Neuer Beitrag

Ulmer_Verlag

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Wir verlosen 20 Rezensionsexemplare von unserem neuen Kochbuch 
„Superfood Heimische Wildpflanzen - Power aus Garten, Wald und Wiese“ 


Wer hat Lust, mehr über unsere heimischen Wildpflanzen zu erfahren und ungewöhnliche Rezepte wie Polenta mit Brombeerjus oder Möhrenreis mit Berberitze auszuprobieren?

Superfoods wie Matcha oder Chia sind derzeit in aller Munde. Durch ihre hohe Konzentration von Bio-Aktivstoffen und Phytaminen gelten sie als Wundermittel in Sachen gesunde Ernährung, sollen verjüngend und entgiftend wirken. Viele dieser Pflanzen legen jedoch einen weiten Weg zurück, bis sie bei uns im Supermarkt landen und verlieren so schon durch den Transport einen Gutteil ihrer wertvollen Inhaltsstoffe.
Dabei kann man pflanzliche Kraftpakete direkt vor der Haustür finden: Local Hero statt Global Player lautet das Motto! Karin Greiner präsentiert 28 wilde Superfoods wie Giersch, Rotklee, Hagebutte, Wegwarte, Löwenzahn oder Schlehe. Ausführliche Porträts stellen die Pflanzen vor und helfen bei der Bestimmung fürs Selbstsammeln. Stets nennt Greiner die jeweiligen Besonderheiten der Wildpflanze und -frucht, zeigt ihre speziellen Inhaltsstoffe und deren wohltuende Wirkung auf unseren Körper. In den anschließenden saisonalen, herzhaften wie süßen Rezepten können die pflanzlichen Vitalstoffe ihre optimale Wirkung entfalten.
So bringen Kleeblüten-Knusperwaffeln mit Kleeblüten-Sahne, Löwenzahn-Pesto zu Kartoffelplätzchen und Lasagne mit Spitzwegerich nicht nur Farbe und Aroma auf den Tisch, sondern helfen auch der Gesundheit auf die Sprünge.

Hier könnt Ihr einen Blick ins Buch werfen.

Über die Autorin:
Karin Greiner ist Biologin, Buchautorin und seit über 15 Jahren Pflanzenexpertin beim Bayerischen Rundfunk. Sie ist Dozentin bei der Gundermannschule, die bundesweit u. a. zertifizierte Kräuterpädagogen ausbildet, Dozentin bei der „Kräuterakademie - Die Heilkräuterschule“ sowie Veranstalterin von Seminaren und Workshops.

Wir verlosen unter allen Bewerberinnen und Bewerber 20 Exemplare!
Bewerbungsschluss ist der 20.September 2016.
Wer mag, erhält auch gerne ein E-Book anstatt der gedruckten Ausgabe. Bitte einfach bei der Bewerbung angeben.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr hier.

Teilnahme
Wie könnt ihr glücklicher Gewinner eines Exemplars werden? Bewerbt euch einfach über den blauen „Jetzt bewerben“-Button.

Viele Grüße
das Team vom Ulmer Verlag

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur aktiven Teilnahme und zum zeitnahen schreiben einer Rezension bis spätestens 11.Oktober 2016. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz verschicken!

Autor: Karin Greiner
Buch: Superfood Heimische Wildpflanzen

leserattebremen

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Superfood ist ja gerade ein großes Thema und ich finde es sehr spannend, sich damit zu beschäftigen. Neue Rezepte probiere ich auch immer gerne aus, daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein könnte.

AmberStClair

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Dieses Thema ist gerade ziemlich aktuell. Ich würde sehr gerne mehr daüber erfahren und versuche mein Glück.

Beiträge danach
238 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kassandra1010

vor 10 Monaten

Lob, Kritik und Anregungen

Schwupps, weg war der Post....
nochmal neu:

Aufmachung: Sehr gut, gute Alternativen, glutenfreie Alternativen

Layout Bebilderung: die Wildzutaten waren mir zu klein, habe einen großen Garten und kenne mich schon gut aus, aber als Laie oder gar Städter damit auf die Suche zu gehen, finde ich schwierig.

Rezepte: schnell, einfach, keine Experimente mit seltsamen Zutaten,

Umsetzung: einfach nachzukochen, kurz und knapp Wissen über die Pflanze sammeln!

Allergikerbonus: Prima! Vielen Dank für die glutenfreien Alternativen!

kassandra1010

vor 10 Monaten

Fazit: Eure Meinung zum Buch, Rezension

Vielen Dank erneut an den Ulmer-Verlag und an Karin Greiner! Ihr hattet einen sehr schönen Stand auf der Buchmesse!

Meine Rezi hier:
https://www.lovelybooks.de/autor/Karin-Greiner/Superfood-Heimische-Wildpflanzen-1239352929-w/rezension/1353188281/

auf meinem Blog
http://tinaliestvor.de/?p=2562

sowie auf:
amazon.de
https://www.amazon.de/review/R1W3RYGD8HAMB3/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

buch.de
http://www.buch.de/shop/home/rezensent/?rezensent=42482

buecher.de
http://www.buecher.de/ni/user_user/showUserProfile/enc_cid/WlNAXltZR1RX/

weltbild.de
https://www.weltbild.de/kommentare/buch/superfood-heimische-wildpflanzen_21659068-1

lesejury.de
https://www.lesejury.de/karin-greiner/buecher/superfood-heimische-wildpflanzen/9783800103737?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

pinterst.com
https://de.pinterest.com/pin/441915782170076053/

hundeliebhaber

vor 10 Monaten

Sommer - Rezepte und Pflanzen

Die Knusperwaffeln mit dem Roten Klee haben mich sofort begeistern können. Schon als Kind hatte Roter Klee schon eine starke Anziehungskraft auf mich. Aber Kindern erzählt man ja ständig, dass sie Dinge nicht essen dürfen - ha, den ja doch! Ich freue mich schon auf den nächsten Sommer und probiere dann auf jeden Fall die Waffeln aus. Und frischen Thymian und wilden Majoran auch, sofern ich sie irgendwo finde...

hundeliebhaber

vor 10 Monaten

Herbst - Rezepte und Pflanzen

Die Heidelbeerenzeit ist vorbei, daher werde ich das Rezept für die nächste Heidelbeersaison aufsparen. Diejenigen, die man jetzt noch im Supermarkt bekommt, schmecken ja lange nicht so intensiv wie aus dem Wald und können mit den Inhaltsstoffen ja auch nicht richtig mithalten.
Aber das Hagebutten-Chutney werde ich im Hinterkopf behalten und sehen, ob ich hier in einem Park reife Hagebutten finde und so viele pflücken kann, dass sich das "Pulen" lohnt ;D

hundeliebhaber

vor 10 Monaten

Winter - Rezepte und Pflanzen

Schlehenpunsch klingt fantastisch und wenn man noch im tiefen Winter Schlehen finden kann, ist das noch besser. Schließlich ist mir bei den herbstlichen Temperaturen noch gar nicht nach Punsch und angeblich soll es ja dieses Jahr erst wieder spät kalt werden... Mich stört nicht, dass das Kapitel "Winter" nur zwei Rezepte hat. Im Winter blüht und wächst eben nicht so viel. Und die Aufteilung an sich finde ich sehr gut gewählt!

hundeliebhaber

vor 10 Monaten

Fazit: Eure Meinung zum Buch, Rezension

Ich möchte mich ganz herzlich für das Rezensionsexemplar bedanken und freue mich schon jetzt auf das Sammeln der Wildpflanzen und das Ausprobieren der Rezepte!

https://www.lovelybooks.de/autor/Karin-Greiner/Superfood-Heimische-Wildpflanzen-1239352929-w/rezension/1354969895/

Ulmer_Verlag

vor 10 Monaten

Fazit: Eure Meinung zum Buch, Rezension
@kassandra1010

Vielen Dank für das schöne Lob, das freut uns sehr :-) Liebe Grüße aus dem Ulmer Verlag

Neuer Beitrag