Karin Fromwald Liebe nach Vertrag

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe nach Vertrag“ von Karin Fromwald

Zara ist jung, gebildet, schön und kommt aus gutem Hause. Für viele ist sie perfekt, aber in Wirklichkeit ist Zara ein Partygirl, Drogen und Alkohol nicht abgeneigt. Die gute Familie besteht aus einem Vater, der seine Karriere opferte, weil er mit Mädchen im Alter seiner Tochter schlief. Einer Mutter, die jugendsüchtig ist und sich hoffnungslos in einen jungen Banker verliebte, was ihr die Familienfirma kostete. An diesem erfolgreichen Mann, Gregor, will sich Zara rächen. Er symbolisiert all das Versagen ihrer Familie und sie plant einen Rachefeldzug, aber sie hat nicht damit gerechnet, dass Gregor seine eigenen Pläne hat und alles in einem Vertrag festhalten möchte und sie hat nicht damit gerechnet, dass Liebe Teil des Vertrages wird.

Die etwas andere Liebesgeschichte, wirklich lesenswert! :)

— Lebensglueck
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine ungewöhnliche Geschichte

    Liebe nach Vertrag

    GabiR

    14. May 2017 um 14:36

    Zaras Mutter hat wegen eines Mannes ihre Firma verloren. Als erwachsene Anwältin lernt Zara diesen Mann kennen und kommt somit ihren Plänen, sich an ihm zu rächen, ein Stück näher. Gregor weiß allerdings nicht, dass Zara in Wahrheit ein Partygirl ist, das zu viel Drogen und Alkohol konsumiert. Er beschließt, sie zu heiraten und lässt einen Vertrag aufsetzen, dem Zara in allen Punkten widerspricht, sie will ja lediglich Genugtuung. Keineswegs erwartete sie Liebe, denn von der war im Vertrag auch keine Rede.Eine ungewöhnliche Geschichte, die Karin da zu Papier brachte, flüssig und einnehmend geschrieben und mit überraschenden Wendungen, mit denen ich so nicht gerechnet hatte. Zwischendurch etwas extensiv, aber doch nicht genug, um nicht gespannt zu sein auf den Fortgang. Vier Chaospunkte

    Mehr
  • Liebe nach Vertrag

    Liebe nach Vertrag

    Lebensglueck

    20. July 2014 um 14:01

    Zara kommt aus einem guten Hause nur ist sie ein sehr wildes Partygirl und tritt in Kontakt mit Alkohol und Drogen. Ihr Vater schläft mit Frauen in ihrem Alter und ihre Mutter stürzt sich in eine Beziehung in die nächste. Zara denkt, dass Georg schuld an der Situation der Familie ist und will sich dafür an ihm rechen nur will Georg einen Vertrag .. Dieses Buch hat einen ganz anderen Kern als wie SOG. Hier geht es nicht nur um einen Vertrag sondern man erfährt auch, wie Drogen einem das Leben schwer macht.  Mir hat an dem Buch gut gefallen, dass es einfach mal was anderes war. Deswegen auch eine klare Kaufempfehlung der mal etwas neues möchte. Es gab nur 4 Sterne, da für mich die Kapitel ziemlich laaaang waren. Ich hatte die Kindle - Edition und dort stand über 1 Stunde für ein Kapitel. Ich fand das etwas störend, da man dann nicht einfach mal das Buch weg legen konnte. Alles in allem bin ich aber ziemlich begeistert von dem Buch! :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks