Karin Bell

 4,4 Sterne bei 700 Bewertungen
Autorenbild von Karin Bell (©privat)

Lebenslauf

Karin Bell wurde 1980 in Siebenbürgen geboren. Heute lebt sie mit ihrer Familie im Schwabenländle, doch ihr Herz schlägt seit vielen Jahren für Amerika.

Ihren ersten Roman schrieb sie, nachdem sie als Jugendliche mehrere Wochen bei Verwandten in Michigan verbrachte. Seitdem lässt sie das amerikanische Lebensgefühl nicht mehr los. In Filmen, Serien und Reisen findet sie Inspiration für ihre Romane, die alle in New York oder in ländlichen Kleinstädten spielen. Besonders wichtig ist ihr, dass der Humor und das Familiengefühl in ihren Liebesgeschichten nicht zu kurz kommen.

Den ersten Roman hat Karin Bell 2017 im Selfpublishing veröffentlicht. Seit 2020 ist sie zudem als Verlagsautorin bei dp Digital Publishers tätig und arbeitet aktuell am zwölften Buch. Sie liebt den Austausch mit ihren Lesern, ob bei gemeinsamen Leserunden oder über Social Media.

In ihrer Freizeit liest sie gerne, hört Musik – am liebsten Country und Oldies – oder probiert neue Rezepte aus.

Neue Bücher

Cover des Buches Wunder der Liebe (Herzklopfen in Little Falls-Reihe 3) (ISBN: B0CWLJ4FP3)

Wunder der Liebe (Herzklopfen in Little Falls-Reihe 3)

 (13)
Neu erschienen am 28.03.2024 als eBook bei dp Verlag.

Alle Bücher von Karin Bell

Neue Rezensionen zu Karin Bell

Cover des Buches Heartbeats in Gainesville: Ein Wunsch für die Liebe (ISBN: B09YMCY53M)
I

Rezension zu "Heartbeats in Gainesville: Ein Wunsch für die Liebe" von Karin Bell

Lektüre mit Herz für zwischendurch
Ifervor 2 Tagen

Die Geschichte istsuper für zwischendurch, sie ist gut verständlich und man kann mit den Protagonisten mitfühlen. Allerdings fehlt mir bei der  Geschichte der Tiefgang…  die Idee der Geschichte ist sehr schön, die Umsetzung hätte aber noch mehr Potenzial gehabt. Die Handlungen waren sehr vorhersehbar. Sohn geht von zuhause weg, Familie ist enttäuscht , Mutter stirbt, Sohn kommt wieder und erfährt das er Vater ist, Familie verträgt sich…

Dennoch kann ich das Buch weiterempfehlen, für diejenigen, die ein Buch für zwischendurch suchen

Cover des Buches Manhattan Love: Eine Nanny zum Verlieben (ISBN: B0BCPVN6LG)
K

Rezension zu "Manhattan Love: Eine Nanny zum Verlieben" von Karin Bell

50er treffen auf 2022
kimono_nerovor 12 Tagen

Die Geschichte ist schnell erzählt: 

Amy lebt glücklich im Jahre 1959. sie hat sich den Traum von einem unabhängigen Leben erfüllt mit einer kleinen Wohnung und einem Job, der sie erfüllt. Amy ist Nanny von einer angesehenen Agentur. Sie betreut Zwillinge von einer angesehenen Familie, hat einen Freund, ihr eigenes Geld. besser könnte ihr Leben gar nicht verlaufen.

Nach einem furchtbaren Zwischenfall verliert sie allerdings ihren Job und Zweifelt das erste Mal an allem. Mutlos legt sich ins Bett, nur um am nächsten Morgen im Jahre 2022 aufzuwachen. Völlig schockiert muss sich Amy in der neuen Welt zurechtfinden. Glücklicherweise hat sie immer noch die gleiche Nachbarin wie vor 60 Jahren, halt nur 60 Jahre älter (im Körper). Diese hilft ihr, sich in der neuen Welt und vor allem mit der neuen Technologie zurecht zu finden. Allerdings ermahnt sie Amy auch vorsichtig zu sein, da man eine große Suchaktion wegen ihrem verschwinden im Jahre 1959 gestartet hatte und sie der Meinung ist, dass man sie wieder erkennen könnte.

Schon bald findet Amy einen neuen Job, der von ihrer alten Agentur per Brief kam. Für die neue Familie stellt sie sich als wahre „Mary poppins“ da. Alex ist seit kurzem verwitwet und bekommt das Familienleben nicht mehr auf die Reihe. Seine Kinder Ryan und Lilly brauchen allerdings nichts mehr als eine Mutterfigur, da sie durch den Tod der Mutter traumatisiert sind. Gut, dass Amy vor der Tür steht! Und nicht nur die Kinder verlieren ihr Herz an Amy…Aber was passiert, wenn die neue Familie herausfindet, wer Amy wirklich ist?


Die Geschichte kommt federleicht daher wie eine rosarote gezuckerte Wolke. 

Die Protagonisten sind sympathisch und öfter huscht einen mal ein schmunzeln heraus, wenn Amy sich an neue Technologien heran

 wagt. Auch hat sie eine ganz andere Moral und andere Werte als heutige Menschen. Dies führt öfter zu Missverständnissen oder lustigen Situationen. 

Ihre alte Freundin penny lockert die Geschichte auch noch auf, indem sie Amy öfter mit einer witzigen Bemerkung bedenkt, wenn diese staunend etwas Neues sieht. 

Natürlich hat die Geschichte wenig Tiefgang und nicht immer alles macht Sinn. Allerdings geht es hier eher darum, dass es ein Wohlfühl-Roman  ist und man nicht alles hinterfragen sollte. 

Ein wenig kritischen Fingerzeig gibt es natürlich auch, weil die Unterschiede zwischen 1959 und 2022 klar gemacht werden und man sich mehr als einmal die Frage stellt, ob man das wirklich alles braucht?


Daher eine lockere amüsante Liebesgeschichte, die man empfehlen kann!

Cover des Buches Wunder der Liebe (Herzklopfen in Little Falls-Reihe 3) (ISBN: B0CWLJ4FP3)
B

Rezension zu "Wunder der Liebe (Herzklopfen in Little Falls-Reihe 3)" von Karin Bell

Auch Kinder werden erwachsen
Blumi1vor einem Monat

Autorin Isabelle möchte ihrer Oma helfen, einen Buchclub aufzubauen. Dabei möchte sie Informationen für nächstes, eigenes Buch sammeln. Doch Sheriff Chase will schnell den Buchclub auflösen. Er hat schon seid Kindertagen eine Abneigung gegen Bücher.

Isabelle ist eine bekannt Autorin. Die Liebe zu Büchern hat sie von ihrer Oma "geerbt". Diese hat eine kleine, gemütliche Buchhandlung. Als Kind war sie in Ferien dort. Besonders hat ihr gefallen, dass ihre Oma für die Kinder im Buchladen Lesungen veranstaltet hat. Natürlich Märchen aller Art und danach gab es Naschereien. Nun sucht Isabelle Informationen für ihr neues Buch. Hauptperson soll diesmal ein Polizist sein. Denn Männer in Uniform haben es ihr angetan. Also vereinbart ihre Oma ein Treffen mit dem örtlichen Polizeichef. Doch dann entwickelt sich ihre Suche nach Informationen ganz anders wie von ihr erhofft.

Schöne Geschichte mit dem Flair einer kleinen Stadt. Angenehm zu lesen. 

Gespräche aus der Community

Hiermit möchte ich euch ganz herzlich zu meiner Leserunde einladen

317 BeiträgeVerlosung beendet
KarinBells avatar
Letzter Beitrag von  KarinBellvor 6 Monaten

Das sollte eigentlich nicht passieren 😏
und tut mir wirklich leid.

Ich werde dp morgen kontaktieren, damit das Ebook endlich ankommt

🎄 Hiermit möchte ich euch ganz herzlich zu meiner weihnachtlichen Leserunde einladen 🎄

493 BeiträgeVerlosung beendet
KarinBells avatar
Letzter Beitrag von  KarinBellvor einem Jahr

Freut mich, dass du das Buch als Adventskalender gelesen hast.☺️

Es ist bereits mein zweites Weihnachtsbuch, das in dieser Form erschienen ist.

Toll, dass du auch die anderen Teile lesen magst. Bin schon gespannt, wie sie dir gefallen 🤗

Ganz lieben Dank für deine Rückmeldung zum Buch.

👗 Hiermit möchte ich euch ganz herzlich zu meiner Leserunde einladen 👗

436 BeiträgeVerlosung beendet
KarinBells avatar
Letzter Beitrag von  KarinBellvor einem Jahr

Herzlichen Dank für deine liebe Rückmeldung zum Buch. Ja, die Idee war auch für mich etwas ganz Neues, aber da ich ein großer Fan der 50er Jahre bin, musste es endlich mal eine Geschichte sein, die, wenn auch nur teilweise in dieser Zeit spielt.

Zusätzliche Informationen

Karin Bell wurde am 08. Mai 1980 geboren.

Karin Bell im Netz:

Community-Statistik

in 378 Bibliotheken

auf 21 Merkzettel

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

von 23 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks