Karin Dufner

 3,8 Sterne bei 6.067 Bewertungen

Lebenslauf von Karin Dufner

Karin Dufner, geboren 1962, hat Amerikanistik und Literarisches Übersetzen studiert. Seit 1989 ist sie als Übersetzerin tätig und hat u.a. Claudia Carroll, Patricia Cornwell, Vanessa Diffenbaugh, Mhairi McFarlane und Edward Rutherfurd ins Deutsche übertragen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Magie der kleinen Dinge (ISBN: 9783458682813)

Die Magie der kleinen Dinge

Erscheint am 13.03.2023 als Taschenbuch bei Insel Verlag.
Cover des Buches Schneegrab (ISBN: 9783492063456)

Schneegrab

 (10)
Neu erschienen am 01.12.2022 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von Karin Dufner

Cover des Buches Vielleicht mag ich dich morgen (ISBN: 9783426516478)

Vielleicht mag ich dich morgen

 (708)
Erschienen am 04.05.2015
Cover des Buches Wir in drei Worten (ISBN: 9783426514535)

Wir in drei Worten

 (596)
Erschienen am 01.10.2013
Cover des Buches Meridian - Dunkle Umarmung (ISBN: 9783426283011)

Meridian - Dunkle Umarmung

 (485)
Erschienen am 05.10.2009
Cover des Buches The Light Between Oceans (ISBN: 9783734104534)

The Light Between Oceans

 (365)
Erschienen am 22.08.2016
Cover des Buches Die verborgene Sprache der Blumen (ISBN: 9783426654378)

Die verborgene Sprache der Blumen

 (269)
Erschienen am 21.08.2017
Cover des Buches Du entkommst mir nicht (ISBN: 9783641100728)

Du entkommst mir nicht

 (189)
Erschienen am 30.11.2012
Cover des Buches On the Island - Liebe, die nicht sein darf (ISBN: 9783442481750)

On the Island - Liebe, die nicht sein darf

 (158)
Erschienen am 16.02.2015

Neue Rezensionen zu Karin Dufner

Cover des Buches Vielleicht mag ich dich morgen (ISBN: 9783426516478)
caa69s avatar

Rezension zu "Vielleicht mag ich dich morgen" von Mhairi McFarlane

Was fürs Herz
caa69vor 10 Tagen

Anna ist eine gutaussehende Frau, die in ihrem Beruf erfolgreich ist. Allerdings wurde sie in ihrer Teenagerzeit furchtbar gedemütigt und hat dies, mehr oder weniger erfolgreich, versucht zu verdrängen. Als sie eine Einladung zum Klassentreffen bekommt, möchte sie zuerst nicht hingehen, aber ihre Freunde überreden sie dazu. Überraschenderweise ist ihr schlimmster Albtraum James auch da, aber er erkennt Anna nicht wieder.

Kurz darauf haben die beiden auch beruflich miteinander zu tun. Zuerst möchte sie sich an ihm rächen und ihn aus dem Projekt ekeln. Aber mit der Zeit stellen beide fest, dass sie sich gut verstehen und werden Freunde. Bis James herausfindet, wer Anna wirklich ist.

Ich wurde durch eine Leserunde auf Mhairi McFarlane aufmerksam. Mir hatte der Roman "Fang jetzt bloß nicht an zu lieben" sehr gut gefallen und dann habe ich in meinem "Archiv" gesehen, dass ich bereits einen Roman der Autorin habe. Ich mag den Schreibstil der Autorin und ihre Fähigkeit die Figuren so mit Leben zu füllen, dass man sie direkt sympathisch findet oder auch hasst (Lawrence fand ich unerträglich). Außerdem schafft sie es in ihrem Romanen auch ernste Themen aufzugreifen, in diesem Fall Mobbing und zeigt, dass sich die Nachwirkungen daraus bis ins Erwachsenen Alter halten.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das stumme Mädchen (ISBN: 9783492310499)
abuelitas avatar

Rezension zu "Das stumme Mädchen" von Rachel Abbott

Stumm?
abuelitavor 21 Tagen

Na ja, das Mädchen das in die Familie von Emma und David „eindringt“ redet anfangs nichts - das stimmt. Mehr aber auch nicht. Denn weder ist sie stumm geschweige denn spricht sie im ganzen Buch nichts…..

Das Buch mit einem spannenden Prolog, um dann gleich sechs Jahre später direkt zu DCI Tom Douglas zu hüpfen. Hier wird ein totes Kind aufgefunden. Fast gleichzeitig ist der Leser dann in der Küche von Emma, die mit ihrem kleinen Sohn spielt, als das „stumme“ Mädchen auftaucht.

So, mehr sage ich nicht zum Inhalt, das wurde schon x-fach wiedergegeben. Mir gefiel die Geschichte so la-la - manches ist doch recht verworren geschildert und es dauert, bis man hinter diverse Dinge blicken kann. Ganz klar ist auf jeden Fall, dass David einiges zu verbergen hat. Da aber ziemlich viel recht konstruiert wirkt, hält sich die Spannung in Grenzen.

Nachvollziehbar ist auch nicht alles und manche Handlungen lassen einen nur den Kopf schütteln. Und das Ende ? Es „passt“ irgendwie nicht ganz zu all dem, was zuvor war….

Wie auch immer - das müsst Ihr selber lesen und entscheiden, ob es Euch gefällt oder nicht.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Schneegrab (ISBN: 9783492063456)
Hope23506s avatar

Rezension zu "Schneegrab" von Michelle Paver

Tolle Atmosphäre, spannend und interessant
Hope23506vor 22 Tagen

MEINE MEINUNG:
Schon der Klappentext hat mein Interesse geweckt und ich habe voller Neugier zu diesem Buch gegriffen. Ich habe angefangen zu lesen und diese besondere, düstere, schneelastige und kalte Atmosphäre habe ich sofort gespürt. Zu Beginn lernen wir die Charaktere gut kennen und können sie gut einordnen. Es ist ja eine fiktive Geschichte, aber den Berg gibt es und er wurde auch schin bestiegen und gerade da liegt dieses Besondere, was mich auch in den Bann des Buches gezogen hat. Der Schreibstil lässt sich fantastisch lesen. Ich bin flüssig durch die Seiten gekommen und wurde mit der Zeit immer unruhiger. Die Atmosphäre hat mich durch die bildhaften Beschreibungen völlig eingenommen. Ich fühlte mit den Bergsteigern und fühlte die Eiseskälte und fühlte das Bedrückende und das Unheimliche durch den ständigen Nebel und die Dunkelheit.
Immer wieder blicken wir auch zurück auf damalige Besteigungen, was ich besonders interessant fand. Die Vergangnheit und die Gegenwart wurde so miteinander verschmolzen und die Schicksale wurden verbunden.
Es ist eine sehr atmosphärische Storie, die mich von Anfang bis zum Ende begeistern konnte. Ich klebte förmlich an den Seiten.
Die Autorin hat unheimlich gut den ganzen Weg vom Zusammentreffen der Bergsteiger über Vorbereitungen, die Aufenthalte in denBasislagern bis hin zur Besteigung des Berges beschrieben und Spannung aufgebaut. All das fand ich unheimlich interessant, denn überall geschieht etwas und nie wird der Leser mit seinem Gedanken allein gelassen.
Und am Ende des Buches angekommen, war ich fertig mir der Welt und brauchte eine Kuschelkdecke und einen heissen Kakao.
FAZIT:
Sehr atmosphärisch, unheimlich spannend und interessant.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017

Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

-------------------------------------------------------------------------------
Die Regeln:

1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):
     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn
     - aktuelle Anzahl der Bücher
     - je Monat: Höhe eures SuBs am letzten Monatstag
     - Auflistung der gelesenen Bücher + Geldbeträge

2. Es zählen die Bücher zum SuB, die sich bei euch Zuhause
ungelesen befinden. Geliehene Bücher (z.B. Bibliotheksbücher, Wanderbücher) müssen nicht gezählt werden.

3. Geldbeträge werden in einem extra Sparschwein gesammelt. Bitte legt für euch fest, ob ihr an diesen Geldbetrag erst nach Ablauf der Challenge rangehen wollt oder ob es euer (ausschließliches) Geldreservoir für neue Bücher ist.

4. Geldbeträge:

  •         1€ je gelesenes (/gehörtes) SuB-Buch ODER
  •         2€ falls das Buch dem Monatsthema entspricht
  •         Ende des Monats: + 3€, falls SuB <= SuB Ende des letzten Monats;   - 3€, falls SuB > SuB Ende des letzten Monats

5. Ich werde jeden Monat ein Auswahlkriterium benennen. Das soll als Hilfestellung dienen, falls ihr nicht wisst was ihr als nächstes lesen wollt.

-------------------------------------------------------------------------------
Teilnehmer: (Aktualisiert am 01.01.2018)
Name                      |  Aktueller SuB   |  Original-SuB  |  Erspartes
leucoryx                                  17                           22                   79,00€

PollyMaundrell                     15                           60                     47,00€
Kirschbluetensommer     181                         181                     53,00€
annlu                                      78                        100                    318,00€
Nelebooks                            422                        703                      152,30€
ulrikeu                                      81                          50                      30,00€
Oanniki                                    25                          38                      28,00€
ChattysBuecherblog     
       0                          20                     133,40€
Kurousagi                             374                        251                     -2,00€

StefanReschke                      69                          68                     -3,00€
darkshadowroses              569                        554                     1,00€
dia78                                   1.204                     1.249                    37,00€
Julie209                                    72                          76                      16,00€
280 Beiträge
leucoryxs avatar
Letzter Beitrag von  leucoryxvor 5 Jahren
Ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und dass euch die SuB-Abbau-Challenge etwas gebracht hat. Ich persönlich war zwischenzeitlich ganz gut dabei, aber dank Weihnachten wirkt es so als ob ich nie einen ernsten SuB-Abbau betrieben hätte. Von daher: auf ins neue Jahr und wieder werde ich versuchen meinen SuB einstellig zu bekommen.

Community-Statistik

in 7.035 Bibliotheken

von 1.820 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks