Karin Baron

 4 Sterne bei 130 Bewertungen

Alle Bücher von Karin Baron

Sortieren:
Buchformat:
Karin BaronTote essen kein Fast Food
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tote essen kein Fast Food
Tote essen kein Fast Food
 (88)
Erschienen am 07.01.2013
Karin BaronTote tragen keine Pelzmütze
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tote tragen keine Pelzmütze
Tote tragen keine Pelzmütze
 (40)
Erschienen am 01.01.2014
Karin BaronTote essen kein Fast Food: Syltkrimi
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tote essen kein Fast Food: Syltkrimi
Tote essen kein Fast Food: Syltkrimi
 (1)
Erschienen am 07.01.2013
Karin BaronLametta-Sophie haut auf die Pauke
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lametta-Sophie haut auf die Pauke
Lametta-Sophie haut auf die Pauke
 (1)
Erschienen am 01.11.2003
Karin BaronUnterm Sand
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unterm Sand
Unterm Sand
 (0)
Erschienen am 27.03.2017
Karin BaronHausbootsommer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hausbootsommer
Hausbootsommer
 (0)
Erschienen am 01.03.2017
Karin BaronWo Hamburg am schönsten ist
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wo Hamburg am schönsten ist
Wo Hamburg am schönsten ist
 (0)
Erschienen am 01.09.2017
Karin BaronLametta-Sophie auf Tour
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lametta-Sophie auf Tour

Neue Rezensionen zu Karin Baron

Neu
Buchgeiges avatar

Rezension zu "Tote essen kein Fast Food" von Karin Baron

und schon ist mann wieder 16 und auf Abenteuer aus
Buchgeigevor 3 Jahren

Kommentieren0
0
Teilen
PMelittaMs avatar

Rezension zu "Tote tragen keine Pelzmütze" von Karin Baron

Kriminalroman für Jugendliche
PMelittaMvor 3 Jahren

 Die 16jährige Fanny macht Winterferien bei ihrer Mutter in Potsdam, sieht endlich ihren Freund wieder, der in Berlin wohnt und schlittert nebenbei, durch ein fehlfunktionierendes Babyphone, noch in einen Entführungsfall.

Zu Beginn wird man ziemlich überrollt von Namen, Mutter und Vater Fannys, deren jeweilige Beziehungen (mit und ohne Kindern), Nachbarn mit Anhang, Freunde, Haustiere, ich fühlte mich etwas überfordert und fragte mich schnell, was das nun mit dem im Klappentext angekündigten „Verbrechen“ zu tun hat. Mittlerweile weiß ich, dass dies nicht Fannys erster Fall ist und wer den Vorgängerroman schon gelesen hat, findet sich wahrscheinlich in all den Namen etwas schneller zurecht.

Der eigentliche Fall lässt auf sich warten und nimmt gegenüber Fannys Privatleben sowieso eine untergeordnete Stellung ein, wie ich finde. Die Auflösung kam für mich nicht überraschend und ist nachvollziehbar. Leider fehlt es an Spannung.

Die Geschichte ist sehr auf Jugendliche zugeschnitten, die wahrscheinlich ihren Spaß haben werden, denn Fanny ist aufgeweckt und recht kess und erzählt in Ich-Form, was eine gute Identifkationsmöglichkeit bietet. Im Gegensatz zu vielen anderen Jugendromanen erscheint mir dieser für (ältere) Erwachsene eher nicht so geeignet, er ist zu einfach gestrickt. Jugendliche, vor allem weibliche, werden sicher Spaß an der Geschichte haben, ich vergebe 3,5 Sterne, die ich, wie immer, aufrunde.

Kommentieren0
22
Teilen

Rezension zu "Tote tragen keine Pelzmütze" von Karin Baron

Krimi
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

"Tote tragen keine Pelzmütze" ist der zweite Band von der Krimi-Reihe. Jedoch ist dieses Buch auch verständliche, wenn man den ersten Band "Tote essen kein Fast Food" nicht gelesen hat.

Das Buch ist sehr spannend und auch witzig. Jedoch gab es unmengen an nervigen Dingen, wie z.B  die Affäre zwischen Jan und Fanny. Oder die Eva, die schlecht sprechen, dafür aber sehr gut und auch richtig schreiben konnte. Die Sache mit Eva ist sogar sehr irritierend. Ansonsten hat sich das Buch relativ leicht gelesen, da es auch echt spannend war.

Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar
Mit "Tote essen kein Fast Food" hat die Autorin Karin Baron bereits im letzten Jahr einen tollen sommerlichen Jugendkrimi geschrieben. Jetzt legt sie direkt nach und versetzt uns in "Tote tragen keine Pelzmütze" erneut in ein spannendes Abenteuer, in dem mit Hauptfigur Fanny ermittelt werden darf! Außerdem wird die Autorin die Leserunde begleiten und ihr dürft ihr gern Fragen stellen.

Mehr zum Inhalt:

Winterferien in Potsdam: Super! Doch statt Kuscheln mit ihrem Freund Jan, Spaziergängen und heißer Schokolade muss Fanny als Babysitter herhalten – und wird dabei unfreiwillig Zeugin eines Verbrechens. Wo ist das entführte Baby Tessa? Und was hat es mit dem Au-pair-Mädchen auf sich, das Fanny ständig über den Weg lauft? Fanny kann das Ermitteln nicht lassen und so steckt sie bald mitten in einem gefährlichen Chaos aus Liebe und Verrat.

Gleichermaßen fesselnd, unterhaltsam und zugleich mit Wohlfühleffekt lässt uns die Autorin ihren neuen Roman miterleben! Das Buch ist perfekt für die Ferien geeignet oder aber eine willkommene Lektüre um sich vom Schul-/Arbeitsalltag abzulenken!

Zusammen mit dem KOSMOS Verlag verlosen wir 25 Exemplare von "Tote tragen keine Pelzmütze" unter allen, die sich bis zum 05.02.2014 für die Leserunde bewerben und die folgende Frage beantworten:

Schnee und Eis, klirrende Kälte und graue Tage: Ohne was könntet ihr auf keinen Fall einen richtig kalten Winter überstehen?

* Im Gewinnfall gehören eine Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten und das Schreiben einer abschließenden Rezension dazu.
Jashrins avatar
Letzter Beitrag von  Jashrinvor 4 Jahren
Das wünsche ich Dir und allen anderen hier auch :)
Zur Leserunde

Da ich in der Leserunde zu "Tote essen kein Fast Food" gewonnen habe und einige sich das Buch als Wanderbuch gewünscht haben, will ich es nun wandern lassen.


Es gelten die allgemein bekannten Wanderbuchregeln:


- Wenn ihr Interesse an dem Buch habt, schreibt einfach hier in den Thread. Ich werde euch dann in die Liste   eintragen.
- Jeder hat 2 Wochen Zeit das Buch zu lesen (wenn es mal länger dauern sollte, bitte bescheid geben)
- Schreibt hier bitte kurz einen Post in den Thread, wenn das Buch bei euch angekommen ist oder ihr es weiter versendet.
- Sollte das Buch verloren gehen, teilen sich Sender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.
- Adresse des Nachfolgers bitte rechtzeitig und selbständig erfragen.
- Und ganz wichtig: bitte behandelt das Buch pfleglich!!!!

Verschickt von specialang
  1) Amy-Maus87 - fertig 
  2) Kathy84 - fertig
  3) gamaschi - fertig
  4) Aer1th - fertig
  5) Nele75 - fertig
  6) justitia - angekommen
  7) melanie_reichert
  8) Marakkaram  
  9) BeckyHH
 10) MissRose1989
 11) Pepples002
 12) Nefertari35
Zurück an mich
Zum Thema
Daniliesings avatar
Im fesselnden Jugendroman "Tote essen kein Fast Food" von der deutschen Autorin Karin Baron wird die eigentlich so idyllische Insel Sylt zum Schauplatz einer aufregenden und düsteren Handlung. Doch dieser Syltkrimi bietet nicht nur Spannung, sondern auch gute Unterhaltung mit einer tollen Liebesgeschichte und einer ordentlichen Portion Humor!

Mehr zum Inhalt:
Sylt. Ausgerechnet! Gegen eine Insel weiter südlich hätte die 16-jährige Fanny nichts einzuwenden gehabt. Aber Sylt, dieser sandige Haken in der Nordsee – garantiert ständig unter einer fetten Regenwolke und garantiert völlig öde. Doch dann werden Ferien auf der Insel alles andere als langweilig: Fanny macht unfreiwillig Bekanntschaft mit der Sylter Bunkerwelt und mit Jan, dem Jungen vom Strand. Gemeinsam machen sie sich auf die Spur nach einem verschwundenen Mädchen.

--> Leseprobe

Seid ihr bereit euch auf ein mitreißendes Leseabenteuer in der Sylter Bunkerwelt zu begeben? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit Testleser zu werden und die spannende Geschichte gemeinsam zu ergründen. Außerdem könnt ihr der Autorin Karin Baron hier Fragen stellen.

Zusammen mit dem Kosmos Verlag vergeben wir 50 Testleseexemplare, für die ihr euch bis einschließlich 03. Februar 2013 bewerben könnt. Voraussetzung ist nur, dass ihr nach Erhalt des Buches zeitnah beim Austausch in der Leserunde mitmacht und eine Rezension zum Buch veröffentlicht.

Diese Chance möchtet ihr euch nicht entgehen lassen? Dann bewerbt euch gleich, indem ihr die folgende Frage beantwortet:

In "Tote essen kein Fast Food" sind die Sylter Bunkeranlagen ein wichtiger Schauplatz - welche außergewöhnlichen Orte findet ihr so richtig gruselig und würdet sie deshalb garantiert niemals allein aufsuchen?
Secret-Roses avatar
Letzter Beitrag von  Secret-Rosevor 6 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 167 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks