermitteln darf.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks