Karin Fossum Eine undankbare Frau

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine undankbare Frau“ von Karin Fossum

Johnny Beskow liebt es, Unfug zu treiben.Täglich bringt er seine Mutter auf die Palme oder verschreckt heimlich die Nachbarn, indem er falsche Todesanzeigen in die Zeitung setzt oder Tierblut über schlafende Babys schüttet. Bald treibt der misanthropische Junge es so weit, dass der alternde Kommissar Sejer sich des Falles annimmt. Noch während der laufenden Ermittlungen überschlagen sich die Ereignisse, und Johnny Beskow begeht einen fatalen Fehler.

Ein leiser, ausgefeilter Psychothriller.

— vanessabln

Stöbern in Krimi & Thriller

Die perfekte Gefährtin

Zitat": Bedingungslose Liebe war eine Illusion, die verblasste, wenn man ihr zu nahe kam."

Selest

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Absolut fesselnder Thriller der Extraklasse

JenWi90

München

Irgendwie kam ich nicht wirklich rein in die Geschichte. Am Anfang fand ich es gut doch irgendwann hab ich das Interesse verloren .

Melanie_Grimm

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Schlag auf Schlag geht es weiter!

engel-07

Woman in Cabin 10

Spannung, Spekulationen, Intrigen, Beziehungschaos ….. Ihr wisst selber, was ihr erhofft. Es ist alles drin und dazu ....

GabiR

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ich habe mich beim Lesen schwer getan

Rosebud

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr gelungen

    Eine undankbare Frau

    vanessabln

    14. February 2015 um 15:23

    Nach längerer Zeit habe ich mal wieder zu einem Buch von Karin Fossum gegriffen, das sich sehr spannend las. Mal eine andere Art Krimi und leiser, ausgefeilter Psychothriller - nicht so reißerisch wie viele andere und vielleicht deshalb umso überzeugender. Psychologisch ist das Buch gut gelungen, das Verhalten der Personen und ihr Innenleben gut beschrieben und nachvollziehbar. Das Böse kommt auf leisen Sohlen in verschiedene Leben, eigentlich als Jungenstreich gedacht, und entwickelt ein Eigenleben, das irgendwann nicht mehr zu beeinflussen ist. Durch die Dichte auf 300 Seiten kommen keine Längen auf, nur einige Schreibfehler haben mich gestört.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks