Neuer Beitrag

KarinFranke

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Liebe LovelyBooks-Leser/innen,

ich möchte euch herzlich zur Leserunde meines Romans Kinderseelen-Hölle einladen.

Verlost werden 10 E-Books (mobi- oder ePub-Format).

Katharina, eine Pfarrersfrau und Richie, ein Geist, ermitteln in ihrem nunmehr sechsten Fall:

Anita Lehmann, eine Psychologin, die Familiengutachten erstellt, wird hinterrücks erschlagen aufgefunden. Ihre Freundin bittet Kathi um Hilfe bei der Aufklärung des Verbrechens.

In den Unterlagen der Toten zu einer aktuellen Beurteilung entdeckt Richie eine Randnotiz: Verdacht auf Kindesmissbrauch. Für ihn steht sofort fest, dass dieser Verdacht oberste Priorität besitzt. Er klinkt sich aus der Ermittlung aus, um den Täter zu stellen. Doch was er dann entdeckt, ist jenseits seiner Vorstellungskraft.

 

Jeder Fall ist in sich abgeschlossen und kann daher auch von Neueinsteigern gelesen werden. Richie gibt persönlich eine kleine Einführung, in der er alles Wissenswerte erklärt.

Auch hier überlasse ich ihm kurz das Wort:

Um das mal gleich vorwegzunehmen: Euch erwartet ein Krimi und keine Geistergeschichte. Kathi und ich lösen echte Fälle! Und dieser hat es besonders in sich. Wir haben ja schon einiges erlebt, aber dieses Mal war es besonders schlimm, ich … Nein, lest lieber selbst.

 

In diesem Sinne hoffe ich, euch bald in meiner Leserunde begrüßen zu können und freue mich schon jetzt auf einen regen Austausch mit euch.

Eine Leseprobe findet sich hier: https://www.amazon.de/Kinderseelen-H%C3%B6lle-Richies-sechster-Karin-Franke-ebook/dp/B01MS8SJYQ

 

Autor: Karin Franke
Buch: Kinderseelen-Hölle

claudi-1963

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Danke für deine Einladung, klingt ja sehr interessant und Richie der als Geist mit ermittelt ist ja mal ganz was anderes. Da probiere ich doch auf alle Fälle mal mein Glück.

Valabe

vor 4 Wochen

Plauderecke

Vielen lieben Dank für die Einladung liebe Karin, aber leider habe ich keinen e-reader und im Moment wieder kaum Lesezeit. Die Story klingt aber sehr spannend und ich freue mich jetzt schon auf ein hoffentlich auch noch erscheinendes TB :)

Beiträge danach
246 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

KarinFranke

vor 2 Tagen

Kapitel 31 - 36
Beitrag einblenden
@anke3006

Die Flüchtlingsgeschichte schwappt noch von Band 5 über, in dem es um einen des Mordes verdächtigten Asylsuchenden ging.

KarinFranke

vor 2 Tagen

Kapitel 24 - 30
Beitrag einblenden
@AnnaMagareta

Tja, als Ermittler kann man ja nie vorher wissen, was wichtig ist oder nicht

anke3006

vor 2 Tagen

Kapitel 31 - 36
Beitrag einblenden

KarinFranke schreibt:
Die Flüchtlingsgeschichte schwappt noch von Band 5 über, in dem es um einen des Mordes verdächtigten Asylsuchenden ging.

Ok, dann doch die Reihe vorher lesen 😉

claudi-1963

vor 2 Tagen

Gesamteindruck/Rezension
@KarinFranke

Das freut mich Karin, den ich möchte schon auch das schreiben wie ich das ganze empfunden habe. Auch wenn ich nach wie vor dein schriftstellerisches Talent großartig finde. Hättest du ein anderes Genre gewählt wäre ich sicher mit anderen Voraussetzungen dran gegangen und es wäre anders ausgefallen.

claudi-1963

vor 2 Tagen

Kapitel 31 - 36
Beitrag einblenden
@KarinFranke

Ja aber du musst doch auch von neuen Lesern ausgehen und ich finde dann darf man ein Thema das davor war nur maximal aufgreifen. Das war für meine Ansicht viel zu lang.

claudi-1963

vor 2 Tagen

Kapitel 43 - 59
Beitrag einblenden
@KarinFranke

Zwei Fälle macht nur Sinn wenn es irgendeinen Zusammenhang mit dem Mord zu tun hat, ansonsten hätte ich das lieber weg gelassen. Ich finde Seiten hattest du genug da hätte man kein zweites Thema gebraucht. Mir ist ein spannendes, pausibles Buch mit nur um die 200 Seiten lieber als ein verzwicktes mit über 300 Seiten wo man sich durchquälen muss. :)

AnnaMagareta

vor 2 Tagen

Kapitel 24 - 30
@KarinFranke

Das wäre ja auch langweilig und viel zu einfach. ;)

Neuer Beitrag