Karin Hörhager , Ariane Lendenmann Rega - Backstage

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rega - Backstage“ von Karin Hörhager

Seit der Gründung haben Generationen von Mitarbeitenden die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega und damit die Entwicklung der Luftrettung in der Schweiz geprägt. In starken Bildern und spannenden Texten erzählt dieses Buch der Leserschaft viel Wissenswertes über die Schweizerische Rettungsflugwacht. Es gewährt unter anderem Einblick in die moderne Einsatzzentrale und den Hangar mit dem Rega-eigenen Unterhaltsbetrieb für die 17 Rettungshelikopter und 3 Ambulanzjets. Weiter zeigen die Autoren, wie sich die Rega dafür einsetzt, dass modernste Medizin auch in der Luft möglich ist. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und lesen Sie, was die Faszination der Rega ausmacht und wer die Menschen sind, die sich täglich für ihre Patienten einsetzen.

Schöner Einblick in die Arbeit der Rega

— StMoonlight

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abgehoben und Rettung geflogen

    Rega - Backstage

    StMoonlight

    31. August 2017 um 17:45

    Bei der „Rega“ handelt es sich um die Schweizerische Rettungsflugwacht und bei „Rega Backstage“, wie der Titel bereits erahnen lässt, um ein Buch der Einblicke in die Arbeit der Organisation gibt. Das Buch beginnt mit einer kurzen Einführung. Hier erfährt der Leser, wie es überhaupt zur Rega (früher Schweizerische Rettungsflugwacht) kam. Weiter geht es mit Einblicken in die Zentrale, die am Züricher Flughafen untergebracht ist. Die Autoren bieten tolle und spannende Einblicke in die Leitzentrale, die tägliche Arbeit wie z.B. Einsatzplanung und Wartung der Hubschrauber. Wie es sich gehört wird natürlich auch ausführlich über die Luftrettung berichtet. Packende Berichte ziehen den Leser in den Bann. Am Ende, mindestens ebenso spannend, gibt es eine Chronik, sowie viele detailreiche Skizzen der Fahrzeuge, alle samt technischen Daten. Besonders dieses letzte Kapitel fand ich spannend, eben auch wegen den dreiseitigen Zeichnungen (auch vom Innenraum). – Wer kennt denn sonst schon die Unterschiede? ;-) Egal ob man „Rega“ kennt oder eben nicht, dieses Buch bietet alle notwendigen Informationen, um einen tollen und zugleich spannenden Überblick über die Geschichte zu bieten. Von den Anfängen bis heute, von den Menschen bis zur Technik, immer mit großen und tollen (meist farbigen) Fotos.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks