Karin Bell

 4.1 Sterne bei 27 Bewertungen
Karin Bell

Lebenslauf von Karin Bell

Unter meinem Pseudonym Karin Bell veröffentliche ich moderne Liebesromane.

Neue Bücher

Last Christmas Movie in Manhattan (Merry Christmas 1)

 (3)
Neu erschienen am 01.12.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Karin Bell

Ein Bestatter zum Verlieben

Ein Bestatter zum Verlieben

 (8)
Erschienen am 13.02.2018
Neuanfang in Cedar Point

Neuanfang in Cedar Point

 (2)
Erschienen am 11.03.2017

Neue Rezensionen zu Karin Bell

Neu
BlueTulips avatar

Rezension zu "Last Christmas Movie in Manhattan (Merry Christmas 1)" von Karin Bell

Wohlfühlbuch
BlueTulipvor 19 Stunden

Im November/ Dezember ist es für mich ein Vergnügen auch zwischenzeitlich eine kurzweiligen (Weihnachts)Liebesroman zu lesen, so hab ich mich auch mit vollen Vergnügen ins o.g. Buch der Autorin Karin Bell gemacht. Schon der Anfang zeigt wie unterschiedlich die beiden Brüder sind und das man Brad(ly) einfach mögen muss.


Die beiden Hauptprotas Kelly und eben Brad sind gut ausgearbeitet und sehr bodenständig. Ja, auch ich hatte das ein oder andere Mal Lust auf ein Schokocroissants


Die Nebenprotas egal ob nett oder eben was es auch geben muss die richtigen Ko**Brocken samt seiner Entourage waren gut und nicht nur eben plumpe Stichwortgeber.


Die beschriebenen Orte konnte ich mir auch bildhaft vorstellen insbesondere natürlich das Kino, wo ich auch all zu gerne einen Film genossen hätte. Natürlich liegt Liebe in der Luft, aber wer Erotik sucht, dürfte enttäuscht werden. Für mich aber kein Manko, aber ich dachte ich erwähne es weil gefühlt fast alle Leser es mittlerweile erwarten. Abgerundet wird die längere Kurzgeschichte ,denn es sind ja nur gut 170 Seiten, durch einen tollen Schreibstil und genau der richtigen Kapitellänge. Einziger (kleiner) Kritikpunkt es war mir ein Ticken zu unweihnachtlich aber dafür einen ganzen Punkt/Stern abziehen wären auch nicht fair. Ich würde ja zu gerne wissen um wen es in Band 2 geht, aber ich glaube da muss man wohl noch ein wenig warten.

Kommentieren0
0
Teilen
SteffiGluecklederers avatar

Rezension zu "Last Christmas Movie in Manhattan (Merry Christmas 1)" von Karin Bell

Gefühlvoll
SteffiGluecklederervor 2 Tagen

Brad und Andrew sind Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Andrew bekommt immer, was er will und geht quasi über Leichen, Brad ist feinfühliger und ihm sind seine Mitmenschen wichtig. Die Firma ihres Vater plant ein Projekt, bei dem Menschen alle verlieren könnten. Eine Person von ihnen ist eine Frau, in die Brad sich verliebt. Die Geschichte ist spannend, unterhaltsam und auch romantisch und gefühlvoll. Von jedem etwas. So habe ich mich auch sehr gut unterhalten gefühlt. Der Schreibstil war angenehm und die Figuren hatten Tiefe und waren interessant. Das Cover passte ganz wunderbar dazu. Das Buch kann ich nur empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Danni152s avatar

Rezension zu "Last Christmas Movie in Manhattan (Merry Christmas 1)" von Karin Bell

Eine schöne weihnachtliche Geschichte
Danni152vor 2 Tagen

Leserunde auf Lovlybooks 


In der Geschichte handelte es sich um eine Firma,  wo die Söhne mit einsteigen sollten.  Es klappte nicht so, wie der Vater es sich wünschte und es kam anders als gedacht 🤗
Die Orte waren wunderschön beschrieben und ich konnte mich meinem Tee und diesem Buch schön auf meiner Couch entspannen und karins Geschichte lesen. 
Auch die romantischen Dinge kamen nicht zu kurz und es passt ideal zu der Weihnachtszeit 😍🤗
Klare weiter Empfehlung 😊🥂😊

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
KarinBells avatar

***20 ebooks*** (mobi, epub oder pdf)
Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich zu meiner Leserunde einladen!!!

Ihr liebt Weihnachten und New York, dann seid Ihr hier genau richtig, denn am 1. Dezember erscheint mein Weihnachtsroman!


Klappentext:

Weihnachtszeit in Manhattan


Eigentlich sollte es die schönste Zeit des Jahres sein, stattdessen kämpft Kelly James um ihre Existenz und gegen den Bauunternehmer D.C.Ltd. 
Verzweifelt muss sie zuschauen, wie ein Nachbar nach dem anderen aufgibt – die Tage ihres kleinen Kinos scheinen ebenfalls gezählt. 

Was für ein Glück, dass sie ausgerechnet jetzt den sympathischen Geschäftsmann Brad Casey kennenlernt, der ihr mit hilfreichen Tipps zur Seite steht. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick – doch können sie einander auch trauen?

Eine romantische Weihnachtsgeschichte aus dem verschneiten New York mit viel Herz und Humor.


KarinBells avatar
Letzter Beitrag von  KarinBellvor 19 Stunden
Zur Leserunde
KarinBells avatar

***20 ebooks*** (mobi, epub oder pdf)
Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich zu meiner Leserunde einladen!!!

Es handelt sich um Band 2 der Cedar-Point-Reihe. Der Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von Band 1 gelesen werden.

„Wisst ihr schon, dass Dick Burnes wieder in der Stadt ist?“ 
Mit offenem Mund schaute Patty ihre Freundin an, wobei ihr beinahe die Streusel ihres Cupcakes aus dem Mund fielen. 
„Mach keine Witze Moira, woher weißt du das?“ 

Wie erwartet, waren das erstaunliche Neuigkeiten, welche die anwesenden Damen in Aufruhr brachten. 
Dick Burnes – stadtbekannter Rüpel und Unruhestifter – eilte sein Ruf meilenweit voraus. 
Eigentlich wollte er nie wieder einen Fuß nach Cedar Point setzen und erst recht nicht seinem alten Rivalen John MacKenzie über den Weg laufen, der ihm einst seine große Liebe weggenommen hatte. Doch dieses Mal würde er gewinnen – dafür würde er schon sorgen! 






KarinBells avatar
Letzter Beitrag von  KarinBellvor 4 Monaten
Zur Leserunde
KarinBells avatar

***20 ebooks*** (mobi, epub oder pdf)

Pünktlich zum Valentinstag erscheint mein neues Buch!



Hiermit möchte ich Euch ganz herzlich zu meiner Leserunde einladen und stelle folgende Bewerbungsfrage:



"Würdet Ihr einen Bestatter daten?"







Buchbeschreibung:

New York

Für den jungen Bestatter Edward Adams bricht eine Welt zusammen, als sein geliebter Vater Alfred stirbt. Nur mit großer Mühe und unter starker seelischer Belastung, gelingt es ihm seitdem, das kleine Familienunternehmen an der Upper West Side alleine weiterzuführen, denn die Einsamkeit und die tiefe Melancholie sind in Edwards Leben allgegenwärtig.

Tony DeLuca – Cop, Halbitaliener und Sonnyboy seines Bezirks – muss sich seinen eigenen Dämonen stellen. Denn die Schuldgefühle, die ihn seit dem Tod seines Partners quälen, lassen ihn nicht mehr los. Von seiner Freundin Tracy erfährt er jedoch nur wenig Verständnis, zu groß ist mittlerweile die Kluft zwischen den beiden, und Tony fragt sich immer öfter, ob die Beziehung zu der attraktiven Blondine nicht ein Fehler ist.

Jenny Young – verstoßene Tochter und Optimistin durch und durch – hält sich mehr schlecht als recht in ihrer neuen Wahlheimat New York über Wasser. Aber in ihre Heimatstadt Havenport – ein verschlafenes Nest in Massachusetts – kann sie unmöglich zurückkehren!

Als sich eines Tages die Wege der drei jungen Menschen kreuzen, können die Unterschiede nicht größer sein. Aus Fremden werden jedoch Freunde und gemeinsam gelingt ihnen, was niemand für möglich gehalten hätte!
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 9 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Karin Bell wurde am 08. Mai 1980 geboren.

Karin Bell im Netz:

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks