Karin Burk Hormon-Meditationen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hormon-Meditationen“ von Karin Burk

Immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen belegen, was lange Zeit als esoterischer Zauber abgetan wurde: Meditationen stärken die psychische Gesundheit, reduzieren Ängste und lindern Stress. Vor allem Stress ist häufig die Ursache, wenn das Hormonsystem aus dem Gleichgewicht gerät. Zahlreiche körperliche Beschwerden können die Folge sein. Hier setzt die erfahrene Ärztin Karin Burk mit den von ihr entwickelten Meditationen an, die sie seit Langem in ihrer Praxis erfolgreich einsetzt. Sieben kurze Meditationen für jeweils eine Hormondrüse unterstützen die Funktion dieser überaus wichtigen Schaltzentralen für die Hormone in unserem Körper: Schilddrüse, Thymusdrüse und Hypophyse sowie Bauchspeicheldrüse, Nebennieren, Eierstöcke und Prostata – sie alle spielen eine wichtige Rolle für unsere körperliche Gesundheit und unser seelisches Wohlbefinden. Alle Meditationen lassen sich leicht in den Alltag integrieren, je nachdem, welches Beschwerdebild vorliegt. Regelmäßig durchgeführt – egal ob einzeln, miteinander kombiniert oder alle zusammen – eröffnen sie uns einen neuen Zugang zu unserem Körper und stärken unsere Selbstheilungskräfte. Eingerahmt werden die Meditationen von einfühlsamen, in die Entspannung führenden Klavierstücken, die eigens für diese Doppel-CD komponiert wurden.

Meditation für Hormone? Können diese gezielt beeinflusst werden und wozu ist das gut? Bringt die Audio-CD das Gleichgewicht ins Lot?

— Wichmann
Wichmann

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zeigt einen weiteren Weg der begleiteten Meditation

    Hormon-Meditationen
    Wichmann

    Wichmann

    01. April 2017 um 14:36

    Redaktioneller Hinweis: Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares. Cover  Das Cover ist weiß gehalten, mit rechtsseitig aufsteigender Linienführung, was einen positiven Effekt hervorzurufen vermag. Und auch die Schrift lehnt sich an diese Anordnung an, wobei die Rückseite des im Cover liegenden Heftchens die gespiegelte Version der Linien (aber durch Überdruck des Textes mit einigen Linien nicht ganz barrierefrei) ist. Interessant.  Inhalt  Das Cover der Audio-CD ist auf einem kleinen Booklet enthalten, dass auf 12 Seiten Informationen zur Autorin und zum Komponisten der Hintergrundmusik, Vorwort, Einleitung aber auch die Einleitung zu den 8 Themen enthält, die meditativ behandelt werden. Auf diese Weise ist es dem Hörer / der Hörerin schnell möglich den richtigen Audioteil der CD aufzurufen. Die Hintergrundmusik wird zwischendurch eingeblendet.  Bewertung  Mit ruhiger sachlicher Stimme wiederholt die Sprecherin den Inhalt, so wie er im Booklet abgedruckt ist. Dies ist schon hilfreich, um den richtigen Track der CD zu finden und sich beim Hören auf den jeweiligen Zielort der Meditation einzustimmen. Da sich die dargebotenen Inhalte aber sehr nah aneinander bewegen, teils identisch sind, stellt sich alsbald die Frage, ob ein wenig Abwechslung nicht gut täte. Hintergrundangaben zu Drüsen mögen der Visualisierung dienen und sind eher als hilfreich einzustufen, da sie durch die teils bildhafte Sprache einen Mehrwert bieten. Die Hintergrundmusik unterstützt beim Hören, ist weder störend noch unangenehm oder ablenkend.  Zielgruppe  Als Zielgruppe ist jeder angesprochen, der in das Thema direkt einsteigen möchte ohne sich mit Grundlagen einer Meditation zu befassen. In der Meditation Erfahrene erhalten eine CD, die ein wenig Abwechslung bei der meditativen Reise bietet.  Fazit Das Ziel der CD ist erreicht. Die geführte Meditation mit spezieller Information zu Hormonen zeigt einen weiteren Weg auf sich zu entspannen und einmal auf andere Weise in sich hineinzuhören.

    Mehr